Fachbereich wählen
Archiv

05.11.2015

„Das Lächeln meiner Kunden erfüllt mich einfach“

Linda Hönemann ist Absolventin der betrieblichen IST-Ausbildung „Sport- und Gesundheitstrainer“ und ist heute sehr erfolgreich als Personal Trainerin tätig. Bis Ende Oktober betreute sie außerdem das Projekt „Sport im Park“, das vom Sportamt der Stadt Düsseldorf initiiert wurde.

Der 25-jährigen Düsseldorferin war nach der Schule klar, dass sie „irgendwas“ mit Sport machen wollte. Sie entdeckte die betriebliche Ausbildung Sport- und Gesundheitstrainer mit der anschließenden Prüfung zur „Sport- und Fitnesskauffrau (IHK)“ des IST-Studieninstituts und fand dieses Ausbildungsmodell ideal.

Schon während ihrer Ausbildung fing Linda an, nebenberuflich als Personal Trainerin zu arbeiten. Sie gab Einzelstunden, arbeitete aber auch für das „Original Bootcamp“ als Kursleiterin. Als vermehrt Anfragen dieser Art kamen, wollte sie nicht mehr an ihren Job als Trainerin im Fitnessstudio gebunden sein. Ihr Wunsch wuchs, sich als Personal Trainerin mit einem eigenen Unternehmen einen Namen in Düsseldorf und Umgebung zu machen.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Die Stadt Düsseldorf entdeckte Linda Hönemanns Website im Internet und lud sie zu einem Gespräch ein. Mehrere Trainer durchliefen dieses Auswahlverfahren, aber Linda konnte sich durchsetzen. So übernahm sie das Projekt „Sport im Park“ und konzipierte ein Outdoor-Training, das auf die Bedürfnisse und Voraussetzungen der teilnehmenden Bürger zugeschnitten war. „Da der größte Teil der Teilnehmer aus Fitnessanfängern bestand, standen effektive Grundübungen mit dem eigenen Körpergewicht im Fokus“, berichtet Linda. „Besonders wichtig waren dabei die korrekte Ausführung der Übungen und häufige Korrekturen der Teilnehmer. Der Spaß in der Gruppe sollte natürlich nicht zu kurz kommen, diesen haben wir dann in Partnerübungen ausgekostet.“

Das Projekt „Sport im Park“ ist im Oktober zu Ende gegangen und für nächstes Jahr ist eine Wiederholung geplant. Mittlerweile hat Linda Hönemann weitere Anfragen von der BASF oder auch Tele2 erhalten.

Am 22. November feiert sie die Eröffnung ihres eigenen Personal-Training-Studios mit einem „Tag der offenen Tür“, zu dem alle Interessierten eingeladen sind.

„Ich möchte mit meinem Unternehmen in Düsseldorf als erste Anlaufstelle für Fach- und Führungskräfte, sowie für Firmen sein, wenn es um das Thema ‚Gesundheit‘ geht“, erläutert Linda ihre Vision. „Leistungsträger sollen wissen, dass es bei mir das Komplettpaket für Training, gesunde Ernährung und Vitalität gibt. Mit Hilfe kompetenter Kooperationspartner habe ich ein professionelles Netzwerk zum Thema ‚Gesundheit‘ geschaffen.“

Linda Hönemann sieht jeden Tag ihre Entscheidung, den Weg in die Fitnessbranche eingeschlagen zu haben, bestätigt. „ Das Faszinierende an meinem Job ist die Dankbarkeit, die ich jeden Tag von meinen Kunden zu spüren bekomme. Das Lächeln in ihrem Gesicht, wenn sie ihrem Ziel ein Stückchen näher kommen, erfüllt mich einfach. Ich freue mich nach jedem erfolgreichen Ernährungscoaching, denn dann bekomme ich das Gefühl, die Welt ein Stückchen gesünder zu machen.“

Wir wünschen Linda Hönemann weiterhin viel Glück und Erfolg.

Weitere Informationen über ihr Angebot und auch zum „Tag der offenen Tür“ finden Sie unter www.linda-hoenemann.de.