Pferdeverhaltenstrainer Pferdeverhaltenstrainer

  • Pferde und Pferdehalter bei Alltagssituationen unterstützen
  • Effektive und pferdgerechte Lösungsansätze für das tägliche Verhaltenstraining
  • Auf das Verhalten von Pferden richtig reagieren
  • Pferde und Pferdehalter bei Alltagssituationen unterstützen
  • Effektive und pferdgerechte Lösungsansätze für das tägliche Verhaltenstraining
  • Auf das Verhalten von Pferden richtig reagieren

Weiterbildung Pferdeverhaltenstrainer

Alle Fakten auf einen Blick


Abschluss
IST-Diplom Pferdeverhaltenstrainer

Studiendauer
12 Monate

Beginn
Januar, April, Juli & Oktober

Als Pferdeverhaltenstrainer die Sprache des Pferdes verstehen lernen

Geplant ab Oktober 2022

Den Kopf hochziehen beim Auftrensen, nicht stillstehen beim Aufsteigen, Unruhe beim Satteln oder beim Verladen in den Hänger – die alltäglichen Probleme im Umgang mit Pferden sind für Reiter und Pferd gleichermaßen unangenehm. Die neue IST-Weiterbildung zum Pferdeverhaltenstrainer unterstützt Pferde und Pferdebesitzer bei Problemsituationen im Reitalltag. Die Teilnehmer lernen, die Natur des Pferdes und somit deren Sprache besser zu verstehen und können sie so beim Training besser motivieren. Mit dem Wissen um die Ursachen des Verhaltens können Sie als Pferdeverhaltenstrainer effektive und pferdegerecht Lösungsansätze für das tägliche Pferdeverhaltenstraining finden.

Zertifikate

Inhalte der Weiterbildung

Neben grundlegendem Wissen zu Anatomie, Physiologie und Verhaltenskunde geht es in dieser Weiterbildung vor allem um die Kommunikation und die Lernfähigkeit der Pferde: Wie und worauf reagiert mein Pferd? Wie lernt mein Pferd? Welche Instrumente habe ich, um damit positiv und richtig umzugehen? Wie baue ich ein Gelassenheitstraining sinnvoll auf? Was kann ich konkret an Verhaltenstherapie anwenden?

Dabei profitieren die Absolventen des Fernstudiums zum Pferdeverhaltenstrainer von der Mischung aus Fernstudium und Praxis.
Durch wertvolle Präsenzphasen bekommen sie hautnah von Experten Wissen vermittelt, flexibel abrufbare Lehrvideos und Studienhefte runden die Ausbildung ab und geben Einblicke in die Psychologie des Pferdes und dessen Verhalten. Ein weiterer, zentraler Bestandteil des Fernstudiums ist das Thema Selbstmanagement. Die Teilnehmer lernen gezielt, wie sie sich Dank Anti-Stressmanagement in stressigen Situationen besser kontrollieren können und bekommen hilfreiche Kommunikationsinstrumente für den Umgang mit Ihren Kunden an die Hand.

Kurzum: Die Teilnehmer erwerben alle nötigen Kompetenzen, um sich als Verhaltenstrainer auf das Training und die Kunden optimal vorzubereiten.

Lehrplan

Grundlagen des Verhaltenstrainings

Anatomische & physiologische Grundlagen zum Verhaltenstraining

Hormonsystem - Nervensystem - Schmerzempfinden - Verhaltensphysiologie - Verhaltensendokrinologie - verhaltensbedingte Krankheiten u.a.

Psychologie des Pferdes

Das Gehirn des Pferdes - Einflussfaktoren auf Lernfähigkeit und Lernbereitschaft - Lerntheoretische Grundlagen - Kommunikation

Verhaltensbiologie

Evolution und Domestikation - arttypisches Verhalten - Ethogramm - Verhaltensabweichung und Verhaltensstörung - aktuelle Forschungen

So lernt das Pferd

Gesundheitsmanagement & Haltung

Gesundheitsmanagement und Haltung für Verhaltenstrainer

Gesundheitscheck - Gesundheitsprophylaxe - 1. Hilfe Maßnahmen - Pferdehaltungssysteme - Grundlagen Pferdefütterung

Erste Hilfe am Pferd

Selbstmanagement für Verhaltenstrainer

Trainingsvorbereitung & Kundenmanagement

Einführung in das Mentaltraining - Stressmanagement - Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen für Trainer und Reiter - Kommunikation des Menschen - Kundengewinnung und -bindung

Kundenmanagement

Anti-Stresstraining für Reiter & Trainer

Pferdegestütztes Coaching für Verhaltenstrainer

Angewandtes Pferdeverhaltenstraining

Angewandte Verhaltensbiologie für Umgang, Ausbildung und Haltung

Ausdrucksverhalten - Umgang mit Verhaltensstörungen - Profilaxe in den Bereichen Umgang, Training, Haltung und Fütterung

Einführung in das Verhaltenstraining

Rahmenbedingungen und Anforderungen - Anamnese - Trainingsplanung und Durchführung - Lerntheorien in der Praxis (Einfangen auf der Koppel, Vorbereitung Hufschmied, Medical Training usw.)

Praktische Grundlagen des Verhaltenstrainings

Verhaltenstraining für die Pferdeausbildung

Verhaltenstraining für den täglichen Umgang

Medical Training

Gestaltung und Durchführung eines Gelassenheitstrainings

Spezielles Verhaltenstraining

Ausbildungs- und Korrekturmethoden - Training konkreter Situationen in den Bereichen tägl. Umgang, Training & Ausbildung und Jungpferdetraining

Legende: Lehrheft Seminar Online-Vorlesung IST-Webinar

Informationen zu unseren Lehrmethoden.

Abschluss und Anerkennung

Abschluss: IST-Diplom Pferdeverhaltenstrainer/in

Die Qualität unserer Bildungsangebote erkennen auch unsere Studierenden und Absolventen an, sodass viele neue Teilnehmer auf Empfehlung zu uns kommen. Das belegen auch unabhängige Bewertungsportale. Das IST-Studieninstitut wurde z. B. auf fernstudiumcheck.de als „Top-Fernhochschule“ wiederholt unter die beliebtesten Bildungsanbieter gewählt.

Vermittlungsformen

Den theoretischen Rahmen des Fernstudiums Pferdeverhaltenstrainer bilden acht speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen wie ein Online-Tutorium, E-Learning und abschließend eine Lizenzprüfung angeboten. Hinzu kommen zwei Präsenzphasen, in denen das Pferdeverhaltenstraining konkret am Pferd trainiert wird.

Die Studienhefte können Sie in gebundener Form zugesandt bekommen oder direkt im IST-Online-Campus herunterladen. Bei dieser "online-gestützten" Variante erhalten Sie eine monatliche Ermäßigung von 5 % auf die Studiengebühr.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Zielgruppe der Weiterbildung

  • engagierte Reitlehrer und Ausbilder
  • Pferdebesitzer
  • Menschen, die beruflich viel mit Pferden zu  tun haben (z. B. Tierärzte, Hufschmiede, Pferdephysiotherapeuten usw.)


Teilnahmevoraussetzungen

Um an der Weiterbildung Pferdeverhaltenstrainer teilnehmen zu können, sind folgende Qualifikationen notwendig:

  • Schulabschluss und
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • (Fach-)Hochschulreife,
  • Erfahrung im Umgang mit Pferden.

Dauer & Beginn

Die Weiterbildung Pferdeverhaltenstrainer dauert 12 Monate und startet jeweils im Januar, April, Juli und Oktober. Erstmals geplant für Oktober 2022.

Und auch wenn Sie mehr Zeit brauchen oder eine Pause einlegen müssen: kein Problem. Nach Ablauf der regulären Weiterbildungsdauer sichern wir Ihnen einen kostenfreien 9-monatigen Betreuungszeitraum zu, in dem Sie weiter Zugriff auf Ihren Online-Campus haben und sich mit Fragen jederzeit bei uns melden können.

Kosten

Die Studiengebühren betragen:

Inkl. gedruckter Studienhefte:

  • 12 monatliche Raten à 249,00 €
  • gesamt: 2.988,00 €

Digitale Studienhefte:

  • 12 monatliche Raten à 237,00 €
  • gesamt: 2.844,00 €

Hinzu kommt eine Prüfungsgebühr in Höhe von 150,00 €

Informieren Sie sich bitte auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Die Studiengebühr das IST-Diplom Pferdeverhaltenstrainer beträgt 249 Euro pro Monat (gesamt: 2988 Euro).

Die Teilnahme an den Webinaren und Präsenzphasen ist in den Kosten enthalten.
Informieren Sie sich auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Alternativen & Spezialisierungen

Sie sind interessiert an weiteren pferdespezifischen Weiterbildungen? Wir bieten verschiedene Spezialisierungen und Aufbaumodule an:

Anmeldung

Kontaktdaten eintragen Eine Anmeldung ist aktuell noch nicht möglich. Wir informieren Sie gerne, sobald die Anmeldung freigegeben ist. Tragen Sie sich dazu bitte hier mit Ihren Kontaktdaten ein.

Wir beraten Sie gerne telefonisch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 478 0800 oder per E-Mail an sport@ist.de.

Weitere Informationen
Partner & Mitgliedschaften Alle Partner anzeigen
Dozenten
Sabine Angemeer Sabine Angemeer Detailinfos
Jacqueline Rott Jacqueline Rott Detailinfos
Lara Wielgomas Lara Wielgomas Detailinfos
Dozenten des gesamten Fachbereichs
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail sport@ist.de Info Informationen zum Team