Sportjournalismus Sportjournalismus

Aktuelles Wissen über Hörfunk, TV, Print und Online
im Sportjournalismus für Ihren Traumjob als
Sportjournalist!

Einblicke in die Branche

Aktuelles Wissen über Hörfunk, TV, Print und Online
im Sportjournalismus für Ihren Traumjob als
Sportjournalist!

Abschluss

Zertifikate IST-Diplom zum/zur Sportjournalist/-in (IST)




Staatlich zugelassener Fernunterricht

Die Weiterbildung Sportjournalist/-in (IST) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen (Zulassungs- Nr. 7166706).

Einführung und Ziel

Wie wird man eigentlich Sportjournalist? Das Fernstudium Sportjournalismus bietet einen breiten Überblick über die unterschiedlichen Medien und ermöglicht durch die Unterstützung erfahrener Medienpartner praxisnahes Üben in spannenden Seminaren und Locations. Sie lernen klassische journalistische Inhalte und die Besonderheiten des Sportjournalismus kennen und sind mit dem IST-Diplom Sportjournalismus optimal gerüstet für Ihren Einstieg in diesen spannenden Tätigkeitsbereich.

Inhalte der Weiterbildung

Während der Weiterbildung Sportjournalismus lernen Sie die unterschiedlichen Kanäle – von Printmedien über Radio und TV bis hin zu Online – kennen. In den praxisorientierten Seminaren verfassen Sie unter Anleitung von Branchenexperten selbstständig Artikel, sprechen Live-Kommentare, führen Interviews und stehen vor der Kamera – so, wie es Sportjournalisten auch machen. Die Seminare werden bei erfahrenen Partnern aus der Branche durchgeführt, wie zum Beispiel der RTL Journalistenschule oder Radio NRW. Die in den Seminaren entstandenen Aufzeichnungen können Sie auch für Bewerbungen bei Redaktionen nutzen.

Weitere Themenbereiche der Weiterbildung Sportjournalismus wie Sportmedizin, Marketing oder Sportsponsoring helfen Ihnen zudem, komplexe Zusammenhänge im Sportbusiness kompetent zu vermitteln. So erwerben Sie das Rüstzeug für den Einstieg in einen spannenden Tätigkeitsbereich.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Lehrplan Sportjournalismus.

Lehrplan

Diese Weiterbildung ist modular aufgebaut und dauert in der Regel 15 Monate. Die tatsächliche Dauer bestimmen Sie durch Ihre Lerngeschwindigkeit und die Wahl Ihrer Seminartermine. Nach Ende der Regelstudienzeit können Sie weitere 9 Monate kostenfrei alle Leistungen Ihrer Weiterbildung in Anspruch nehmen. Einen Idealverlauf der Weiterbildung sowie eine Übersicht, wann welche Studienmaterialien zur Verfügung gestellt werden, finden Sie hier.

MonatLehreinheit
1 SH: Grundlagen Journalismus

Kommunikationswissenschaftiche Grundlagen - Medienforschung - Mediengeschichte

2 P: Journalismus in der Praxis: Schwerpunkt Print

Selbständige Erstellung von Reportagen, Interviews, Meldungen

2 SH: Journalistische Darstellungsformen

Nachrichtliche Darstellungsformen: Sportnachrichten, Sportberichte, Sportkommentar, Sportreportage, Sportinterview, Schreibtipps

2 P: Sportfotografie

Nutzungsmöglichkeiten, Bedeutung und Anwendung der digitalen Fotografie

2 SH: Die Medienlandschaft in Deutschland

Geschichte der deutschen Sportpresse - Berufsbilder - Arbeitsfelder des Sportjournalismus

2 SH: Das deutsche Sportsystem

Konstrukt und Geschichte des deutschen Sportsystems - Funktion, Geschichte und Entwicklung der Vereine und Verbände

2 SH: Praxiswissen Sportmedizin für Sportjournalisten

Häufig auftretende Sportverletzungen - Verletzungsdauer - Therapiemöglichkeiten

2 SH: Marketing

Marketingziele - Marketingstrategien - Marketingkonzeption - Marketinginstrumente

2 SH: Sportsponsoring

Sponsorenakquise - Management von Sponsoringaktivitäten: Planung, Durchführung und Budgetierung von Sponsoringmaßnahmen

2 Online-Vorlesung: Tipps und Tools zur Prüfungsvorbereitung
8 P: Sport im Hörfunk

Sprechtraining - Erarbeitung eigener Reportagen und Beiträge (Texten, O-Töne, Sprechen)

8 SH: Sport im Hörfunk I

Sportberichterstattung im Hörfunk: Interview, Nachricht, Reportage, Live-Take

8 P: Sport im Fernsehen

Interviewtraining: Live-Gespräch, Interview, Studiotalk - Live-Berichterstattung: Reportertraining, Live-Kommentar

8 SH: Sport im Fernsehen I

Bedeutung, Konzeption und Nutzungsmöglichkeiten von Interviews, Live-Berichterstattungen und Kommentaren im Sportbereich

8 P: Sport in der Nachrichtenagentur / Sport im Onlinebereich
8 SH: Sport im Online- und Agenturbereich

Bedeutung und Struktur des Sports im Internet - Überblick über die verschiedenen Onlinemedien - Journalistische Besonderheiten für das Schreiben im Onlinebereich

SH = Studienheft, P = Präsenzphase

Vermittlungsformen

Die Inhalte der Weiterbildung Sportjournalismus (IST) werden Ihnen vermittelt durch 10 Studienhefte und 5 Präsenzphasen.

Dozenten sind u.a.:

  • Dr. Felix Görner: Leitender Sportreporter RTL
  • Prof. Dr. Gerhard Nowak: IST-Hochschule für Management
  • Udo Kreuer: Redaktionsleiter/Sport- und Magazinchef bei radio NRW

Die Studienhefte können Sie in gebundener Form zugesandt bekommen oder direkt im IST-Online-Campus herunterladen. Bei dieser "online-gestützten" Variante erhalten Sie eine monatliche Ermäßigung von 5% auf die Studiengebühr.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Zielgruppe der Weiterbildung

  • Sportbegeisterte Quereinsteiger mit erster journalistischer Erfahrung
  • Medienmitarbeiter und Pressevertreter, die ihr Portfolio um spezifische Kenntnisse des Sports erweitern möchten

Teilnahmevoraussetzungen

  • Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • (Fach-)Hochschulreife

Dauer & Beginn

Die Weiterbildung Sportjournalismus dauert 15 Monate und startet jeweils im April und Oktober.

Kosten

Die Studiengebühren betragen:

  • 15 monatliche Raten à 235,00 €
  • gesamt: 3.525,00 €

Hinzu kommt eine Prüfungsgebühr in Höhe von 150,00 €.

Informieren Sie sich bitte auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Brancheneinblicke

0:00 / 0:00

Jens P. hat Sportjournalismus beim IST absolviert und war in der Presseabteilung des HSV Handball tätig. Als Mitarbeiter der Presseabteilung gab er der IST-Gewinnspiel-Teilnehmerin Sandra einen exklusiven Einblick in die Abläufe der Medienarbeit des Championsleague-Siegers von 2013.

Sportzeitung:

Im Rahmen des Seminars „Journalismus in der Praxis: Schwerpunkt Print“ erstellten die Teilnehmer eine Sportzeitung. Beispiel-Sportzeitung.

Kursvergleich

Sie sind sich unsicher, welches unserer Bildungsangebote zum Thema „Sportmanagement“ das richtige für Sie ist? Hier bieten wir Ihnen einen Vergleich unserer Angebote.

Das sagt...

  • Erich Laaser

    Erich Laaser
    Präsident des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS):

    Mehr lesen
    

Dozenten

Dr. Görner

Dr. Görner

Detailinfos
Rolf  Kosecki

Rolf Kosecki

Detailinfos
Udo Kreuer

Udo Kreuer

Detailinfos
Prof. Dr. Nowak

Prof. Dr. Nowak

Detailinfos
Beraterteam Sport

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

Mail sport@ist.de Info Informationen zum Team