Fachbereich wählen
Archiv

02.11.2017

Hertha BSC lädt ein: Europa-League live erleben

Am Donnerstag, 7. Dezember, tritt Hertha BSC in der Europa-League gegen den schwedischen Östersunds Fotbollsklubb an. Das Hinspiel in der Gruppenphase haben die Herthaner mit 0:1 verloren. In der Rückrunde werden sie alles in die Waagschale werfen. Und Sie können live dabei sein.

Das Fußballspiel ist aber nur der Ausklang eines erkenntnisreichen und spannenden Tages, den wir gemeinsam mit 30 IST-Studierenden und IST-Absolventen bei Hertha BSC in Berlin verbringen. Einmal im Jahr lädt unsere Kooperationspartner angehende Sportmanager des IST ein, um ihnen wertvolle Einblicke ins Fußballbusiness zu gewähren.

In diesem Jahr hält Paul Keuter, Mitglied der Geschäftsleitung, persönlich einen Vortrag zu den Themen „Digitalisierung“, „Markenpositionierung“ sowie „gesellschaftliche Verantwortung eines Fußball-Clubs“.

Johannes Ohm von der Vermarktungsagentur Lagardère betreut den Bundesligisten und wird über professionelle Vermarktungsstrategien berichten.

David Frankenhauser und Philipp Biermann vom IST-Fachbereich „Sport & Management“ werden Wege und Möglichkeiten für einen erfolgreichen Ein- und Aufstieg ins Sportbusiness aufzeigen.

Das Programm in Detail:  

  • 15:30 Uhr: Treffpunkt am Stadion
  • 15:45 Uhr: Stadion- und Geländeführung
  • 17:15 Uhr: Vorträge
  • 19:30 Uhr: Ende und Aufbruch zum Stadion
  • 21:05 Uhr: Spielbeginn


Aber nicht nur IST-Studenten kommen in den Genuss dieses exklusiven Tages beim Hauptstadt-Club. Fünf Plätze sind für Leser unseres Newsletters reserviert.

Wer also die Chance nutzen möchte, an diesem „Tag bei Hertha BSC“ teilzunehmen und so auch das IST-Studieninstitut und die IST-Hochschule für Management kennen zu lernen, kann sich hier kostenfrei anmelden.

Das Los entscheidet – Anmeldeschluss ist der 20. November 2017.