Schliessen

Podcast
Partner:
Das sagt ...

Sport- und Gesundheitstrainer/ Sport- und Fitnessbetriebswirt

Alle Informationen ausblenden

Abschlüsse

  • Sport- und Gesundheitstrainer/-in (IST)
  • Sport- und Fitnessbetriebswirt/-in (IST)

Inklusive:

Einführung und Ziel

Seit mehr als zehn Jahren bietet das ISTStudieninstitut diese speziell auf die Bedürfnisse der Fitnessbranche zugeschnittene betriebliche Ausbildung an. Waren wir damals noch Vorreiter, ist diese Ausbildung mittlerweile nicht mehr aus der Fitnessbranche wegzudenken. Viele Clubs haben einen enormen Bedarf an Allroundkräften, die sowohl im Service und im Marketing als auch auf der Trainingsfläche und im Kursbereich eingesetzt werden können. Deshalb hat das IST schon früh diese betriebliche Ausbildung konzipiert, die kaufmännische und sportpraktische Inhalte kombiniert, und diese stets an aktuelle Anforderungen der Branche angepasst.

Ausbildungsinhalte

In 36 Monaten erwerben die Auszubildenden zwei IST-Diplome: zum Sport- und Gesundheitstrainer und zum Sport- und Fitnessbetriebswirt. Zudem erhalten sie neun verschiedene branchenanerkannte Trainingslizenzen und Zertifi kate u. a. in den Bereichen Fitnesstraining, GroupFitnesstraining, PersonalTraining, Medizinisches Fitnesstraining, Sporternährung, Rückentraining, Team ICG® Basic/Pro Level Instructor und Cardio Instructor.

In Monat 19 haben sie dabei die Möglichkeit, aus verschiedenen Themen ihre Wunsch-Lizenz samt dazugehörigem Seminar auszuwählen – entweder die Lizenz BODYPUMP®, Faszientraining oder Crossworkout Trainer.

Außerdem werden die Auszubildenden auf die Prüfung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/-frau (IHK) vorbereitet, wodurch zusätzlich ein öffentlich-rechtlicher Berufsabschluss erlangt werden kann (Die Zulassung zur Prüfung liegt im Ermessen der zustän digen IHK).

Die Ausbildung Sport- und Gesundheitstrainer (IST)/ Sport- und Fitnessbetriebswirt vermittelt Ihnen berufsqualifizierendes Know-how, Lizenzen und Zertifikate in verschiedenen Bereichen, z. B.:

  • Anatomie, Physiologie, Trainings- und Bewegungslehre
  • Lizenzen u.a. in den Bereichen Cardio, Rückentraining, PersonalTraining, Medizinisches Fitnesstraining und Sporternährung
  • Kundenorientierung, Marketing, Betriebswirtschaftslehre, EDV, Personalmanagement

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Ausbildungsplan.

 

Zusätzlich:
Als Absolvent dieser Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, die Übungsleiter-BLizenz Rehabilitationssport zu absolvieren und somit Kurse mit den Krankenkassen abzurechnen.

Ausbildungsform

Die Teilnehmer arbeiten während ihrer Ausbildung in einer Sport- oder Fitnessanlage und absolvieren einmal pro Monat  ein zwei- bis dreitägiges Seminar, je nach Wahl entweder in der Region Düsseldorf oder in München bzw. Berlin. Zusätzliches theoretisches Wissen wird durch Studienhefte vermittelt, die zeitlich und örtlich flexibel bearbeitet werden können.

Dieses innovative Ausbildungskonzept hat in den vergangenen Jahren bereits mehr als 1000 Fitnessclubs überzeugt!

Zielgruppe

  • Die Ausbildung richtet sich an Personen, die mit einer betrieblichen Ausbildung das Rüstzeug für eine umfassende Tätigkeit in einem Fitness- oder Gesundheits-Clubs erwerben möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Schulabschluss
  • Mindestalter 18 Jahre

Dauer

Die betriebliche Ausbildung Sport- und Gesundheitstrainer (IST)/ Sport- und Fitnessbetriebswirt (IST) dauert 36 Monate.

Ausbildungsort

Die betriebliche Ausbildung Sport- und Gesundheitstrainer (IST)/ Sport- und Fitnessbetriebswirt kann bundesweit absolviert werden. Die Seminare finden wahlweise in Düsseldorf, München und Berlin statt.

Beginn

Die Ausbildung kann im April und Oktober begonnen werden.

Ausbildungsgebühr und Ausbildungsgehalt

Die Ausbildungsgebühr beträgt monatlich 325,- Euro und wird vom Ausbildungsbetrieb getragen. Der/die Auszubildende erhält vom Ausbildungsbetrieb ein Ausbildungsgehalt nach Vereinbarung.

Vorteile für die Arbeitgeber und die Auszubildenden

Für Arbeitgeber:

  • Hohe Präsenzzeiten der Auszubildenden im Betrieb
  • Ausbildungsinhalte sind auf die speziellen Belange einer Sport- und Fitnessanlage zugeschnitten
  • Das so gewonnene Fachpersonal kann als Allroundkraft im eigenen Betrieb eingesetzt werden
  • Intensive Ausbildungsbetreuung durch das IST

Für Auszubildende:

  • Hoher Praxisanteil in einer Sport- oder Fitnessanlage
  • Zeitlich flexible theoretische Schulung in Form von Seminaren und ergänzenden Studienheften
  • Intensive Ausbildungsbetreuung durch das IST
  • Erwerb von neun branchenanerkannten Lizenzen und Zertifikaten
  • Kein Abitur erforderlich
  • Seminarorte wahlweise in Düsseldorf, München und Berlin

Ansprechpartner

Sie haben weitere Fragen oder möchten uns Ihre Bewerbung senden? Folgende Ansprechpartner stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Online-Bewerbung

Ansprechpartner IST-Standort Düsseldorf

Ausbildungsbetriebe
Christine Schacht
Tel. +49(0)211/ 8 66 68-26
M. +49(0)178/ 721 45 66
CSchacht@ist.de

Auszubildende
Mara Budde
Tel. +49(0)211/ 8 66 68-36
MBudde@ist.de

Ansprechpartner IST-Standort München

Ausbildungsbetriebe und Auszubildende
Franziska Rauth
Tel. +49(0)89/ 219 610 8 - 41
M. +49(0)170/ 9 31 37 86
FRauth@ist.de

Ansprechpartner IST-Standort Berlin/ Potsdam

Ausbildungsbetriebe und Auszubildende
Marcel Leder und Garnet Hackert
Tel. +49(0)331 87 09 37 44
M. +49(0)151/ 15 18 17 24
MLeder@ist.de
GHackert@ist.de

Berater-Team Fitness
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline: 0800 478 0800 (deutschlandweit kostenfrei)
fitness@ist.de

Informationen zum Team
Version: 6.6.0.5