Wirtschaft studieren 2021-07-08T15:55:57+00:00

Wirtschaft studieren

Bachelor │ Master │ Weiterbildungen

Top Institut Eventmanagement-Studium

Wirtschaft studieren: vielfältige Möglichkeiten!

Wirtschaft bestimmt unser Leben. Wenn wir online bestellen, im Supermarkt einkaufen, uns auf Instagram „influencen“ lassen oder eine Versicherung abschließen. Ob Führungsaufgaben in einem großen DAX-Unternehmen, innovative Positionen im Digital Marketing oder Leitungsfunktionen im Handel und Beraterjobs im Management – überall bewegen wir uns im Feld der Wirtschaft.

Deutschland ist als wirtschaftlich bedeutendstes Mitgliedsland einer der attraktivste Standort in der Europäischen Union. Das ist nicht zuletzt der Verdienst von Wirtschaftsexperten, die innovative Geschäftsideen entwickeln und den digitalen Wandel ihres Unternehmens vorantreiben. Zudem schafft die starke Industrie Millionen von Arbeitsplätzen in der Dienstleistungsbranche. Mit einem entsprechenden Abschluss können auch Sie sich Ihren Platz in der Wirtschaft sichern und die Zukunft aktiv mitgestalten. Wir zeigen Ihnen die zahlreichen Möglichkeiten, Wirtschaft zu studieren. Unter vielfältigen Bildungsmöglichkeiten, wie Bachelor- und Master-Studiengängen an der IST-Hochschule für Management und Weiterbildungen am IST-Studieninstitut, finden Sie garantiert den für Sie richtigen Abschluss für einen Einstieg in die Wirtschaft.

Flexibilität wird bei uns als Fernbildungsanbieter groß geschrieben. Wirtschaft studieren können Sie in Vollzeit, Teilzeit oder dual. Die Lehrinhalte werden dabei im Fernunterricht durch Studienhefte, Online-Vorlesungen und -Tutorien sowie ergänzenden Präsenzphasen vermittelt.

Jetzt kostenfreies Infomaterial anfordern

Wirtschaft studieren Infomaterialbestellung
Infomaterial Studiengänge
Infomaterial Weiterbildungen
Top Institut Eventmanagement-Studium

Studium oder Weiterbildung – wonach suchen Sie?

Bild Wirtschaft studieren zwei Frauen am PC

Bachelor-Studium

Verfügen Sie über eine (Fach-)Hochschulreife und möchten Wirtschaft studieren? Dann ist das Bachelor-Studium „Business Administration“ passend. Studieren Sie flexibel in Vollzeit, in Teilzeit neben Ihrer beruflichen Tätigkeit oder dual in einem Unternehmen Ihrer Wahl.

mehr erfahren
Wirtschaft studieren Personen am Tisch beim Lernen

Master-Studium

Mit dem Master „Business Transformation Management“ haben Sie die Möglichkeit, Ihr erworbenes Wissen aus dem Bachelor zu vertiefen und Ihre akademische Qualifikation zu verlängern. Entscheiden Sie selbst, ob Sie in Vollzeit, Teilzeit neben dem Beruf oder dual in einem Ausbildungsbetrieb studieren.

mehr erfahren
Wirtschaft studieren Frau mit IPad

Weiterbildung

Sie haben bereits betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse oder suchen nach einem Quereinstieg? Eignen Sie sich mit unseren staatlich zugelassenen Zertifikaten passgenaues Fachwissen für verschiedene Tätigkeiten in der Wirtschaft an – flexibel neben dem Beruf.

mehr erfahren

Wirtschaft studieren: Studiengänge und Weiterbildungsangebote

Bachelor-Studium

Bachelor Business Administration

Das Bachelor-Studium bereitet Sie optimal auf eine Führungsposition in verschiedenen Tätigkeitsbereichen der Wirtschaft vor – mit Schwerpunkt auf den Dienstleistungssektor. Neben den Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften erwerben Sie wichtiges Managementwissen, das Sie zum Experten für Dienstleistungs-, Digitalisierungs- und Innovationsmanagement qualifiziert.

Dauer: 6 Semester oder 8 Semester
Beginn: 1. April und 1. Oktober

Icon Wirtschaft studieren Studienverlaufsplan PDF Studienverlaufsplan 6 Semester
Icon Wirtschaft studieren Modulhandbuch PDF Modulhandbuch
Icon Wirtschaft Studienheft pdf Beispiel Studienheft
Icon Digital Business Master Video Beispiel Vorlesung
mehr erfahren

Dualer Bachelor Business Administration

Dual Wirtschaft zu studieren, ist eine gute Einstiegsmöglichkeit in das Berufsleben. Mit dem Bachelor Business Administration kombinieren Sie eine betriebliche Ausbildung mit einem akademischen Studium. Während der gesamten Studienzeit arbeiten Sie in einem Wirtschaftsunternehmen oder einer Agentur Ihrer Wahl und werden dort von Beginn an ins Tagesgeschäft integriert.

Dauer: 7 Semester
Beginn: 1. April und 1. Oktober

Icon Wirtschaft studieren Studienverlaufsplan PDF dual Studienverlaufsplan
Icon Modulhandbuch Wirtschaft dual studieren pdf Modulhandbuch
Icon Beispiel Studienheft Wirtschaft pdf Beispiel Studienheft
Icon Digital Management Studium Video Beispiel Vorlesung
mehr erfahren

Master-Studium

Master Business Transformation Management

Dieses Master-Studium festigt nicht nur Ihre bereits vorhandenen wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse, sondern vermittelt Ihnen auch spezifisches Fachwissen und wertvolle Qualifikationen, um Trends frühzeitig zu erkennen und auf digitale Veränderungen am Markt optimal zu reagieren. Der Abschluss qualifiziert Sie zum Experten für Digitalisierung und Innovationen.

Dauer: 4 Semester oder 6 Semester
Beginn: 1. April und 1. Oktober

Icon Studienverlaufsplan Wirtschaft Master PDF Studienverlaufsplan 4 Semester
Icon Wirtschaft Master Modulhandbuch PDF Modulhandbuch
mehr erfahren

Dualer Master Business Transformation Management

Mit der Kombination aus betrieblicher Ausbildung und Master-Studium erweitern Sie gleichzeitig Ihr Fachwissen und Ihre Berufserfahrung – und qualifizieren sich für führende Tätigkeiten in nationalen und internationalen Unternehmen der Wirtschaft. So können Sie das erworbene Fachwissen direkt in die betrieblichen Abläufe des Unternehmens integrieren und unmittelbar in der Praxis anwenden.

Dauer: 5 Semester
Beginn: 1. April und 1. Oktober

Icon Studienverlaufsplan Wirtschaft studieren Dualer Master Studienverlaufsplan 5 Semester
Icon Wirtschaft studieren dualer Master PDF Modulhandbuch
mehr erfahren

Zertifikate und Weiterbildungen

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK)

Als Wirtschaftsfachwirt sind Sie Experte für BWL und unternehmerische Entscheidungen. Vor allem Mitarbeiter mit kaufmännischen, organisatorischen oder verwaltenden Aufgaben erlernen in diesem Fernstudium weiterführende Fachkenntnisse und qualifizieren sich für verantwortungsvolle Positionen im Management.

Dauer: 18 Monate
Beginn: 1. Februar und 1. August

Icon Wirtschaft studieren Studienbeschreibung pdf Ausführliche Studienbeschreibung
mehr erfahren

Personal and Business Coach

Neue Weiterbildung

Erwerben Sie psychologische Grundkenntnisse und fachliches Know-how, um Menschen in Zeiten beruflicher oder privater Veränderungen kompetent zu begleiten. Wir geben Ihnen verschiedene Coaching-Methoden und Tools an die Hand, die es Ihnen ermöglichen, Klienten zu Erfolg und Lebensqualität zu verhelfen.

Dauer: 16 Monate
Beginn: 1.Oktober

Icon Wirtschaft studieren Studienbeschreibung personal coach pdf Ausführliche Studienbeschreibung
mehr erfahren

Betriebsökonom (FH)

Erwerben Sie berufsbegleitend wichtiges Grundlagenwissen der BWL und vertiefendes Management-Know-how für mehr Sicherheit im Beruf. Mit der akademischen Weiterbildung lernen Sie, betriebliche Zusammenhänge zu verstehen und auf Ihre Tätigkeit im Marketing, in Agenturen oder im Personalwesen zu übertragen.

Dauer: 12 Monate
Beginn: 1. April und 1. Oktober

Icon Digital Wirtschaft studieren Modulhandbuch Betriebökonom pdf Modulhandbuch
mehr erfahren

Wirtschaftspsychologie Hochschulzertifikat

Lernen Sie wirtschaftliches Verhalten über die rationale Sichtweise der Ökonomie hinaus kennen und psychologische Theorien in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Vor allem Berufstätigen mit kaufmännischen Grundkenntnissen, die operativ oder strategisch arbeiten, eröffnet sich mit dem Hochschulzertifikat ein breites Einsatzgebiet.

Dauer: 6 Monate
Beginn: 1. April und 1. Oktober

Icon Wirtschaft studieren Modulhandbuch Wirtschaftspsychologie pdf Modulhandbuch
mehr erfahren

Digitalisierungsmanagement Hochschulzertifikat

Bauen Sie auf Ihren kaufmännischen Grundkenntnissen auf und werden Sie zum Spezialisten der Digitalisierung. Erwerben Sie berufsbegleitend topaktuelles Know-how rund um die digitale Transformation und ihre Auswirkungen auf betriebliche Prozesse – und qualifizieren Sie sich zu einem wertvollen Mitarbeiter im Unternehmen.

Dauer: 6 Monate
Beginn: 1. April und 1. Oktober

Icon Wirtschaft studieren Modulhandbuch Digitalsierungsmanagement pdf Modulhandbuch
mehr erfahren

Vertriebsmanagement Hochschulzertifikat

Lernen Sie die verschiedenen Vertriebskanäle und Vertriebsorganisationen kennen und qualifizieren Sie sich in kurzer Zeit als Vertriebsmanager für verantwortungsvolle Positionen. Dafür werden Ihnen rechtliche Aspekte sowie wichtige Strategien, Methoden und Prozesse des Vertriebsmanagements vermittelt.

Dauer: 6 Monate
Beginn: 1. Januar und 1. Juli

Icon Wirtschaft studieren Vertriebsmanagement Zertifikat pdf Modulhandbuch
mehr erfahren

Unsere Studienbücher:
Fordern Sie jetzt kostenlos & unverbindlich unser Infomaterial an.

Kostenfreie Bildungshotline: 0800 478 0800

Infomaterial Studiengänge
Infomaterial Weiterbildungen

Welche Studieninhalte werden im Wirtschaftsstudium vermittelt?

Wer Wirtschaft studieren möchte, lernt insbesondere im Bachelor-Studium die Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften (u. a. Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Finanzierung und Controlling) und die betrieblichen Zusammenhänge kennen. Der Bachelor „Business Administration“ ist sehr generalistisch aufgebaut und dient dazu, verschiedene Thematiken der BWL kennenzulernen. Mit den Schwerpunkten auf Dienstleistungsmanagement und Digitalisierung ist es an der IST-Hochschule möglich, besonders zeitgemäß Wirtschaft zu studieren. Weitere Studieninhalte sind u. a.:

  • Wirtschaftspsychologie
  • Online-Marketing und Social Media
  • Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsmathematik
  • Marketing & Marktforschung
  • Qualitätsmanagement u.v.m.

Neben den Inhalten des General Managements, in denen alle Studierende auf den gleichen Wissensstand gebracht werden, stehen verschiedene Wahlpflichtmodule zur Verfügung. Diese sind dafür da, individuelle Stärken und Interessen auszubauen.

Wer seine Wirtschaftskenntnisse um Know-how zu digitalen Transformationen und Innovationen erweitern und vertiefen möchte, kann sich im konsekutiven Master-Studiengang „Business Transformation Management“ spezialisieren. Allgemeine Inhalte des Studiums sind u. a. Leadership Skills, Personalmanagement und Operatives Risikomanagement. Individuelle Wahlmöglichkeiten bestehen u. a. zwischen den Modulen „Global Innovation Management“, „Marketing Analytics und Smart Data“, „Kommunikationspsychologie“ und „Ethik und Nachhaltigkeit“.

Per Fernstudium Wirtschaft studieren? Das sind unsere Lehrmethoden

cookie Bild

Das IST-Fernstudium zeichnet sich durch ein hohes Maß an Flexibilität aus. Die modernen Lehrmethoden ermöglichen Ihnen selbst zu entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Somit sind die Studienangebote perfekt für alle, die in Vollzeit, Teilzeit oder dual Wirtschaft studieren möchten. Wir stellen Ihnen gedruckte oder digitale Studienhefte zur Verfügung. Die Vermittlung der Studieninhalte erfolgt durch moderne Lehrmethoden, wie Online-Vorlesungen und -Tutorien. Die Online-Vorlesungen können Sie so oft und wann Sie wollen ansehen. In den Online-Tutorien können Sie sich mit den Dozenten austauschen und konkrete Fragen klären. Ergänzende Präsenzseminare dienen dazu, das theoretische Wissen zu vertiefen und praxisnah zu lernen. Erfahren Sie im Video mehr über die Vorteile unserer flexiblen Lehrmethoden.

Jetzt online anmelden & Karriere starten

Online-Anmeldung Studiengänge
Online-Anmeldung Weiterbildungen

Karrieremöglichkeiten in der Wirtschaft

Welche Berufe kann man mit einem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium ausüben?

Wirtschaft zu studieren heißt, sich übergreifendes Allround-Wissen anzueignen. Der Bachelor befähigt Sie dazu, zentrale Geschäftstätigkeiten operativ, strategisch und eigenverantwortlich zu leiten. Dazu zählen Unternehmensbereiche, wie zum Beispiel: Unternehmensmanagement, Personalmanagement, Marketing, Vertrieb und Verkauf, Projektmanagement, Controlling, Finanzen und Verwaltung usw.

Ebenso viele Türen stehen Ihnen mit einem Master in „Business Transformation Management“ offen. Als Experte für Digitalisierung und Innovationen qualifizieren Sie sich branchenübergreifend für verschiedenste Arbeitsbereiche und Abteilungen. Mögliche Einsatzfelder sind u. a. im Business Development und Innovationsmanagement, in der Unternehmensführung und -beratung, im strategischen Management, im Marketing und der Marktforschung oder im Finanzwesen – sowohl von kleinen und mittelständischen Unternehmen als auch in Großkonzernen im Ausland.

Welches Gehalt kann man in der Wirtschaft verdienen?

Wer Wirtschaft studiert, ebnet sich eine solide Gehaltsbasis für zukünftige Positionen in Unternehmen. Hier ergeben sich zwar große Gehaltsunterschiede, im Normalfall werden Betriebswirte aber gut bezahlt. Differenzen ergeben sich unter anderem je nach Bildungsqualifikation. Mit einem Master of Arts ist man generell höher qualifiziert als mit einem Bachelor of Arts und hat somit eine bessere Verhandlungsbasis beim zukünftigen Arbeitgeber. Ein weiterer Faktor für ein gutes Gehalt ist die Branche, in der man arbeitet. Wer als BWL-Absolvent auf hohe Einstiegsgehälter hofft, hat im Finanzwesen, in der Autoindustrie, in Unternehmensberatungen sowie in der Chemiebranche gute Chancen. Grundsätzlich handelt es sich bei den Branchen mit Top-Gehältern um Industriezweige, die über ein hohes Geldkapital verfügen und dementsprechend ein höheres Budget für das Personal zur Verfügung haben.

Wirtschaft studieren: Vorteile eines Studiums im Überblick

Branchenexperten aus der Wirtschaft

Lernen Sie praxisnah von Experten mit langjähriger Berufserfahrung in der Wirtschaft.

Anerkannte Abschlüsse

Unsere Weiterbildungen sind staatlich zugelassen und unsere Studiengänge international anerkannt.

Moderne Studieninhalte

Mit zukunftsorientierten Themen wie Dienstleistungsmanagement und Digitalisierung.

Große Flexibilität

Online-Vorlesungen und Studienunterlagen können jederzeit abgerufen werden – ideal für Berufstätige mit unregelmäßigen Arbeitszeiten.

Anmeldung ohne Risiko

Testen Sie Ihr Wirtschaftsstudium 3 bzw. 4 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Wirtschaft studieren: Vorteile eines Studiums im Überblick

Branchenexperten aus der Wirtschaft

Lernen Sie praxisnah von Experten mit langjähriger Berufserfahrung in der Wirtschaft.

Anerkannte Abschlüsse

Unsere Weiterbildungen sind staatlich zugelassen und unsere Studiengänge international anerkannt.

Moderne Studieninhalte

Mit zukunftsorientierten Themen wie Dienstleistungsmanagement und Digitalisierung.

Große Flexibilität

Online-Vorlesungen und Studienunterlagen können jederzeit abgerufen werden – ideal für Berufstätige mit unregelmäßigen Arbeitszeiten.

Anmeldung ohne Risiko

Testen Sie Ihr Wirtschaftsstudium 3 bzw. 4 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Auszug unserer Partner

Erfahrungsberichte von Studierenden und Wirtschaftsexperten

Mit dem dualen Bachelor Business Administration ins Management

Als dualer Student arbeitet Anouar Fritzenwanker bei der PENNY Markt GmbH, parallel dazu absolviert er das flexible Fernstudium Business Administration. Wie sein Arbeitsalltag aussieht und welche Möglichkeiten ihm das duale Studium bietet, erzählt er im Video.

Werde Experte für Innovationen mit dem Master Business Transformation Management

Unternehmensentwicklung, Marketing oder Personalwesen: Die Digitale Transformation betrifft beinahe jeden Unternehmensbereich. Werde zum Experten für Innovationsmanagement und Digitalisierung mit dem flexiblen Master-Studiengang Business Transformation Management:

Menzel ProfilbildChristin Menzel,

Chief Operating Officer bei Matchbird

„Es ist für uns als Innovationsinitiator wichtig, dass unsere Mitarbeiter einen guten Überblick über die verschiedenen Arbeitsbereiche eines Unternehmens haben und deren Zusammenhänge erkennen. Mit den Studienschwerpunkten Dienstleistungs- und Digitalisierungsmanagement ist der Bachelor-Studiengang ‚Business Administration‘ der IST-Hochschule up to date. Die beiden Teilaspekte sind nicht nur sinnvoll für die tägliche Arbeit in jedem vernetzten Unternehmen. Auch im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit Kunden im In- und Ausland verschafft es Studierenden einen besseren Einblick in die Kundenbedürfnisse und ermöglicht so mehr Kreativität bei der Entwicklung innovativer Kooperationsideen.“

Thomas Merz Profilbild Webseite Digital Business ManagementProf. Dr. Thomas Merz,

Professor für Betriebswirtschaftslehre

„Für angehende Manager sind zwei ‚D‘ von entscheidender Bedeutung: Digitalisierung und Dienstleistungen. Einerseits beeinflusst die Digitalisierung sowohl den Führungsstil als auch die Prozesse und Geschäftsmodelle der heutigen Zeit. Andererseits werden über 70 % unserer Wirtschaftskraft durch Dienstleistungen erzielt. Der Umgang mit Kunden und innovative Dienstleistungskonzepte sind deshalb entscheidende Erfolgsfaktoren. Beide Aspekte bilden das Fundament dieses modernen IST-Wirtschaftsstudiums. Wer sich noch nicht auf eine Branche fokussiert hat, ist hier genau richtig aufgehoben. Ergänzt um Themen wie Nachhaltigkeit, Personal- und Innovationsmanagement werden Sie bestens vorbereitet auf Ihre berufliche Zukunft.“

Fritzenwanker Profilbild Landingpage wirtschaft studierenAnouar Fritzenwanker,

IST-Student Bachelor „Business Administration“

„Ich habe mich lange mit dem Thema Fernstudium beschäftigt und mir die verschiedenen Modelle am Markt angesehen. Das Lernmodell der IST-Hochschule für Management lässt sich optimal in eine Vollzeittätigkeit, also neben dem Beruf, integrieren und bietet eine optimale und flexible Aufbereitung des zu lernenden Stoffes. Die Möglichkeiten, die einem das Umfeld der IST-Hochschule durch verschiedene Programme und Events bietet, sind der Türöffner in neue Netzwerke und treiben die persönliche Entwicklung, nicht nur im theoretischen Teil, voran.“

Schulz Profilbild Landingpage Wirtschaft studierenStefanie Schulz,

IST-Studentin Master „Business Transformation Management“ und Sachgebietsleiterin Sauna in der HolstenTherme

„Als Basis für mein Master-Studium diente mir ein Bachelor in ‚Tourismus Management‘ an der IST-Hochschule. Mit dem Fernstudium war ich von Anfang an glücklich. Dank der modernen Lehrmethoden kann ich mir das Lernen neben meinem Job jederzeit flexibel einteilen. Alle Module sind übersichtlich aufgebaut und werden über verschiedene Kanäle und Lehrmethoden vermittelt. Das macht das Ganze vielseitig. Da mein Arbeitgeber ein sehr entwicklungsfreudiges Unternehmen ist, sind einige Module, wie z. B. ‚Digitale Transformation‘ und ‚Innovation und Prozessmanagement‘ für mich von großem Wert und ich bin mir sicher, dem Unternehmen durch dieses Master-Studium einen Mehrwert bieten zu können.“

Beraterteam Eventmanagement Studium

Wir beraten Sie gern zum Studium!

kommunikation@ist-hochschule.de
49211866680

Jetzt Wirtschaft studieren & Karriere starten

Studienbuch

Fordern Sie jetzt kostenlos & unverbindlich Ihr aktuelles Infomaterial an.

Infomaterial Weiterbildungen
Infomaterial Studiengänge

Online-Anmeldung

Melden Sie sich einfach direkt online an.

Online-Anmeldung Weiterbildungen
Online-Anmeldung Studiengänge

Unsere Qualitätsmerkmale

Fernstudiumcheck IST-Hochschule

Zertifiziert durch Quarcert Din ISO 29990
IST-Hochschule Fibaa akkreditiert
ZFU
Fernstudium direkt

Fragen und Antworten: Wirtschaft studieren

„Wirtschaft studieren“ funktioniert auf mehreren Bildungswegen. Um Ihr betriebswirtschaftliches Wissen spezifisch zu vertiefen und Ihre Karriere voranzutreiben, stehen Ihnen am IST sowohl Studiengänge und akademische Hochschulzertifikate als auch öffentlich-rechtliche kaufmännische Abschlüsse zur Verfügung, mit denen Sie sich qualifizieren können. Entscheiden Sie sich für einen Bachelor oder Master in Vollzeit, Teilzeit oder als duales Studium in einem Unternehmen. Oder wählen Sie eine berufsbegleitende Weiterbildung. Welches Bildungsangebot am besten zu Ihnen passt, hängt von Ihrer Vorbildung, persönlichen Qualifikation und Ihren Zielen ab.

Grundsätzlich kann jeder im Bachelor oder Master Wirtschaft studieren, der eine allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife mitbringt und nebenberuflich, Vollzeit oder in dualer Form einen international anerkannten Hochschulabschluss erlangen möchte. Dieser qualifiziert Sie für leitende Positionen im gehobenen Management.

Mit einer Weiterbildung sind vor allem Mitarbeiter gut aufgestellt, die bereits kaufmännische Vorkenntnisse mitbringen und nebenberuflich in verkürzter Zeit eine Zusatzqualifikation erwerben möchten, um Ihre Karriere voranzutreiben.

Grundsätzlich gibt es keine richtige oder falsche Entscheidung, in welcher Form Sie Wirtschaft studieren. Die Art der Lehrgangswahl hängt lediglich von Ihrer persönlichen Präferenz ab. Am besten überlegen Sie anhand Ihrer Voraussetzungen und Vorkenntnisse, welches Studium oder welche Weiterbildung sich für Sie lohnt und zu Ihnen passt. Welche Entscheidung Sie auch treffen, mit einem Wirtschaftsstudiengang investieren Sie in Ihre Bildung und in eine erfolgreiche Karriere. Mit den zahlreichen IST-Studienangeboten finden Sie garantiert das für Sie passende Modell.

Mit den Wirtschaftsstudiengängen dualer Bachelor „Business Administration“ und dualer Master „Business Transformation Management“ wird Ihnen die Chance geboten, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden. Die Kombination aus akademischem Fernstudium und betrieblicher Ausbildung ermöglicht es, das im Unterricht erworbene Wissen direkt im Unternehmen anzuwenden und in die Praxis umzusetzen. Denn als dual Studierender verbringen Sie die meiste Zeit im Betrieb und übernehmen dort eigene Projekte. Sie erhalten ein monatliches Ausbildungsgehalt und auch die Studiengebühren werden in der Regel vom Arbeitgeber übernommen.

Wirtschaftsstudiengänge dauern unterschiedlich lang. Die reguläre Studienzeit richtet sich einerseits nach dem Lehrgang und der Studienvariante, andererseits nach Ihrem Lerntempo. Den Bachelor „Business Administrationen“ können Sie in Vollzeit (6 Semester) und Teilzeit (8 Semester) oder als duales Studium (7 Semester) absolvieren. Im Master „Business Transformation Management“ haben Sie ebenso die Wahl zwischen einem Studium in Vollzeit (4 Semester), Teilzeit (6 Semester) und einem dualen Studium (5 Semester). Ihre Lerngeschwindigkeit bestimmen Sie selbst. Für die Vollzeit-Variante sind ca. 29 Stunden pro Woche zu berechnen. Mit dieser Einschätzung können Sie selbst entscheiden, ob nebenberufliches Studieren in Vollzeit für Sie zu stemmen ist oder eine der anderen Studienvarianten geeigneter erscheint. Sie brauchen mehr Zeit zum Lernen oder eine Auszeit? Kein Problem. Auch nach Ablauf der regulären Studiendauer garantieren wir Ihnen einen kostenfreien Betreuungszeitraum von drei weiteren Semestern.

Die Weiterbildungen im Bereich Wirtschaft sind in der Regel kürzer und dauern:

Gegenfrage: Interessieren Sie sich für aktuelle Finanzierungsthemen, kreative Marketingstrategien, komplexe Managementfragen und digitale Prozesse? Dann sind Sie der Antwort ein großes Stück näher. Wenn Sie sich zudem vorstellen können, Führungsaufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen zu übernehmen, dann haben Sie mit einem Wirtschaftsstudium einen perfekten Fit. Wirtschaft studieren nicht umsonst so viele. Mit seinem breiten Themenspektrum ist das Studium vielseitig und interessant. Im Bachelor Business Administration lernen Sie nicht nur die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik und des Personalmanagements. Im Laufe des Wirtschaftsstudiums haben Sie zudem die Möglichkeit, sich individuell zu spezialisieren. Zum Beispiel in den Fächern „Advanced Online-Marketing“, „Wirtschaftspsychologie“, „Digitalisierungs-“, „Personal-“, „Vertriebs-“ oder „International Management“. Bereits ab dem ersten Semester liegt der Schwerpunkt des Studiums auf den Themen Dienstleistungsmanagement und Digitalisierung.

Wenn Sie im Bachelor-Studium Gefallen an Themen wie Digitalisierung, Entrepreneurship und Finanzierung gefunden haben, können Sie Ihr Wissen im Master „Business Transformation Management“ vertiefen. In diesem weiterführenden Wirtschaftsstudium gehen Sie tiefer in die Materie der Wirtschaft mit dem Schwerpunkt auf digitale Transformationen, Innovationen und deren Auswirkungen auf betriebliche Prozesse.

Langweilige Vorlesungen und Seminare finden Sie in unseren Wirtschaftsstudiengängen nicht vor. Vielmehr bieten sich Ihnen am IST interaktive Lehrveranstaltungen, Online-Vorlesungen und -Tutorien sowie ergänzende Präsenztage von und mit Experten aus der Wirtschaft. Wenn Sie auf einen hohen Praxisanteil und maximale Flexibilität setzen, sind Sie mit einem Fernstudium an der IST-Hochschule oder am IST-Studieninstitut bestens aufgehoben.

Die Voraussetzungen für Wirtschaftsstudiengänge sind unterschiedlich. Streben Sie ein Bachelor-Studium „Business Administration“ an, benötigen Sie entweder eine Hochschul- oder Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss. Für den konsekutiven Master-Studiengang „Business Transformation Management“ benötigen Sie ein abgeschlossenes Bachelor-Studium (mindestens 6 Semester) und BWL-Grundlagenwissen. Für die Zulassung zu beiden Studiengängen sind Englischkenntnisse auf B2-Niveau notwendig und der Nachweis einer mindestens dreimonatigen Berufstätigkeit mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug. Dieser kann bis zum Beginn des dritten Fachsemesters eingereicht werden.

Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf den Seiten des Bachelors Business Administration und des dualen Bachelors Business Administration.

Um zu den Hochschulangeboten Betriebsökonom (FH), Vertriebsmanagement (Hochschulzertifikat), Wirtschaftspsychologie (Hochschulzertifikat), Vertriebsmanagement (Hochschulzertifikat) und Digitalisierungsmanagement (Hochschulzertifikat) zugelassen zu werden, sind folgende Qualifikationen notwendig:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder eine ähnliche Qualifikation
  • eine Berufsausbildung (mindestens 2 Jahre) und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/-in) oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung (mindestens 2 Jahre) und Berufserfahrung (mindestens 3 Jahre).

Für das Fernstudium Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) werden Sie mit diesen Voraussetzungen zugelassen:

  • Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • (Fach-)Hochschulreife sowie
  • kaufmännische Grundkenntnisse

Möchten Sie sich zum Personal und Business Coach weiterbilden, brauchen Sie:

  • Abitur
  • 3 Jahre Berufserfahrung in einem Unternehmen
  • eine gewisse Lebenserfahrung und Spaß am Umgang mit Menschen
  • ein Mindestalter von 18 Jahren

Die Art und Dauer Ihres Bachelor- und Master-Studiums im Bereich Digital Business an der IST-Hochschule können Sie so wählen, wie es am besten zu Ihrer Lebenssituation passt.
Im Bachelor haben Sie die Wahl zwischen folgenden Studienvarianten:

  • Vollzeit (sechs Semester)
  • Teilzeit (acht Semester)
  • dual (sieben Semester)

Das Master-Studium können Sie absolvieren als:

  • Vollzeit-Studium (vier Semester)
  • Teilzeit-Studium (sechs Semester)
  • duales Studium (fünf Semester)