PersonalTrainer PersonalTrainer

  • Top-Verdienst durch Top-Ausbildung
  • Hohe Anerkennung dieser Weiterbildung
  • Optimale Vorbereitung auf eine Selbstständigkeit
  • Top-Verdienst durch Top-Ausbildung
  • Hohe Anerkennung dieser Weiterbildung
  • Optimale Vorbereitung auf eine Selbstständigkeit

Ausbildung zum Personal Trainer

Alle Fakten auf einen Blick


Abschluss
IST-Diplom zum/zur PersonalTrainer/-in (IST)

Studiendauer
8 Monate

Beginn
April und Oktober
ZFU
Zertifizierung
ZFU, Bundesverband Personal Trainer e.V., Schweizer Personal Trainer Verband, „personal fitness“-Netzwerk, TÜV Rheinland

Werden Sie zum Spezialisten für das lukrative und spannende Feld des Personal Trainings!

Der Markt des Personal Trainings ist stark gewachsen – nicht nur bei Privat- oder Einzelkunden, sondern auch in Fitnessclubs und Fitnessstudios steigt das Interesse nach persönlicher Trainingsbetreuung durch entsprechend ausgebildete Personal Trainer – eine lukrative Chance für Sie! Denn fundiertes Wissen ermöglicht hohe Verdienstmöglichkeiten als Personal Trainer.

Mit der Personal Trainer-Ausbildung des IST werden Sie zum umfassend ausgebildeten Trainingsprofi der Eins-zu-eins-Betreuung. Sie unterstützen Ihre Kunden durch effektive, abwechslungsreiche und individuell zugeschnittene Trainingsangebote optimal beim Erreichen ihrer Ziele.

Steigen Sie also mit dieser fundierten Ausbildung haupt- oder auch nebenberuflich in den lohnenswerten Wachstumsmarkt des Personal Trainings ein und setzen Sie sich durch einen hochwertigen und anerkannten Abschluss als Coach von der Konkurrenz ab!

Die IST-Ausbildung PersonalTrainer ist auch eine hervorragende Grundlage, wenn Sie Ihr eigener Chef werden möchten. Denn eine optimale Vorbereitung auf eine Selbstständigkeit als Personal Trainer ist fester Bestandteil dieser Weiterbildung.

Außerdem erhalten Sie zusätzlich zum IST-Diplom „Personal Training“ zahlreiche Lizenzen und Zertifikate!

Inklusive:


FernstudiumCheck Lehrgangsbewertung PersonalTrainer
GUT
4.4 / 5.0
100% Weiterempfehlung

Inhalte der Weiterbildung

In der Weiterbildung PersonalTrainer lernen Sie, professionelle Trainingspläne mit vielseitigen und funktionellen Übungen zu erstellen. Sie erwerben Fachwissen aus den Bereichen Motivation, Coaching und Ernährung. Neben wertvollen Tipps zur Vermarktung liegt ein besonderer Fokus der Ausbildung auf dem wichtigen Thema Existenzgründung, wodurch Sie optimal auf eine Selbstständigkeit als Personal Trainer vorbereitet werden.

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Weiterbildung besitzen Sie neben dem IST-Diplom PersonalTrainer zusätzliche Zertifikate und Lizenzen, wie z. B. „Functional Trainer/-in (IST)“ oder „GesundheitsCoaching (IST)“.  

Die ausführlichen Informationen entnehmen Sie bitte dem Lehrplan PersonalTrainer.

Lehrplan

Diese Weiterbildung ist modular aufgebaut und dauert in der Regel 8 Monate. Die tatsächliche Dauer bestimmen Sie durch Ihre Lerngeschwindigkeit und die Wahl Ihrer Spezialisierungen und Seminartermine. Nach Ende der Regelstudienzeit können Sie weitere 9 Monate kostenfrei alle Leistungen Ihrer Weiterbildung in Anspruch nehmen. Einen Idealverlauf der Weiterbildung sowie eine Übersicht der Spezialisierungen und wann welche Studienmaterialien zur Verfügung gestellt werden, finden Sie hier.

Personal Training

Trainertechniken im Personal Training + Lizenzprüfung

Anamnese und Gesundheitscheck im Personal Training - Übungen mit freien Gewichten und Zusatzmaterialien - Personal Training im Fitness-Studio - Fallbeispiele ausgewählter Personal-Training-Stunden

Personal Training Grundlagen

Besonderheiten des 1:1-Trainings - Umgang mit Krankheitsbildern im Personal Training - Trainingsgestaltung speziell im Personal Training - Marketing - Kostenrechnung - Vermarktung und Selbstständigkeit - Financial Planning - Persönlichkeitsentwicklung - Musiklehre - Time-Management - Versicherungen
Functional Trainer

Functional Training Grundlagen

Grundlagen der Koordination und des sensomotorischen Trainings - Basiswissen Functionaltraining (Inhalte, Aufbau, Abläufe, Trends) - Movement Pattern - Functional Workouts planen und gestalten - Körpergewichtsübungen - Equipment

Functional Training und Koordination in der Praxis + Lizenzprüfung

Functional Training - Core-Training - sensomotorisches Training in der Praxis - koordinative Übungen mit und ohne Kleingeräte - Kleingruppentraining - Trainingsplanvorlagen - MX4-Group Training System

Gesundheitscoaching

Stressmanagement

Grundlagen - die fünf bekanntesten Stressmodelle im Überblick - Stressoren - Stressverstärker und Stresspuffer - Kurzfristige Stressreaktionen - Die langfristigen Folgen von nicht bewältigtem Stress - Grundlagen der Stressbewältigung (Coping) - Instrumentelle Stressbewältigung - Kognitive/ mentale Stressbewältigung - Palliativ-regenerative Stressbewältigung - Stressmanagementprogramme

Motivation und Coaching

Coaching - Motivation - Kognition - Emotionen und Stress - Neurolinguistische Programmierung - Kommunikation - sportpsychologische Motivationsdiagnostik

Coaching im gesundheitsorientierten Fitnesstraining + Lizenzprüfung

Gesundheitsberatungen - Stressmanagement - Motivationsgespräche - Mentales Training - Gewichtscoaching
Existenzgründung für Personal Trainer

Kundenorientierung und zielgruppenspezifischer Service

Beratungstechniken - Kundenbetreuung - Coaching - Marketing im Personal Training

Der Personal Trainer als erfolgreicher Unternehmer

Existenzgründung - Vermarktung - Langfristige Kundenbindung - Zeitmanagement - Flexibilität
Ernährungsgrundlagen

Grundlagen der Ernährung

Grundlagen des Ausdauertrainings - Ausdauerleistungsdiagnostik - Trainingsmethoden - Trainingsbereiche - Intensitätssteuerung in der Praxis - Trainingsplanung im Ausdauertraining

Legende: Lehrheft Präsenzphase Online-Vorlesung Web Based Training

Informationen zu unseren Lehrmethoden.

Seminartermine

TerminOrt
Trainertechniken im Personal Training + Lizenzprüfung
 15.02.2020-16.02.2020SportScheck Allwetteranlage München - Münchner Straße 15, 85774 Unterföhring
 20.06.2020-21.06.2020SportScheck Allwetteranlage München - Münchner Straße 15, 85774 Unterföhring
 24.10.2020-25.10.2020SportScheck Allwetteranlage München - Münchner Straße 15, 85774 Unterföhring

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Abschluss und Anerkennung

Abschluss: IST-Diplom zum/zur PersonalTrainer/-in (IST)

Die Weiterbildung PersonalTrainer ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen (Zulassungs-Nr. 7203509).

Staatlich zugelassener Fernunterricht

Darüber hinaus ist diese Weiterbildung vom Bundesverband Personal Trainer e.V., vom Schweizer Personal Trainer Verband und vom „personal fitness“-Netzwerk anerkannt. Die zusätzliche Anerkennung durch den TÜV Rheinland berechtigt die Absolventen zur Teilnahme an der Prüfung zum „Personal Fitness Trainer mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“.

Bundesverband Personal TrainingSchweizer Personal Trainer Verband „personal fitness“-Netzwerk

Die Qualität unserer Bildungsangebote erkennen auch unsere Studierende und Absolventen an, so dass viele neue Teilnehmer auf Empfehlung zu uns kommen. Das belegen auch unabhängige Bewertungsportale.
Das IST-Studieninstitut wurde z.B. auf fernstudiumcheck.de als „Top-Fernschule“ wiederholt unter die beliebtesten Bildungsanbieter gewählt.

Vermittlungsformen

Die Inhalte der Weiterbildung PersonalTrainer weden Ihnen vermittelt durch 6 Studienhefte und 4 Präsenzphasen.

Die Studienhefte können Sie in gebundener Form zugesandt bekommen oder direkt im IST-Online-Campus herunterladen. Bei dieser "online-gestützten" Variante erhalten Sie eine monatliche Ermäßigung von 5% auf die Studiengebühr.

Zusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten. Bei der Prüfungsvorbereitung werden Sie außerdem durch unser Web Based Training (WBT) unterstützt.

WBTApp

Zielgruppe der Weiterbildung

Alle, die über Arbeitserfahrung als Fitnesstrainer oder Group-Fitness-Trainer verfügen und als professioneller Personal Trainer tätig sein möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Abschluss als Sport- und/oder Gymnastiklehrer oder
  • Ausbildung zum Physiotherapeuten oder
  • anerkannte Fitnesstrainer-Ausbildung, z. B. B-Lizenz Fitnesstrainer oder
  • vergleichbare Abschlüsse

Dauer & Beginn

Die Weiterbildung PersonalTrainer dauert 8 Monate und startet jeweils im April und Oktober.

Und auch wenn Sie mehr Zeit brauchen oder eine Pause einlegen müssen: kein Problem. Nach Ablauf der regulären Weiterbildungsdauer sichern wir Ihnen einen kostenfreien 9-monatigen Betreuungszeitraum zu, in dem Sie weiter Zugriff auf Ihren Online-Campus haben und sich mit Fragen jederzeit bei uns melden können.

Kosten

Die Studiengebühren betragen:

Inkl. gedruckter Studienhefte:

  • 8 monatliche Raten à 229,00 €
  • gesamt: 1.832,00 €

Digitale Studienhefte:

  • 8 monatliche Raten à 217,00 €
  • gesamt: 1.736,00 €

Hinzu kommt eine Prüfungsgebühr in Höhe von 150,00 €.

Informieren Sie sich bitte auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Die Weiterbildung PersonalTrainer ist nach AZAV zugelassen und hat für den Starttermin Oktober 2019 die Maßnahmennummer 337/1432/2019. Für weitere Starttermine kann eine neue Maßnahmennummer beantragt werden. Sollten Sie Fragen haben, beraten wir Sie gerne persönlich!

Blog Blogbeitrag Personal Trainer

Personal Trainer sind gefragt! Als Fitnesstrainer, Ernährungsberater und Lebenscoach ist der Job eines Personal Trainers so vielfältig wie seine Kundschaft. Blogbeitrag lesen.

Das sagt...
  • Jörn Giersberg

    Jörn Giersberg
    seit über 20 Jahren Personal Trainer, u. a. für Frauke Ludowig, Jana Ina Zarella und Milos ...

    Mehr lesen
    
Dozenten
Chris Ley Chris Ley Detailinfos
Torsten Tesch Torsten Tesch Detailinfos
Stefan  Remmert Stefan Remmert Detailinfos
Sascha Schrey Sascha Schrey Detailinfos
Tina Heinrich Tina Heinrich
Alexandra  Löwe Alexandra Löwe Detailinfos
Stephan Müller Stephan Müller Detailinfos
Patrick Schopa Patrick Schopa Detailinfos
Beraterteam Fitness
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail fitness@ist.de Info Informationen zum Team

FAQs

Was ist Personal Training?

Personal Training (PT) bedeutet individuelles und persönliches Training. Personal Trainer, manchmal auch als Personal Fitness Coach oder Personal Fitness Trainer bezeichnet, arbeiten in der Eins-zu-eins-Betreuung mit ihren Kunden. Sie bieten ein auf die jeweilige Person zugeschnittenes, maßgeschneidertes Training an und arbeiten ernährungs-, fitness- und gesundheitsorientiert – immer auch davon abhängig, was für Ziele gemeinsam mit dem Trainierenden formuliert werden.

Wie werde ich Personal Trainer?

Mit dem IST-Diplom PersonalTrainer werden Sie in acht Monaten zum professionellen Personal Fitness Trainer. Zahlreiche Lizenzen und Zertifikate sind bei dieser in der Branche anerkannten Weiterbildung bereits inklusive. Dabei profitieren Sie von der Erfahrung aus zehn Jahren Personal Training am IST.

Welche Lizenzen sind bei der Weiterbildung zum Personal Trainer inklusive?

Im IST-Diplom PersonalTrainer sind die A-Lizenzen „PersonalTraining (IST), „Functional Trainer/-in (IST), „GesundheitsCoaching (IST)“ sowie die Zerfikate „Existenzgründung für Personal Trainer“, „Official MX4 Instructor“, „Ernährungsgrundlagen und „huco sport Trainer“ inklusive.

Wie läuft die Ausbildung zum Personal Trainer ab?

Die Teilnehmer erhalten von uns einen Zugang zum Online-Campus, wo sie alle Lehrmaterialien einsehen und herunterladen können. Hier finden die Teilnehmer auch Online-Vorlesungen und E-Learning-Tools zu speziellen Themen. Für die Weiterbildung gibt es einen achtmonatigen Idealverlauf, es ist aber auch möglich, die Ausbildung zum Personal Trainer schneller oder langsamer zu absolvieren. In den Präsenzphasen werden die theoretischen Inhalte zum Coaching sowie zur Trainingsplanerstellung vertieft. Generelle Informationen zum Studienverlauf und unseren Lehrmethoden finden Sie auch auf unserer Website.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Weiterbildung zum Personal Trainer?

Wer das IST-Diplom PersonalTrainer absolvieren möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und einen Schulabschluss, einen Abschluss als Sport- und/oder Gymnastiklehrer, eine Ausbildung zum Physiotherapeuten, eine anerkannte Fitnesstrainer-Ausbildung (zum Beispiel Fitnesstrainer B-Lizenz) oder einen vergleichbaren Abschluss haben.

Für welche Tätigkeiten qualifiziere ich mich mit dem IST-Diplom „PersonalTrainer“?

In der Weiterbildung werden die Teilnehmer zum Trainingsprofi in der Eins-zu-eins-Betreuung und unterstützen ihre Kunden durch effektive, abwechslungsreiche und individuell zugeschnittene Trainingsangebote. Mit diesem Wissen können Sie nicht nur bei Privat- und Einzelkunden, sondern auch in Fitnessclubs eine lukrative Zielgruppe erschließen.

Wie bekomme ich einen Job als Personal Trainer?

Schon seit vielen Jahren steigen die Zahlen der Mitglieder, Fitnessanlagen und Arbeitsplätze in der Fitnessbranche, wie die jährliche Auswertung des Arbeitgeberverbands deutscher Fitness- und Gesundheitsanlagen (DSSV) zeigt. Damit steigt auch der Bedarf an qualifizierten Trainern, zunehmend auch in der Eins-zu-eins-Betreuung. Einen Job als Personal Trainer findet man entweder direkt im Studio oder über klassische Jobsuchmaschinen. Auf unserer eigenen Jobplattform Joborama.de, seit Jahren auch die offizielle Jobbörse der FIBO, finden Sie ebenfalls zahlreiche Stellenausschreibungen.

Welche Karrieremöglichkeiten habe ich nach der Ausbildung zum Personal Trainer?

Die Ausbildung zum Personal Trainer schafft zahlreiche Karrieremöglichkeiten. Mit dem IST-Diplom können Sie als Personal Trainer mit Privatkunden, in Vereinen, in Fitnesseinrichtungen und Unternehmen arbeiten. Für Trainer, die sowohl auf der Trainingsfläche als auch im Management arbeiten möchten, gibt es weitere Qualifizierungsmöglichkeiten. Diese reichen von kompakten Weiterbildungen bis hin zu Bachelor- und Masterabschlüssen.

Mit welchem Personal Trainer-Gehalt kann ich rechnen?

Wie in jedem Berufsfeld gibt es eine große Preisspanne, abhängig von den eigenen Qualifikation, dem Standort und dem Arbeitgeber beziehungsweise dem Kundenstamm. Die Plattform Gehaltsvergleich.de hat eine Gehaltsspanne von etwa 1.500 bis 3.900 Euro für eine Vollzeitstelle als Personal Trainer ausgewertet. Wie so oft gilt hier auch: Wer besonders gut ausgebildet und motiviert ist, verdient überdurchschnittlich viel.

Kann ich den Personal Trainer online machen?

Unsere Weiterbildung PersonalTrainer ist so aufgebaut, dass viele Inhalte der Weiterbildung Personal Trainer online erlernt werden können. Neben Lehrvideos, webbasierten Trainings, interaktiven Präsentationen und einer eigenen App zur Prüfungsvorbereitung erhalten unsere Teilnehmer aber auch Lehrhefte, in denen alle Informationen in Ruhe nachgelesen werden können. In frei wählbaren Präsenzphasen werden die Inhalte dann vertieft und praktisch angewendet. Aus unserer Sicht sind die praktische Anwendung des Wissens und der Erfahrungsaustausch mit langjährigen Trainern und Experten der Branche sehr wichtig. Daher halten wir es für seriöse Bildungsanbieter für unerlässlich, neben Online-Inhalten auch Praxisphasen anzubieten. Online-Inhalte und Präsenzphasen ergänzen sich zu einer optimalen Ausbildungsform für angehende Personal Trainer.

Wie wird das IST-Diplom „PersonalTrainer“ anerkannt?

Das IST-Studieninstitut ist schon seit über 20 Jahren in der Fitessbranche bekannt und zahlreiche international erfolgreiche Fitnessstudioketten arbeiten schon seit vielen Jahren mit uns zusammen. Das IST-Diplom PersonalTrainer ist von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen (Zulassungs-Nr. 7203509). Die erworbenen Lizenzen sind lebenslang gültig und auch in unseren Nachbarländern wie in Österreich und der Schweiz anerkannt.

Welche Zahlungs- und Fördermöglichkeiten gibt es?

Die Studiengebühren werden bei uns für gewöhnlich in monatlichen Raten bezahlt. Wer auf die Zusendung von gedruckten Studienheften verzichtet, kann 5% der Studiengebühren sparen. Die Studienhefte können Sie in der online-gestützten-Variante bequem in Ihrem Online-Campus abrufen. Wer die komplette Gebühr im Voraus bezahlt, kann zudem 3% Skonto abziehen. Die Weiterbildung ist nach AZAV zugelassen, so dass wir zur Annahme eines Bildungsgutscheines berechtigt sind. Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zu unseren Fördermöglichkeiten.