Gesunde Führung Gesunde Führung

Erfahren Sie was „Gesund führen“ wirklich
bedeutet, und wie Sie die Gesundheit,
Zufriedenheit und Produktivität Ihrer Mitarbeiter
durch einen gesunden Führungsstil steigern.

Erfahren Sie was „Gesund führen“ wirklich
bedeutet, und wie Sie die Gesundheit,
Zufriedenheit und Produktivität Ihrer Mitarbeiter
durch einen gesunden Führungsstil steigern.

Abschluss

ZertifikateIST-Zertifikat Gesunde Führung (IST)


Ihre Vorteile:

  • Bessere Jobchancen durch Gesunde Führung – Betriebe mit betrieblichem Gesundheitsmanagement schätzen diese Qualifikation
  • Verantwortungsvolles, gesundheitsförderliches Führungsverhalten vermindert Fehlzeiten aufgrund psychischer Belastungen und steigert die Leistung Ihrer Abteilung
  • Die theoretische und praktische Vermittlung erlaubt Ihnen ein nachhaltiges Lernen, das Ihnen die eigenständige Anwendung erleichtert

Einführung und Ziel

Aktuelle Studien deutscher Krankenkassen belegen die weiterhin hohe Zahl der krankheitsbedingten Fehltage von Arbeitnehmern aufgrund psychischer Belastungen. Gesunde Führung ist ein Erfolg versprechender Führungsstil, der auf den Erhalt und die Steigerung von Arbeitsleistung durch gesunde Mitarbeiter setzt.

Mitarbeiter mit Personalverantwortung, die gesund führen und mit einer persönlichen Ansprache und Sensibilität für eine rechtzeitige Arbeitsentlastung ihrer Mitarbeiter sorgen, tragen wesentlich zu einer Senkung des Burnout-Risikos und somit zur Gesundheit ihrer Mitarbeiter bei. Von entscheidender Bedeutung für Gesunde Führung ist dabei die Wechselwirkung von psychischer und physischer Belastbarkeit der Mitarbeiter in Zusammenhang mit deren Emotionen und Kognition, also den Gedanken und Einstellungen. Entsprechendes Fachwissen wird in dieser Weiterbildung vermittelt.

Die Weiterbildung eignet sich besonders für betriebliche Gesundheitsmanager oder Führungskräfte, die die Leitkultur „Gesund führen“ vorleben und umsetzen möchten.

Inhalte der Weiterbildung

In der Weiterbildung Gesunde Führung (IST) lernen Sie den aktuellen Forschungsstand, die Vision und die Maßnahmen zur Umsetzung von gesunder Führung kennen – von der gesunden Selbstführung bis zur gesundheitsgerechten Führung von Mitarbeitern.

Die Kombination aus Selbststudium und Seminar dieser Weiterbildung bietet den Vorteil, dass die Teilnehmer des Seminars bereits über theoretische Vorkenntnisse verfügen und so einen besseren Lerneffekt haben. Im Seminar wenden Sie Ihr Fachwissen an und lernen, was „Gesund führen“ in der Praxis bedeutet. Sie profitieren dabei vom fachlichen Austausch mit den anderen Seminarteilnehmern und erhalten Rückmeldung zu Ihrem persönlichen Führungsverhalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Lehrplan Gesunde Führung.

Lehrplan

MonatLehreinheit
1 SH: Gesunde Führung

Vision und Wirklichkeit, der individuelle oder Organisations-Burnout, Vulnerabilität-Stress-Modell, Resilienz, Salutogenese, gesunde Selbstführung, Zeit-, Selbst- und Stressmanagement, Werte, gesunde Mitarbeiterführung, gesunde Unternehmensführung, Nutzen

2 P: Gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung und -kommunikation


SH = Studienheft, P = Präsenzphase

Vermittlungsformen

Die Inhalte der Weiterbildung Gesunde Führung (IST) werden Ihnen über ein Studienheft und eine Präsenzphasen vermittelt.

Die Studienhefte können Sie in gebundener Form zugesandt bekommen oder direkt im IST-Online-Campus herunterladen. Bei dieser "online-gestützten" Variante erhalten Sie eine monatliche Ermäßigung von 5% auf die Studiengebühr des Fernstudiums.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Zielgruppe der Weiterbildung

Personen, die ihr Qualifikationsprofil um den Bereich der gesunden Führung erweitern möchten wie beispielsweise Führungskräfte, betriebliche Gesundheitsmanager und andere.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Schulabschluss
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder (Fach-)Hochschulreife

Dauer & Beginn

Die Weiterbildung Gesunde Führung startet jeweils im April und Oktober und dauert 2 Monate.

Jetzt online anmelden!

Kosten

Die Studiengebühren betragen:

  • 2 monatliche Raten à 249,00 €
  • gesamt: 498,00 €

Spezialisierungen und Alternativen

Für Absolventen und Interessenten des Fernstudiums Gesunde Führung bieten wir weitere interessante Weiterbildungen an:

Kursvergleich Kursvergleich Gesundheitsmanagement studieren

Sie sind sich unsicher, welches unserer Bildungsangebote das richtige für Sie ist? Auf der Seite "Gesundheitsmanagement studieren" bieten wir Ihnen einen Vergleich unserer Angebote.

Dozenten
Christina Borschel Christina Borschel Detailinfos
Beraterteam Wellness
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail gesundheit@ist.de Info Informationen zum Team

FAQs

Was genau versteht man unter „gesund führen“ im Beruf?

Viele Führungskräfte erkennen die Notwendigkeit einer gesunden Führung nicht. So manch Einer versteckt sich hinter Ausflüchten wie „Für den Job des Gesundheitsmanagers habe ich nun wirklich keine Zeit!“ und delegiert Gesundheitsthemen an die Kollegen der Personalabteilung. Doch der Umgang mit Stress, Arbeitsbelastung und sozialem Miteinander liegen im Verantwortungsbereich der Führungskraft. Mitarbeiter gesund führen - Das bedeutet ein angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem die Mitarbeiter motiviert und produktiv arbeiten können. Gesunde Führung ist ein Erfolg versprechender Führungsstil, der auf den Erhalt und die Steigerung von Arbeitsleistung durch gesunde Mitarbeiter setzt.

Für wen ist das Zertifikat „Gesunde-Führung“ geeignet?

Wer gesund führen möchte, muss sich vor allem auch selbst gesund führen können. Diese Weiterbildung richtet sich daher an alle, die die Notwendigkeit und die Leitkultur einer gesunden Führung verstanden haben, vorleben und umsetzen möchten. Dazu zählen alle Führungskräfte, aber auch betriebliche Gesundheitsmanager oder Coaches, die ihr Fachwissen und ihr Selbstmanagement verbessern möchten.

Was passiert im Seminar „Gesund Führen“?

Diese Weiterbildung enthält das Seminar „Gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung und –Kommunikation“. Das theoretische Fachwissen wird hier in praktischen Übungen angewendet und erprobt. Hier bekommen Sie von den anderen Teilnehmern und der Seminar-Leitung eine direkte Rückmeldung zu ihrem Führungsstil und erleben, wie andere Seminar-Teilnehmer „gesund führen“ verstehen und ihr erlerntes Wissen umsetzen. Die Kombination aus Selbststudium und dem Seminar „Gesund führen“ grenzt diese Weiterbildung von anderen Anbietern ab, da die Teilnehmer des Seminars über theoretische Vorkenntnisse verfügen und so einen besseren Lerneffekt haben und voneinander profitieren.

Wie nützlich ist diese Weiterbildung für Unternehmen?

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie eine Führungskraft einen positiven Einfluss auf die Gesundheit ihrer Mitarbeiter nehmen kann und was einen gesundheitsförderlichen Führungsstil ausmacht, der auch zur Leistungsstärke und somit letztlich zum Unternehmenserfolg beiträgt. Es ist nachgewiesen, dass durch verantwortungsvolles, gesundheitsförderliches Führungsverhalten Fehlzeit aufgrund psychischer Belastungen vermindert und die Arbeitsleistung und -Motivation verbessert werden. Gesund führen ist also nicht nur auf der menschlichen, sondern auch auf der wirtschaftlichen Ebene sehr sinnvoll.

Wie nützlich ist diese Weiterbildung für die Teilnehmer?

Während der Weiterbildung „Gesunde Führung“ eignen Sie sich nicht nur Fachwissen an, sondern erhalten auch ein Zertifikat, dass Ihre Kenntnisse dokumentiert. Themen wie betriebliche Gesundheitsförderung und ein positives Arbeitsklima ist für Arbeitgeber immer wichtiger, um Fachkräfte zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden. Führungskräfte, die über diese Zusatzqualifikation nachweisen können, dass sie sich mit dieser Thematik beschäftigt haben und gesund führen, empfehlen sich damit zusätzlich für Führungspositionen und können sich im Beruf profilieren.

Für welche Branchen eignet sich dieses Zertifikat?

Das Thema „gesund führen“ ist in allen Branchen relevant. Die Inhalte dieser Weiterbildung thematisieren keine konkrete Branche. Vielmehr geht es darum, mit welchen Techniken und Methoden eine gesundheitsfördernde Arbeitsatmosphäre geschaffen werden kann. Zudem lernen Führungskräfte ihr eigenes Zeitmanagement zu optimieren. In Zeiten von Fachkräftemangel ist es umso wichtiger die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter zu erhalten. Dies spiegelt sich auch in Bewertungen der Arbeitnehmer auf Jobbewertungsportalen wieder. Gesunde und zufriedene Mitarbeiter zahlen somit auch auf den Recruiting-Erfolg ein.