Ayurvedische Diagnostik Ayurvedische Diagnostik

Mit der ayurvedischen Diagnostik
bestimmen Sie die Konstitution und helfen sich
und anderen wieder in Balance zu kommen!

Abschluss

Zertifikate IST-Teilnahmebescheinigung Ayurvedische Diagnostik (IST)

Die Weiterbildung Ayurvedische Diagnostik wird als Selbststudium angeboten – ohne Seminare oder Prüfung – und dient in erster Linie dazu, durch die Bestimmung der Konstitutionen Disharmonien ausgleichen zu können.

Einführung und Ziel

Die ayurvedische Diagnostik betrachtet den Menschen ganzheitlich und schafft die Grundlage dafür, das gesundheitliche Gleichgewicht herzustellen. Ein Schwerpunkt bei der ayurvedischen Diagnostik liegt in der Konstitutionsanalyse.

Die Konstitution jedes Einzelnen ergibt sich aus den verschiedenen Anteilen der Lebensenergien Vata, Pitta und Kapha, die als Doshas bezeichnet werden. Krank wird man nach Ayurveda erst, wenn sich eine Abweichung des Prakriti, der angeborenen Konstitution, zeigt und die Doshas nicht im Gleichgewicht sind.

Inhalte des Selbststudiums

Die Weiterbildung Ayurvedische Diagnostik wird als Selbststudium angeboten und vermittelt Ihnen umfangreiche Kenntnisse zu verschiedenen Diagnosemethoden, wie Puls-, Zungen-, Lippen- und Augendiagnose. Mit diesen können Sie Ihre eigene Konstitution und die anderer bestimmen und Disharmonien ausgleichen.

Die ausführlichen Informationen entnehmen Sie bitte dem Lehrplan Ayurvedische Diagnostik.

Art des Selbststudiums

Bei dem Kurs Ayurvedische Diagnostik handelt es sich um ein Selbststudium, in dessen Verlauf Sie 5 Studienhefte bearbeiten.

Es werden keine Studienhefte auf postalischem Wege verschickt. Sie erhalten die Studienhefte im IST-Online-Campus als druckfähige PDF-Dokumente.

Lehrplan

MonatLehreinheit
1 Lehrheft: Ayurvedische Anatomie 
<p style="text-indent:0pt;margin-left:0pt;margin-top:0pt;margin-bottom:0pt;margin-right:0pt;line-height:140%;"><span style="font-family:'Calibri';font-size:11pt;">Bestandteile des menschlichen Körpers - Marma: Vitalpunkte - Chakras: die subtilen Energiezentren des Körpers </span></p>
2 Lehrheft: Ayurvedische Physiologie 
<p style="text-indent:0pt;margin-left:0pt;margin-top:0pt;margin-bottom:0pt;margin-right:0pt;line-height:140%;"><span style="font-family:'Calibri';font-size:11pt;">Agni und Ama: Verdauungsfunktionen und Ausscheidungen im individuellen Stoffwechsel - dhatu, upadhatu, malas und srotas: ayurvedische Grundlagen </span></p>
3 Lehrheft: Konstitutionsanalyse 
<p style="text-indent:0pt;margin-left:0pt;margin-top:0pt;margin-bottom:0pt;margin-right:0pt;line-height:140%;"><span style="font-family:'Calibri';font-size:11pt;">Körperliche Merkmale - Physiologische und Psychologische Merkmale</span></p>
4 Lehrheft: Ayurvedische Behandlungsmethoden 
<p style="text-indent:0pt;margin-left:0pt;margin-top:0pt;margin-bottom:0pt;margin-right:0pt;line-height:140%;"><span style="font-family:'Calibri';font-size:11pt;">Das Zusammenspiel von Ernährung, rechter Lebensführung und physikalischer Maßnahmen</span></p>
5 Lehrheft: Swastha Vritta: Präventive Lebensführung 
<p style="text-indent:0pt;margin-left:0pt;margin-top:0pt;margin-bottom:8pt;margin-right:0pt;line-height:108%;"><span style="font-family:'Calibri';font-size:11pt;">Definition von Gesundheit - Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit</span></p>

Zielgruppe

Personen, die sich mit den Grundlagen der ayurvedischen Diagnostik und seinen Behandlungsmethoden im Ayurveda auseinandersetzen möchten.

Teilnahmevoraussetzung

  • Schulabschluss
  • Mindestalter 18 Jahre

Dauer & Beginn

Die Weiterbildung Ayurvedische Diagnostik dauert 5 Monate und kann monatlich gestartet werden.

Jetzt online anmelden!

Kosten

Die Studiengebühren betragen:

  • 5 monatliche Raten à 69,00 €
  • gesamt: 345,00 €

Spezialisierungen und Alternativen

Für Absolventen und Interessenten des Fernstudiums Ayurvedische Diagnostik bieten wir weitere interessante Weiterbildungen an:

Weitere Informationen

Das sagt...

  • Astrid Winter
    Heilpraktikerin, Dipl. Ayurveda-Therapeutin, Inhaberin Naturheilpraxis Ehrenfeld:

    Mehr lesen
    
Team

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

gesundheit@ist.de Informationen zum Team