Geprüfter Sportfachwirt (IHK) Geprüfter Sportfachwirt (IHK)

Werden Sie Meister des Sports!
Als Geprüfter Sportfachwirt (IHK) eröffnen
sich Ihnen ausgezeichnete Perspektiven als
Führungskraft in der Sportbranche.

Abschluss

Geprüfte/r Sportfachwirt/in (IHK)

Fernstudium inklusive:

  • DOSB-Vereinsmanager/-in B-Lizenz vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen
  • Prüfungsvorbereitung
  • Online-Vorlesungen zum IHK-Prüfungsteil „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“
  • Ausbildereignungsunterlagen

Wenn Sie eine allgemeine fachliche Qualifikation anstreben, erwerben Sie mit dem erfolgreichen Abschluss des Fernlehrgangs das IST-Teilnahmebescheinigung. Das IHK-Zeugnis erhalten Sie nach bestandener Prüfung von der Industrie- und Handelskammer.

Einführung und Ziel

Kaufmännische Grundlagen kombiniert mit spezifischem Sportfachwissen und ein öffentlich-rechtlicher Abschluss – dieses Fernstudium legt den Grundstein für Ihre Karriere im Sportbusiness.

Sowohl auf Seiten der Vereine und Verbände als auch bei kommerziellen Sportanbietern wird heute deutlich professioneller gearbeitet als noch vor einigen Jahren. Um die Entwicklung moderner Strukturen voranzutreiben, sind Sportvereine und -unternehmen auf qualifiziertes Personal angewiesen, das über spezifisches Wissen und einschlägiges Know-how verfügt.

Die IHK Düsseldorf hat deshalb gemeinsam mit dem IST-Studieninstitut, dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Landessportbund NRW spezifische Ausbildungsrichtlinien entwickelt und somit den Grundstein für die Weiterbildung zum Sportfachwirt (IHK) gelegt. Diese Grundlagen hat die DIHK aufgenommen und eine bundeseinheitliche Verordnung zum Geprüften Sportfachwirt IHK entworfen.

Der Geprüfte Sportfachwirt (IHK) gilt als hochwertige Weiterbildung für die Sportbranche und stellt besonders für Absolventen kaufmännischer Ausbildungsberufe eine optimale Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung dar.

Nach Abschluss dieser Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, sich Lehrinhalte beim Bachelor Sportbusiness Management anrechnen zu lassen und so in verkürzter Studiendauer einen Bachelorabschluss zu erwerben.

Inhalte der Weiterbildung

Diese fachbezogene Weiterbildung Geprüfter Sportfachwirt (IHK) vermittelt Ihnen in einem handlungsfeldübergreifenden und einem handlungsfeldspezifischen Teil wichtige Kenntnisse in den Bereichen:

  • VWL, Betriebswirtschaftslehre, Recht, Unternehmensführung und Personalmanagement, Projektmanagement, Selbstmanagement
  • Marketing, Sporteventmanagement, Sportanlagenbetriebslehre
  • Führung von Sportvereinen und Verbänden, Verbands-/Vereinsmarketing und -finanzierung
  • Sportanlagenplanung und -finanzierung

Ausführliche Informationen zum Fernstudium Geprüfter Sportfachwirt (IHK) entnehmen Sie bitte dem Lehrplan.

Lehrplan

Diese Weiterbildung ist modular aufgebaut und dauert in der Regel 18 Monate. Die tatsächliche Dauer bestimmen Sie durch Ihre Lerngeschwindigkeit und die Wahl Ihrer Seminartermine. Nach Ende der Regelstudienzeit können Sie weitere 9 Monate kostenfrei alle Leistungen Ihrer Weiterbildung in Anspruch nehmen. Einen Idealverlauf der Weiterbildung sowie eine Übersicht, wann welche Studienmaterialien zur Verfügung gestellt werden, finden Sie hier.

* Es stehen Ihnen frei wählbare Termine im Online-Campus zur Verfügung.

StudienmaterialPräsenzphase*
Lehrheft: Volkswirtschaftslehre  
Lehrheft: Arbeitsmethodik  
Lehrheft: Betriebswirtschaftslehre  
Lehrheft: Rechnungswesen  
Lehrheft: Recht und Steuern I  
Lehrheft: Recht und Steuern II  
Online-Vorlesung: Recht und Steuern  
Lehrheft: Unternehmensführung Seminar: Vorbereitung IHK Prüfung 1. Teil
Online-Vorlesung: Tipps und Tools zur Prüfungsvorbereitung  
Lehrheft: Sportwirtschaftliche Grundlagen  
Lehrheft: Marketing  
Lehrheft: Qualitäts- und Kundenmanagement  
Lehrheft: Sport- und Veranstaltungsrecht  
Lehrheft: Projektmanagement  
Lehrheft: Sporteventmanagement  
Lehrheft: Sportsponsoring und PR Seminar: Führen von Sportvereinen und -verbänden
Lehrheft: Gesellschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen  
Lehrheft: Verbands- und Vereinsmarketing  
Lehrheft: Finanzierung und Rechnungswesen im Sportverband und -verein  
Lehrheft: Sportanlagenbetriebslehre  
Lehrheft: Sportanlagenplanung und - finanzierung  
Lehrheft: Sportanlagenmarketing Seminar: Vorbereitung IHK-Prüfung 2. Teil

Seminartermine

TerminOrt
Vorbereitung IHK Prüfung 1. Teil
 17.08.2016-21.08.2016IST-LernLoft Schwanenhöfe - Erkrather Straße 224 a, 40233 Düsseldorf
 14.09.2016-18.09.2016IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf
 18.01.2017-22.01.2017IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf
 08.02.2017-12.02.2017IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf
Führen von Sportvereinen und -verbänden
 02.07.2016-03.07.2016IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf
Vorbereitung IHK-Prüfung 2. Teil
 11.11.2016-13.11.2016IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf
 05.05.2017-07.05.2017IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf
 24.11.2017-26.11.2017IST-Studieninstitut - Schwanenhöfe - Erkrather Str. 220 a-c, 40233 Düsseldorf

Art der Weiterbildung

Staatlich zugelassener FernunterrichtBei der Weiterbildung Geprüfter Sportfachwirt (IHK) handelt es sich um staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht (Zulassungs-Nr. 680211) mit 20 Studienheften, 3 Präsenzphasen, 4 Fallstudien und Online-Phasen. 

Bei den Präsenzphasen dieser Weiterbildung stehen Ihnen verschiedene Seminartermine zur Wahl. Im Online-Campus können Sie sich bequem für den jeweils für Sie optimal passenden Termin anmelden.

Die Studienhefte können Sie in gebundener Form zugesandt bekommen oder direkt im IST-Online-Campus herunterladen. Bei dieser "online-gestützten" Variante erhalten Sie eine monatliche Ermäßigung von 5% auf die Studiengebühr.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter im kaufmännischen oder organisatorischen Sportbereich
  • Mitarbeiter von Sportvereinen und -verbänden sowie
  • Mitarbeiter kommerzieller Sportanbieter

Die Weiterbildung Geprüfte Sportfachwirt (IHK) – auf der Ebene des Technikers und Meisters angesiedelt – stellt für Absolventen kaufmännischer Ausbildungsberufe eine optimale Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung dar. Auch für Quereinsteiger ist dieser Abschluss eine gute Möglichkeit, das berufliche Vorankommen mit öffentlichem Siegel zu forcieren.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Schulabschluss + abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • (Fach-)Hochschulreife
     

Für die Prüfung gelten die Zulassungsvoraussetzungen der IHK:

(1) Zur Prüfung ist im Prüfungsteil „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ zuzulassen, wer:

1.) eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf der Sportwirtschaft oder

2.) eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf - die IST-Weiterbildungen Sportmanagement, Sportmarketing, Sporttourismus, Fußballmanagement, Golfbetriebsmanagement und Manager im Pferdesport werden ebenfalls anerkannt -  und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

3.) eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

4.) eine mindestens vierjährige Berufspraxis nachweist.

(2) Zur Prüfung im Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1). die Ablegung des Prüfungsteils „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt,

2.) und mindestens ein Jahr Berufspraxis im Fall des Absatzes 1 Nummer 1 oder ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den in Absatz 1 Nummer 2 bis 4 genannten Zulassungsvoraussetzungen.

(3) Abweichend von Absatz 1 und Absatz 2 Nummer 2 ist zur Prüfung zuzulassen,
wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

(4) Für Berufssportler ohne kaufmännische Ausbildung, die Ihren Beruf seit mindestens vier Jahren ausüben, gilt folgende Sonderregelung:
Mit den IST-Weiterbildungen Sportmanagement, Sportmarketing, Fußballmanagement und Golfbetriebsmanagment und einer praktischen kaufmännischen Tätigkeit in einem Sportverein oder -unternehmen mit einem Umfang von mindestens 500 Zeitstunden werden die Zulassungsvoraussetzungen ebenfalls erfüllt.

Bitte beachten Sie: Diese Zulassungsvoraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung erfüllt sein. Sie können also eventuell fehlende Berufspraxis auch parallel zum IST-Studium erwerben. Sämtliche Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu kaufmännischen Tätigkeiten mit Branchenbezug aufweisen. Dabei sind auch ehrenamtliche Tätigkeiten zu berücksichtigen.

Dauer

Die Weiterbildung Geprüfter Sportfachwirt (IHK) dauert 18 Monate.

Bei bereits abgelegter Prüfung der "Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen" ist ein Einstieg im 7. Studienmonat möglich.

Beginn

Die Weiterbildung Geprüfter Sportfachwirt startet jeweils im FebruarAugust und November.

Jetzt online anmelden!

Kosten

Die IHK berechnet zudem Prüfungskosten, die von Ihnen direkt an die IHK zu zahlen sind.

Die Studiengebühren betragen:

  • 18 monatliche Raten à 164,00 €
  • gesamt: 2.952,00 €

Informieren Sie sich bitte auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Ausgezeichnete Berufsperspektiven in der Sportbranche!

  • Seit 1998 am Markt etabliert
  • Die Ausbildungsrichtlinien wurden gemeinsam vom IST und dem Deutschen Olympischen Sportbund, dem Landessportbund NRW
    und der IHK Düsseldorf entwickelt
  • Bundesweit werden 50 Prozent der Sportfachwirte, die die Prüfung vor der IHK ablegen, vom IST darauf vorbereitet
  • Zahlreiche Berufs- und Profisportler nutzen dieses Fernstudium dank der auf Leistungssportler abgestimmten Zulassungsvoraussetzungen, um einen öffentlich-rechtlichen Abschluss zu erlangen
  • Aufbaumodul für IST-Absolventen: halbe Kosten, halbe Dauer
  • Mit diesem höchsten außerakademischen Abschluss in der Sportbranche erhalten Sie die Eintrittskarte für ein Hochschulstudium

Anrechnung

Der Abschluss "Geprüfter Sportfachwirt (IHK)" ist anrechenbar auf den Bachelor Sportbusiness Management.
Sparen Sie Zeit und Geld

Aufstieg ist planbar!

Mit uns können Sie Ihre Karriere im Sportbusiness zielgerichtet Schritt für Schritt vorantreiben.
Mehr erfahren

Das sagt...

  • Christian Sprdlik
    Geschäftsführer TBV Lemgo:

    Mehr lesen
    

Dozenten

Klaus Krampe

Detailinfos

Manfred Henninger

Detailinfos

Dietmar Fischer

Detailinfos

Klaus-Peter Uhlmann

Detailinfos

Susanne Lupp

Detailinfos

Sabine Angemeer

Detailinfos
Team

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

sport@ist.de Informationen zum Team