Aufbaumodul Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) Aufbaumodul Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)

Aufbaumodul Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
Der schnelle und günstige Weg für
IST-Absolventen zum öffentlich-rechtlichen
Abschluss!

Abschluss

Zertifikate Fachwirt/-in im Gastgewerbe (IHK)

Einführung und Ziel

Für diejenigen, die bereits eine der IST-Weiterbildungen Gastronomiebetriebswirt, Betriebswirt für Systemgastronomie oder Catering Management absolviert haben, bieten wir ein spezielles Aufbaumodul zum Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) an.

So können Sie sich mit geringem zeitlichen und finanziellen Aufwand zusätzliche Kenntnisse aneignen. Zudem erlangen Sie durch die Prüfung vor der IHK einen öffentlich-rechtlichen Abschluss. Bitte beachten Sie die Zulassungsvoraussetzungen der IHK.

Inhalte der Weiterbildung

Die Studienhefte des Aufbaumoduls Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) entsprechen denen der Weiterbildung Fachwirt im Gastgewerbe (IHK). Zusätzlich absolvieren Sie zwei mehrtägige Prüfungsvorbereitungsseminare.

Lehrplan

Diese Weiterbildung ist modular aufgebaut und dauert in der Regel 12 Monate. Die tatsächliche Dauer bestimmen Sie durch Ihre Lerngeschwindigkeit und die Wahl Ihrer Seminartermine. Nach Ende der Regelstudienzeit können Sie weitere 9 Monate kostenfrei alle Leistungen Ihrer Weiterbildung in Anspruch nehmen.

* Es stehen Ihnen frei wählbare Termine im Online-Campus zur Verfügung.

StudienmaterialPräsenzphase*
Lehrheft: Volkswirtschaftslehre  
Lehrheft: Betriebswirtschaftslehre  
Lehrheft: Rechnungswesen  
Lehrheft: Recht und Steuern I  
Lehrheft: Recht und Steuern II  
Online-Vorlesung: Recht und Steuern  
Lehrheft: Unternehmensführung Seminar: Vorbereitung IHK Prüfung 1. Teil
Lehrheft: Fallstudie 4 - Unternehmensführung  
Lehrheft: Kundenorientierung in der Gastronomie Gästegewinnung, und -betreuung - Kommunikationstechniken - Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring  
Lehrheft: Marketing <p id="c1-id-43" xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
 Konzeption - strategisches Marketing - 
 Gestaltung und Implementierung des Marketing-Mix</p>  
Lehrheft: Veranstaltungsorganisation Erlebnisorientierung und Planung von Events; Hilfsmittel und Checklisten bei der Eventvorbereitung, -durchführung, und -nachbereitung  
Lehrheft: Branchenbezogenes Management I: Personalwirtschaft Branchenbezogenes Management I - Personalwirtschaft  
Lehrheft: Branchenbezogenes Management II: Warenwirtschaftssysteme Mitarbeiterführung - effizienter Einsatz von Warenwirtschaftssystemen - Qualitätsmanagement  
Lehrheft: Branchenbezogenes Management III: Qualitätsmanagement Qualitätsmanagement TQM; ISO-Zertifizierung; CRM; Fehleranalyse; Qualitätsmessung; Arbeitssicherheit  
Lehrheft: Branchenrecht Rechtvorschriften: Konzession - 
 Sperrzeitregelung - 
 Preisauszeichnung - Lebensmittelrecht - Gastgewerbliche Verträge - Branchenbezogene Steuern  
Lehrheft: Hotel- und Gastronomiemanagement Betriebsarten in der Gastronomie - Marketing-Mix in der Gastronomie - Gastronomische Erfolgskonzepte  
Lehrheft: Systemgastronomie Franchising - Standardisierung - Expansionspolitik - Marktdurchdringung  
Lehrheft: Cateringmanagement <p id="c1-id-700" xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">Angebots- und Serviceformen - Kundengruppen - Logistik </p> Seminar: Vorbereitung IHK-Prüfung 2. Teil
Online-Vorlesung: Tipps und Tools zur Prüfungsvorbereitung  

Art der Weiterbildung

Staatlich zugelassener Fernunterricht Die Weiterbildung Aufbaumodul Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) beinhaltet alle Studienhefte des staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterrichts Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) (Zulassungs-Nr. 558206) und zwei mehrtägige Prüfungsvorbereitungsseminare.

Die Studienhefte können Sie in gebundener Form zugesandt bekommen oder direkt im IST-Online-Campus herunterladen. Bei dieser "online-gestützten" Variante erhalten Sie eine monatliche Ermäßigung von 5% auf die Studiengebühr.

Zielgruppe

Absolventen der IST-Diplom-Weiterbildungen GastronomiebetriebswirtBetriebswirt für Systemgastronomie, Catering Management oder Hotelbetriebswirt mit folgenden Qualifikationen:

  • Restaurantfachleute
  • Fachleute für Systemgastronomie
  • Mitarbeiter aus dem Gastgewerbe
  • Quereinsteiger mit Branchenerfahrung

Seminartermine

TerminOrt
Vorbereitung IHK Prüfung 1. Teil
 18.01.2017-22.01.2017IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf
 08.02.2017-12.02.2017IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf
 23.08.2017-27.08.2017IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf
 13.09.2017-17.09.2017IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Teilnahmevoraussetzung

Für die Weiterbildung Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) muss zuvor eine der folgenden IST-Weiterbildungen erfolgreich abgeschlossen worden sein:

Es gelten die Zulassungsvoraussetzungen der IHK:

a) eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung als Reiseverkehrs-, Luftverkehrs-, Hotelkaufmann/-frau, Hotelfachmann/-frau, Kaufmannsgehilfe/-gehilfin im Hotel und Gaststättengewerbe und eine weitere Berufspraxis von mindestens zwei Jahren oder

b) eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen Beruf und eine weitere Berufspraxis von mindestens drei Jahren oder

c) eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

Abweichend von Absatz a) und b) kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse , Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Bitte beachten Sie: Die Zulassungsvoraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung erfüllt sein. Sie können also evtl. fehlende Praxis auch parallel zur IST-Weiterbildung erwerben.

Sämtliche Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu kaufmännischen Tätigkeiten mit Branchenbezug aufweisen.

Dauer & Beginn

Die Weiterbildung Aufbaumodul Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) dauert etwa 12 Monate und startet im Februar und August.

Jetzt online anmelden!

Kosten

Die IHK berechnet zudem Prüfungskosten, die von Ihnen direkt an die IHK zu zahlen sind.

Die Studiengebühren betragen:

  • 3 monatliche Raten à 500,00 €
  • gesamt: 1.500,00 €

Informieren Sie sich bitte auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen

Dozenten

Elmar Funke

Detailinfos

Günter Müller

Detailinfos

Klaus Krampe

Detailinfos

Ralf Lenger

Detailinfos

Manfred Henninger

Detailinfos

Gabriela Dannenberg

Detailinfos

Bernd Brittner

Detailinfos

Robert Cordes

Detailinfos

Eugen Kurschildgen

Detailinfos

Frank Rippel

Detailinfos
Team

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

tourismus@ist.de Informationen zum Team