Ausbildung Gesundheitsberater (m/w/d)

  • 20 Jahre Präventions-Know-how in einer Weiterbildung gebündelt
  • 2 IST-Zertifikate, 6 Online-Vorlesungen, schriftliches Studienmaterial und 3 Seminare inklusive

  • 20 Jahre Präventions-Know-how in einer Weiterbildung gebündelt
  • 2 IST-Zertifikate, 6 Online-Vorlesungen, schriftliches Studienmaterial und 3 Seminare inklusive
Übersicht

Werde Profi in der Prävention mit der Weiterbildung Gesundheitsberater:in

In unserer Ausbildung zum Gesundheitsberater bzw. zur Gesundheitsberaterin profitierst Du von unserer über 20-jährigen Erfahrung im Präventionsbereich. In diesem Fernstudium bündeln wir alle relevanten Aspekte für eine ganzheitliche Gesundheitsberatung und berücksichtigen dabei alle Handlungsfelder der Prävention: Bewegung, Ernährung, Entspannung und Suchtmittelkonsum.

Diesen Handlungsfeldern kommt für eine gesunde Lebensführung eine besondere Bedeutung zu. Viele Menschen benötigen aber beim Thema Gesundheit professionelle Unterstützung, um eingefahrene Wege zu verlassen. Gesundheitsberater:innen können erste Ansprechpartner:innen sein, wenn es darum geht, Ernährungsweisen umzustellen, wieder in Bewegung zu kommen oder endlich Ruhe zu finden, zu entspannen und Stress abzubauen. Der Bedarf an professioneller Gesundheitsberatung ist groß - und wird immer größer.

Damit eröffnen sich hervoragende Aussichten für alle, die Gesundheit zu ihrem Beruf machen und in die Beratung einsteigen möchten

Mit unserem Fernstudium Gesundheitsberater:in qualifizierst Du Dich berufsbegleitend zum:zur kompetenten Ansprechpartner:in für Fragen der ganzheitlichen Gesundheit – unabhängig davon, ob Du das Wissen aus dieser Weiterbildung beruflich oder privat einsetzen möchtest.

Besonderer Vorteil für Dich: Mit den integrierten Zertifikaten Ernährungsberater:in und Schlafcoach:in erhältst Du über das IST-Diplom hinaus zwei weitere relevante Nachweise Deiner Kompetenz im Bereich Gesundheit.

fernstudiumcheck Gesundheitsberater Ausbildung
Inhalte

Inhalte der Ausbildung Gesundheitsberater:in

Mit unserer Ausbildung bereitest Du Dich gezielt und umfassend auf den Beruf als Gesundheitsberater:in vor. Inhalte, wie zum Beispiel Stressmanagement, Ernährungscoaching oder präventive Strategien für einen gesunden Schlaf, werden im Fernstudium Gesundheitsberater:in anwendungsorientiert vermittelt.

Das heißt Du lernst u.a. wichtige Aspekte zu

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
  • Strategien für eine ausgewogene Work-Life-Balance
  • sowie etablierte Entspannungstechniken, wie Autogenes Training

kennen.

Nährstoffe und ihre Aufgaben, der Zusammenhang von Essen und Psyche und der sogenannte Säure-Basen-Haushalt wird ebenso vorgestellt wie die Schlafmythen und Schlaftypen.
Das Wissen darüber wird sowohl theoretisch in Studienheften, Online-Vorlesungen und IST-Webinaren erläutert sowie praktisch in Seminarphasen trainiert.

Besonderer Fokus liegt auf Ernährung und erholsamem Schlaf – zwei wichtigen Säulen der Gesundheit. Deshalb sind die IST-Zertifikate Ernährungsberater:in sowie Schlafcoach:in in der Ausbildung Gesundheitsberater:in inkludiert.

Inhalte zu Anatomie, Physiologie sowie Trainings- und Bewegungslehre runden dieses Fernstudium ab. 

Die genauen Inhalte der Ausbildung Gesundheitsberater:in entnimmst Du bitte dem Lehrplan .

 

Lehrplan

Diese Weiterbildung ist modular aufgebaut und dauert in der Regel 14 Monate. Die tatsächliche Dauer bestimmst Du durch Deine Lerngeschwindigkeit und die Wahl Deiner Seminartermine. Die Teilnahme an den Seminaren ist freiwillig, wird aber empfohlen. Nach Ende der Regelstudienzeit kannst Du weitere 9 Monate kostenfrei alle Leistungen Deiner Weiterbildung in Anspruch nehmen. Einen Idealverlauf der Weiterbildung sowie eine Übersicht, wann welche Studienmaterialien zur Verfügung gestellt werden, findest Du hier.

Medizinische Grundlagen & Prävention

Anatomie

Grundlagen der Anatomie - Spezielle Anatomie des Körperstammes - Spezielle Anatomie der oberen Extremität - Spezielle Anatomie der unteren Extremität - Muskelkunde - Gerätehandhabung

Physiologie

Energiestoffwechsel - Atmung - Blut - Herz-Kreislauf-System - Immunsystem - Nervensystem - Hormonsystem - Herz-Kreislaufsystem

Trainings- und Bewegungslehre

Komponenten sportlicher Leistung - Grundlagen der Bewegungslehre - Grundlagen der Trainingslehre - Sportmotorische Fähigkeiten - Biomechanische Grundlagen

Sportmedizin

Anatomische Orientierungshilfen - Knochen und Gelenke - Muskellehre - Energiestoffwechsel 1 - Energiestoffwechsel 2 - Herz-Kreislauf-System - Anatomie des Atmungssystems

Grundlagen des Gesundheitssports und gesundheitsorientiertes Training

Fitness- und Gesundheitstraining - Gesundheitsorientierte Fitness - Zielgruppen im Kontext verschiedener Entwicklungsstufen - Beispiele für fitnessorientierte Bewegungsprogramme

Prävention und Gesundheitsförderung

Begründung für die Entwicklung von Prävention und Gesundheitsförderung - Grundlagen und Konzepte von Prävention und Gesundheitsförderung - Gesundheit, Krankheit - Klassifizierung von Gesundheit - Ausgewählte Beispiele von Krankheitsverhalten/ Gesundheitsverhalten - Ausgewählte Settings für Prävention und Gesundheitsförderung - Gesundheitspolitische Aspekte oder organisatorische Rahmenbedingungen - Gesundheit: Arbeitsmarkt mit Zukunft?!

Diagnostik und Fitnesstraining

Eingangscheck - Analyse - Testmethoden im Gesundheitssport - Gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme

Stressmanagement & Schlafcoaching

Handlungsfeld Stressmanagement und Suchtmittelkonsum

Grundlagen der Stresserkennung und Stressbewältigung - Stressmodelle im Überblick - mögliche Stressoren und Stressentstehung am Arbeitsplatz - Folgeerkrankungen durch Stress - Stressmanagementprogramme, sowie Grundlagen zu den Themen Work-Life-Balance - Resilienz- und Achtsamkeitstraining, Gesundheitsdiagnostik und Suchtmittelkonsum im Betrieb

Work-Life-Balance, Resilienz und Achtsamkeit

Grundlagen, Analyse, Maßnahmen zur Verbesserung der Work Life Balance - Zeitmanagement - Gestaltung und Hilfen - Resilienztraining - Business-Resilienz - Achtsamkeitstraining - Mindfullness Based Stress Reduction

Stressreduktion und -regulierung durch Entspannungsmethoden und Bewegungsformen

Spannung und Entspannung - Aktive Entspannungsformen wie z.B. PMR, Yoga, Qi Gong, Pilates - Passive Entspannungsformen z.B. AT, Fantasiereisen, Meditationen, Hypnose, richtiges Atmen, Meditation - Körperliche und psychische Effekte - lang und kurzfristige Entspannungstechniken - Entspannung mit Kindern - Sport und Entspannung - Auswirkungen von Sport (Herz-Kreislauf und Krafttraining) - Die Kraft der Gedanken _ 1 - Die Kraft der Gedanken _ 2

Präventive Strategien für einen gesunden Schlaf

Chronobiologie - Schlaftypen - Schlaf und Lebensalter - Schlafmythen - Strategien für einen gesunden Schlaf - Schlafstörungen - Diagnostische Hilfsmittel - Coachingstrategien - Praxisorientiertes Schlafcoaching

Gesunde Schlafstrategien: Praxisbeispiele & Handlungsempfehlungen

Fallbeispiele aus dem Schlafcoaching – leitlinienorientierte Handlungsempfehlungen

Ganzheitliche Coachingempfehlungen für gesunden Schlaf

Schlaftypen und -mythen – Fallbeispiele – Leitlinien – Schlafprotokolle – Anamnese und Protokollauswertung

Coaching & Selbstständigkeit

Motivation und Coaching

Coaching - Motivation - Kognition - Emotionen und Stress - Neurolinguistische Programmierung - Kommunikation - sportpsychologische Motivationsdiagnostik

Entrepreneurship

Einführung Unternehmensgründung - Geschäftsideen entwickeln - Geschäftsmodelle formulieren und evaluieren - Business Modelling - Prozess und Finanzierung einer Gründung

Ernährungsberatung

Grundlagen der Ernährung

Nährstoffe und ihre Aufgaben - Nährstoffbedarf - Energiebilanz - Allgemeine Empfehlungen für eine gesunde Ernährung - Die Verdauung und der Stoffwechsel der Nährstoffe - Ernährungsformen - Ernährungsbedingte Erkrankungen

Professionelles Ernährungscoaching

Ernährungspsychologie - Ernährungsberatung - Kommunikation in der Ernährungsberatung - Ernährung und Sport

Ernährungscoaching

Essen und Psyche - Darmgesundheit und Verdauung - Ernährung bei Untergewicht - Diabetes

Ernährungscoaching in der Praxis

Erarbeitung von Ernährungsprotokollen – Durchführung von Coaching- und Beratungsgesprächen – Ernährungsformen und -regeln anwenden – Anamnese und Protokollauswertung

Legende: Lehrheft Seminar Online-Vorlesung IST-Webinar

Informationen zu unseren Lehrmethoden.

Geprüfte Qualität und anerkannter Abschluss

Abschluss: IST-Diplom Gesundheitsberater (m/w/d)

Die Weiterbildung Gesundheitsberater:in  ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen (Zulassungs-Nr. 7415522).

Die Qualität unserer Bildungsangebote erkennen auch unsere Studierenden und Absolvent:innen an, so dass viele neue Teilnehmer:innen auf Empfehlung zu uns kommen. Das belegen auch unabhängige Bewertungsportale. Das IST-Studieninstitut wurde z.B. auf fernstudiumcheck.de als „Top-Fernschule“ wiederholt unter die beliebtesten Bildungsanbieter gewählt.

Staatlich zugelassener Fernunterricht

Unsere Lehrmethoden

Die Inhalte der Weiterbildung Gesundheitsberater:in werden Dir vermittelt durch 12 Studienhefte, 3 Seminare, ein Webinar sowie ergänzende Online-Vorlesungen.

Die Studienhefte kannst Du in gebundener Form zugesandt bekommen oder direkt im IST-Online-Campus herunterladen. Bei dieser "online-gestützten" Variante erhältst Du eine monatliche Ermäßigung von 5% auf die Studiengebühr des Fernstudiums.

Bei den Seminarphasen dieser Weiterbildung stehen Dir verschiedene Seminartermine zur Wahl. Im Online-Campus kannst Du Dich bequem für den jeweils für Dich optimal passenden Termin anmelden.

Zusätzlich hast Du mit unserer App immer und überall Zugriff auf Dein Fernstudium. Du kannst Dich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und Dich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Zielgruppe

Diese Ausbildung ist für alle geeinet, die sich aus beruflichen Gründen ganzheitlich mit Gesundheit auseinandersetzen und eine Tätigkeit als Berater:in aufnehmen möchten. Sei es im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, in der Gesundheitsförderung oder in eigener Praxis.

Angesprochen sind aber auch alle, die sich aus persönlichem Interesse dem Thema Gesundheit widmen und fundiertes Wissen für den Einsatz in ihrer Familie sowie im Freundeskrreis erhalten möchten.

 

Teilnahmevoraussetzungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • (Fach-)Hochschulreife + mindestens 1-jährige Berufserfahrung

Dauer & Beginn

Die berufsbegleitende Ausbildung Gesundheitsberater:in beginnt jeweils im Januar, April, Juli und Oktober und dauert 14 Monate. Du bestimmst jedoch die tatsächliche Dauer durch Deine Lerngeschwindigkeit sowie die Wahl Deiner Seminartermine und Deines Prüfungstermins.

 

Seminartermine

Hier findest Du eine Übersicht der bereits festgelegten Seminartermine der des Fernstudiums. Werden Dir pro Seminar mehrere Terminvorschläge angezeigt, kannst Du Dir aus diesen Deinen Wunsch-Termin auswählen.

Termin Ort
Diagnostik und Fitnesstraining
Ende KW 21 2024 IST-Studieninstitut + CAMP Physiotherapie - Erkrather Straße 220 a-c, 40233 Düsseldorf
Ende KW 28 2024 IST-Studieninstitut + CAMP Physiotherapie - Erkrather Straße 220 a-c, 40233 Düsseldorf
Ende KW 37 2024 IST-Studieninstitut + CAMP Physiotherapie - Erkrather Straße 220 a-c, 40233 Düsseldorf
Ende KW 45 2024 IST-Studieninstitut + CAMP Physiotherapie - Erkrather Straße 220 a-c, 40233 Düsseldorf
Ernährungscoaching in der Praxis
18.04.2024 - 20.04.2024 IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf
21.06.2024 - 23.06.2024 IST-Standort Süd - Elsenheimer Straße 9, 80687 München (Seminarzentrum IST-Süd)
15.08.2024 - 17.08.2024 Online
20.09.2024 - 22.09.2024 Online
08.11.2024 - 10.11.2024 Online
Ganzheitliche Coachingempfehlungen für gesunden Schlaf
24.05.2024 - 25.05.2024 Online
30.08.2024 - 31.08.2024 Online
22.11.2024 - 23.11.2024 Online
Gesunde Schlafstrategien: Praxisbeispiele & Handlungsempfehlungen
25.04.2024 Online
25.07.2024 Online
24.10.2024 Online

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Dir attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Kosten der Ausbildung Gesundheitsberater:in

Die Studiengebühren betragen:

Inkl. gedruckter Studienhefte:

Du erhältst die Studienhefte in gedruckter Form per Post zugeschickt. Zusätzlich kannst Du die Hefte in digitaler Form im Online-Campus abrufen.
  • 14 monatliche Raten à 168,00 €
  • gesamt: 2.352,00 €

Digitale Studienhefte:

Die Studienhefte stehen Dir in digitaler Form im Online-Campus zur Verfügung.
  • 14 monatliche Raten à 159,00 €
  • gesamt: 2.226,00 €

Hinzu kommt eine Prüfungsgebühr in Höhe von 150,00 €

Informiere Dich bitte auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Fakten auf einen Blick

Abschluss
IST-Diplom Gesundheitsberater (m/w/d)
Studiendauer und Studienbeginn
14 Monate
Januar, April, Juli und Oktober
ZFU
Zertifizierung
Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU

Berufliche Perspektiven für Gesundheitsberater:innen

Medizinische Fachangestellte, Beschäftigte aus Therapieberufen, aus der Pflege, aus Fitnessstudios oder dem betrieblichen Gesundheitsmanagement aber auch Lehrer:innen  – alle, die in ihrem Umfeld häufig zu allgemeinen Gesundheitsangelegenheiten befragt werden, finden in dieser Weiterbildung eine fundierte Grundlage, um kompetente Antworten geben zu können.

Nach erfolgreichem Abschluss verfügst Du über wertvolles Wissen rund um alle Handlungsfelder der Prävention – Bewegung, Ernährung, Entspannung und Suchtmittelkonsum –, das Du unmittelbar in Deinen beruflichen Alltag sowie in Gespräche und Beratungen einfließen lassen kannst: beispielsweise in Reha-Einrichtungen, in Therapie- oder Pflegeeinrichtungen, in Fitnessstudios, im Betrieblichen Gesundheitsmanagement oder in Beratungsstellen. Mit Deinem Know-how trägst Du zu einem gesunden Lebensstil Deiner Kundschaft bei.

Aber auch, wenn Du Dich aus rein privatem Interesse dieser Weiterbildung widmen möchtest, wirst Du zum:zur kompetenten Ansprechpartner:in für ganzheitliche Gesundheit in Deiner Familie oder im Freundeskreis. 

Nach Abschluss dieser Weiterbildung verfügst Du über breitgefächerte Kenntnisse über das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele.

„Weiterbildung ist mein Plan B“

„Weiterbildung ist mein Plan B“
Sandra Beyer ist Altenpflegerin und schätzt ihren Beruf sehr, vor allem wegen der engen Beziehungen, die sie zu ihren Patient:innen und deren Familien aufbaut. Aber der Job ist anstrengend, sowohl physisch als auch emotional. Die 25-Jährige weiß heute schon, dass sie diesen Beruf nicht bis zur Rente durchhält und hat eine Perspektive gefunden: die IST-Weiterbildung zur Gesundheitsberaterin. Mehr lesen

Bequem online anmelden!

Sichere Dir jetzt ohne Risiko einen Platz für Deine Wunsch-Weiterbildung. Du kannst Deine Anmeldung 21 Tage lang ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Unsere Vorteile
Anerkannte
Abschlüsse
Hohe
Flexibilität
Starkes
Branchennetzwerk
Persönliche
Betreuung
Mehrfach
ausgezeichnet
Weitere Informationen
Video Video

In diesem IST-Webinar von Schlafforscher Dr. Markus Dworak erfährst Du alles zum Thema: Besser Schlafen durch die richtige Ernährung.

Video
Kursvergleich Gesundheitsmanagement studieren Kursvergleich

Du bist Dir unsicher, welches unserer Bildungsangebote das richtige für Dich ist? Auf der Seite "Gesundheitsmanagement studieren" bieten wir Dir einen Vergleich unserer Angebote.

Kursvergleich Gesundheitsmanagement studieren
Das sagt...
Michael Beese
Michael Beese Führungskraft im Mittelstand, Leadership Coach bei Natyre4success, IST-Absolvent:

„Wer Menschen verstehen, gesund führen und ganzheitlich in Gesundheitsfragen beraten möchte, muss nicht nur Coaching-Tools anwenden können, sondern breit gefächertes Wissen mitbringen. Kenntnisse über das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele sind die Basis für eine ganzheitliche Betrachtung. Diese IST-Weiterbildung vermittelt den Teilnehmern umfassendes Know-how und gibt ihnen wertvolle Instrumente an die Hand, Familienmitgliedern, Freunden, Kunden und sich selbst zu einer gesunden Lebensführung zu verhelfen.“

Dozent:innen
Dr. Brigitte Bäuerlein
Dr. Ronald Burger
Anna Hüsing
Monika Speier
Christian Kunert
Dr. Markus Dworak
Markus Kamps

FAQ

Die Einsatzfelder eines Gesundheitscoach sind breitgefächert: er:sie ist ein:e Expert:in, der:die Menschen dabei unterstützt, ihre Gesundheitsziele zu erreichen und ein ganzheitliches Wohlbefinden zu fördern.

  • Individuelle Analyse: Dabei werden die persönlichen Ziele, Bedürfnisse und Lebensumstände der Klient:innen berücksichtigt, um maßgeschneiderte Empfehlungen zu geben.
  • Ernährungsberatung: Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit im Gesundheitscoaching ist die Ernährungsberatung. Sie umfasst die Analyse der aktuellen Ernährungsgewohnheiten und die Entwicklung eines auf die Bedürfnisse des:der Einzelnen zugeschnittenen Ernährungsplans.
  • Bewegung und Fitness: Neben der Ernährung spielt auch Bewegung eine entscheidende Rolle für die Gesundheit. Ein Gesundheitscoach entwickelt Trainingsprogramme und gibt Empfehlungen für eine aktive Lebensweise, die individuell angepasst sind.
  • Stressmanagement und Entspannungstechniken: Klient:innen werden angeleitet, besser mit Stress umzugehen und Entspannungstechniken, wie zum Beispiel AutogenesTraining, zu erlernen. Dies kann die körperliche und mentale Gesundheit verbessern und das allgemeine Wohlbefinden steigern sowie Erkrankungen vorbeugen.
  • Lebensstiländerungen fördern: Gesundheitsberater:innen unterstützen Klient:innen dabei, langfristige einen gesunden Lebensstil zu führen. Dies beinhaltet zum Beispiel die Entwicklung gesunder Gewohnheiten und die Schaffung eines ausgewogenen Lebensstils.

Insgesamt geht es bei der Arbeit von Gesundheitsberater:innen darum, Menschen dabei zu helfen, ihre Gesundheit zu optimieren und ein erfülltes Leben zu führen. Durch eine ganzheitliche Betrachtung von Ernährung, Bewegung, Stressmanagement und Lebensstiländerungen können langfristige positive Veränderungen erreicht werden.

Ein Gesundheitsberater spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung von Menschen auf ihrem Weg zu einem gesünderen Lebensstil. Dennoch gibt es klare Grenzen und Einschränkungen für das, was Gesundheitsberater:innen tun dürfen. Hier sind einige wichtige Punkte:

  • Diagnosen stellen: Gesundheitsberater:inenn sind nicht befugt, medizinische Diagnosen zu stellen. Dies liegt im Zuständigkeitsbereich von Ärzten.
  • Medikamente verschreiben: Die Verschreibung von Medikamenten ist ausschließlich Ärzten vorbehalten.
  • Heilbehandlungen durchführen: Operationen oder Therapien sind tabu. Diese Aufgaben liegen im Verantwortungsbereich von Ärzten.
  • Ernährungspläne für Kranke: Während Gesundheitsberater:innen Ernährungsberatung anbieten können, sollten sie keine spezifischen Ernährungspläne für Personen mit bestimmten Erkrankungen erstellen, es sei denn, sie haben die entsprechende medizinische Ausbildung und Qualifikation.
  • Rechtliche oder finanzielle Beratung: Ein Gesundheitsberater ist nicht qualifiziert, rechtliche oder finanzielle Beratung anzubieten. Diese Themen erfordern spezifisches Fachwissen und sollten von entsprechend ausgebildeten Fachleuten behandelt werden.

Es ist wichtig, dass Gesundheitsberater:innen sich innerhalb ihrer Kompetenzen bewegen und bei Bedarf mit anderen Fachkräften zusammenarbeiten, um eine umfassende Betreuung ihrer Klient:innen sicherzustellen.

Nein. Du kannst zwar an der IHK die Prüfung Geprüfter Gesundheitsberaer:in ablegen, kannst aber auch ohne diesen IHK-Abschluss in die Gesundheitsberatung einsteigen. Unsere Ausbildung bereitet Dich umfassend und wissenschaftlich fundiert auf diesen Berufs vor und Du verfügst über wertvolles Knwo-how für die Praxis.

Nein. Du bist weder Heilpraktiker:in noch Psychologischer Berater. Nach Abschluss unserer Weiterbildung kennst Du Dich hervorragend mit richtiger Ernährung, mit erholsamen Schlaf sowie in der Prävention und Gesundheitsförderung aus. Du hast aber keine staatliche Erlaubnis, Heilkunde auszuüben. In Deutschland regelt das sogenannte Heilpraktikergesetz die Berufszulassung. Wenn Du ein solches Studium bevorzugst und einiges über Heilkunde lernen möchtest, musst Du Dich an spezielle Fernschulen wenden, die eine solche Ausbildung anbieten.
Kostenfreies Infomaterial!

Fordere jetzt kostenlos und unverbindlich Informationsmaterial an - und in Kürze erhältst Du die gewünschte Broschüre per Post.

Infomaterial-Bröschüre

Infomaterial anfordern

Infomaterial
Wir beraten Dich gerne!

Unsere Mitarbeiter:innen sind Branchenkenner:innen mit fachspezifischer Berufserfahrung und beraten Dich jederzeit kompetent und persönlich.

Mehr Infos zum Team

+49 211 86668 0

gesundheit@ist.de

Beraterteam Wellness und Gesundheit