Fachbereich wählen
Archiv

02.11.2017

Zur Königsklasse der PR nach Berlin

Karriereforum, die besten PR-Lösungen des Jahres 2017, ein Influencer-Camp und jede Menge Start-ups mit spannenden und kreativen PR-Ideen: Das PR Report Camp gehört zu den interessantesten und bedeutsamsten Veranstaltungen der PR-Branche. IST-Studierende können am 16. November in Berlin dabei sein, wertvolle Erfahrungen sammeln und neue Kontakte knüpfen.

Fast fünf Millionen Impressions, wenn Top-Twitterer das Tatort-Geschehen kommentieren. Werbeagenturen, die ihre neuen Mitarbeiter über Snapchat rekrutieren. Ein Rama-Video, das Geschmackstrigger und 1,2 Millionen Klicks auslöst. Klingt spannend? Wer wissen möchte, was es damit auf sich hat, und zudem jede Menge Innovationen aus der Königsklasse der PR erleben möchte, ist auf dem diesjährigen PR Report Camp genau richtig. Hier stellen die Besten der Branche am 16. November in Berlin die 25 Top Cases 2017 vor. Preise gibt es in diversen Kategorien: von Krisen-PR über Social Media bis zur Eventkommunikation. Beim Publikumspreis werden die Besucher zu Juroren.
 
Im Influence-Camp zeigen PR-Profis in Workshops, wie man erfolgreich bloggt und Content kreiert. Das Karriereforum bietet darüber hinaus Studenten und Berufseinsteigern die Möglichkeit, potenzielle Arbeitgeber zu treffen. Unsere Empfehlung: Auf jeden Fall das #30U30 Finale besuchen! Start-ups haben hier die Aufgaben gestellt – und junge PR-Talente unter 30 müssen bei diesem Wettbewerb ihre Kreativität und Kommunikations-Skills beweisen. Die im Zweierteam entwickelten PR-Konzepte werden im Finale live präsentiert.
 
Lust bekommen? Als IST-Studierende können Sie nach Voranmeldung kostenlos teilnehmen. Schicken Sie uns dafür bis zum 08. November eine E-Mail an kommunikation@ist.de mit dem Betreff „Netzwerktreffen PR Report Camp Berlin“.

Wir wünschen viel Glück!