Aufbaumodul Netzwerke und Akquise im BGM Aufbaumodul Netzwerke und Akquise im BGM

Mit dem Aufbaumodul Netzwerke und Akquise im BGM schulen wir Ihr Verkaufsgeschick und vermitteln Ihnen, wie Sie sich ein Netzwerk aufbauen.

Video: Berufsbild betrieblicher Gesundheitsmanager

Mit dem Aufbaumodul Netzwerke und Akquise im BGM schulen wir Ihr Verkaufsgeschick und vermitteln Ihnen, wie Sie sich ein Netzwerk aufbauen.

Abschluss

ZertifikateAufbaumodul Netzwerke und Akquise im BGM (IST-Teilnahmebescheinigung)

Einführung und Ziel

Die Nachfrage von Unternehmen nach qualifizierten Gesundheitsmanagern ist groß – dabei greifen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen auf externe Berater zurück, die über spezifische Fachkenntnisse und Methodenkompetenz verfügen. Wer sich in diesem Bereich einen Namen machen möchte, sollte also gut ausgebildet sein.

Doch bevor ein Berater durch Fachwissen punkten kann, muss er den Auftrag erst einmal erhalten. Dafür sind vor allem ein intaktes Netzwerk und das Verkaufsgeschick entscheidend.

Inhalte der Weiterbildung

In dem Aufbaumodul Netzwerke und Akquise im BGM schulen wir Ihr Verkaufsgeschick und vermitteln Ihnen, wie Sie sich ein Netzwerk aufbauen. So können Sie Ihr zuvor erworbenes Wissen mit geringem zeitlichen und finanziellen Aufwand vervollständigen und ihr Profil optimal abrunden.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Lehrplan Netzwerke und Akquise im BGM.

Lehrplan

MonatLehreinheit
1 SH: Netzwerke, Tools und Finanzierung

Erstkontakt und mögliche Kanäle, Vermarktungschancen, Tools zur Interessenten- und Kundengewinnung, Infomaterialien, Dienstleistungsfelder, Kompetenzen und Referenzen, Akquise, Vorhandene Netzwerke, Nutzen von Netzwerken, Netzwerkgestaltung, Netzwerkaktivitäten, Kundenanalyse, Aktionsplan, Potentialanalyse, Bedarfsanalyse, Tools zum Einsatz beim Kunden, Handlungshilfen, Zertifizierung, Finanzierung erfolgreicher Abschluss

2 P: Kundenakquise in der Praxis

SH = Studienheft, P = Präsenzphase

Seminartermine

TerminOrt
Kundenakquise in der Praxis
 06.05.2017-07.05.2017IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Vermittlungsformen

Die Inhalte der Weiterbildung Aufbaumodul Netzwerke und Akquise im BGM werden Ihnen vermittelt durch ein Studienheft  und eine Präsenzphase.

Die Studienhefte können Sie in gebundener Form zugesandt bekommen oder direkt im IST-Online-Campus herunterladen. Bei dieser "online-gestützten" Variante erhalten Sie eine monatliche Ermäßigung von 5% auf die Studiengebühr des Fernstudiums.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Zielgruppe der Weiterbildung

Absolventen der Weiterbildung Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK-Zertifikat) sowie Personen mit vergleichbarem Abschluss.

Teilnahmevoraussetzungen

Für das Aufbaumodul Netzwerke und Akquise im BGM muss zuvor die IST-Weiterbildung Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK-Zertifikat) erfolgreich abgeschlossen worden sein oder ein vergleichbarer Abschluss nachgewiesen werden.

Dauer & Beginn

Das Aufbaumodul Netzwerke und Akquise im BGM dauert zwei Monate und startet im April und Oktober.

Kosten

Die Studiengebühren betragen:

  • 2 monatliche Raten à 198,00 €
  • gesamt: 396,00 €

Informieren Sie sich bitte auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Spezialisierungen und Alternativen

Video

0:00 / 0:00

Das könnte Sie auch interessieren: Tobias Elis, betrieblicher Gesundheitsmanager der Firma J.W. Ostendorf, gibt Einblicke in das Berufsbild und sein Aufgabenfeld.

Dozenten

Alois Niklas

Alois Niklas

Detailinfos

Beraterteam Wellness

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

Mail gesundheit@ist.de Info Informationen zum Team