Fachbereich wählen
Archiv

05.11.2015

Foto: DEHOGA Bundesverband/Thomas Fedra

Daniela Bäurle gewinnt Azubi-Award der Systemgastronomie

Daniela Bäurle setzte sich im Kampf um den Titel der „besten Auszubildenden in der Systemgastronomie“ gegen 40 weitere Teilnehmer durch und kann nun mit einer kostenlosen Teilnahme an der IST-Weiterbildung zur „Fachwirtin im Gastgewerbe (IHK)“ ihr Fachwissen weiter ausbauen.

Der Award findet seit 2002 als Ausbildungs-Höhepunkt in der Systemgastronomie statt. Veranstaltet wird er einmal jährlich von der Fachabteilung Systemgastronomie im DEHOGA. Ziel war und ist es, dem Ausbildungsberuf eine möglichst große Plattform zu bieten. Das IST unterstützt den Award alljährlich mit einem Stipendium für die Weiterbildung „Fachwirt/-in im Gastgewerbe (IHK)“.

Jedes Jahr im Herbst treffen sich die besten angehenden Fachleute für Systemgastronomie, die sich zuvor entweder bei Landesmeisterschaften oder in ihren Unternehmen qualifiziert hatten, um die Besten der Besten zu ermitteln. Bei dem Wettbewerb der großen Markengastronomen kämpfen die Teilnehmer zwei Tage lang mit Können, Kreativität und Durchhaltevermögen um die begehrten Spitzenplätze. Die Auszeichnung der Teilnehmer bildet jedes Jahr den Höhepunkt des „Forums Systemgastronomie“ vor zahlreichen Gästen.

DEHOGA-Präsident Ernst Fischer gehörte zu den ersten Gratulanten: „Erstklassig ausgebildete und leidenschaftliche Branchen-Botschafter wie hier beim Azubi-Award sind die beste Nachwuchswerbung.“

Auch wir gratulieren Daniela Bäurle zu ihrer herausragenden Leistung!

 

Weitere Informationen zum Azubi-Award finden Sie hier. Alle Informationen zu der Weiterbildung „Fachwirt/-in im Gastgewerbe (IHK)“ gibt es hier.