Entspannungstraining Entspannungstraining

Mit dem richtigen Know-how sorge Sie als
Entspannungstrainer gezielt für Ruhe und Ausgeglichenheit!

Abschluss

S-Lizenz Entspannungstraining (IST)

Inklusive:

  • Kursleiter-Lizenz Progressive Muskelrelaxation
    oder
  • Kursleiter-Lizenz Autogenes Training

Einführung und Ziel

In der heutigen Zeit bestimmen Hektik und Stress das Leben vieler Menschen – die Suche nach ausgleichenden Ruhephasen erhält eine immer größere Bedeutung. Nicht nur Wellnesshotels und Gesundheitszentren bieten Entspannungskurse an, sondern auch in Fitnessclubs und Vereinen kommt man dem Bedürfnis der Menschen nach Entspannung und Erholung mit entsprechenden Angeboten nach.

Inhalte der Weiterbildung

Die staatlich zugelassene Weiterbildung Entspannungstraining vermittelt Ihnen Kenntnisse zur Wirkungsweise von Entspannungsmethoden und zeigt Anwendungsfelder des Konzentrations- und Entspannungstrainings auf.

Beim Kurs Entspannungstraining haben Sie die Wahl zwischen zwei Schwerpunkten: „Autogenes Training“ und „Progressive Muskelrelaxation“. Einen davon wählen Sie vor Beginn der Weiterbildung aus und erlernen dann im Seminar den Aufbau und die Durchführung einer Kurseinheit Entspannungstraining mit dem jeweiligen Schwerpunkt. Bitte beachten Sie die verschiedenen Starttermine der beiden Schwerpunkte unter dem Menüpunkt „Beginn“.

Die Entspannungstechniken Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation, sind von der Krankenkasse im Rahmen des §20 SGB V verankert und werden bei entsprechender Grundqualifikation gefördert.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Lehrplan Entspannungstraining.

Lehrplan

MonatLehreinheit
1 Lehrheft: Psychologische Grundlagen Motivation und Emotion - Lernen und Wissenstransfer beim Menschen
2 Lehrheft: Klassische Entspannungmethoden Spannung und Entspannung als Lebensprinzip - Entspannungsverfahren und deren Anwendungsfelder
3 Seminar: Autogenes Training + Lizenzprüfung

Art der Weiterbildung

Staatlich zugelassener FernunterrichtBei der Weiterbildung Entspannungstraining handelt es sich um staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht (Zulassungs-Nr. 7134103), bestehend aus 2 Studienheften und einer Präsenzphase.

Online-Studium Die Studienhefte können Sie in gebundener Form zugesandt bekommen oder direkt im IST-Online-Campus herunterladen. Bei dieser "online-gestützten" Variante erhalten Sie eine monatliche Ermäßigung von 5% auf die Studiengebühr.

Zielgruppe

  • Personen, die ihr Leistungsspektrum um ein anerkanntes Entspannungsverfahren erweitern möchten

Teilnahmevoraussetzungen

  • Schulabschluss
  • Mindestalter 18 Jahre

Dauer

Die Weiterbildung Entspannungstraining dauert 3 Monate.

Beginn

Die Weiterbildung zum Entspannungstrainer beginnt mit dem Schwerpunkt Progressive Muskelrelaxation im Dezember mit dem Schwerpunkt Autogenes Training im Januar.

Jetzt online anmelden!

Kosten

Wenn Sie auch die zweite Kursleiter-Lizenz erwerben möchten, zahlen Sie zusätzlich einmalig 250,- EUR.

Die Studiengebühren betragen:

  • 3 monatliche Raten à 208,00 €
  • gesamt: 624,00 €

Informieren Sie sich bitte auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Spezialisierungen und Alternativen

Für Absolventen und Interessenten des Fernstudiums Entspannungstraining bieten wir weitere interessante Weiterbildungen an:

Das sagt...

  • Christian Mörsch
    Dipl. Sozialpsychologe, Entspannungspädagoge und anerkannter Kursleiter für Autogenes Training ...

    Mehr lesen
    

Dozenten

Dr. Claudia Robben

Detailinfos

Christian Mörsch

Detailinfos
Team

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

gesundheit@ist.de Informationen zum Team