Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie

  • Ideale Kombination der Trendthemen „Gesundheit“ und „Nachhaltigkeit“
  • Persönliche Studienbegleitung durch Branchenspezialisten
  • Schwerpunkt „Nachhaltiges Leadership“
  • Ideale Kombination der Trendthemen „Gesundheit“ und „Nachhaltigkeit“
  • Persönliche Studienbegleitung durch Branchenspezialisten
  • Schwerpunkt „Nachhaltiges Leadership“

Weiterbildung Gesundheit und Nachhaltigkeit

Alle Fakten auf einen Blick


Abschluss
IST-Zertifikat Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie

Studiendauer
5 Monate

Beginn
Erstmalig Mai 2022, dann monatlich
ZFU
Zertifizierung
Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU (geplant)

Setzen Sie mit einer gesunden und nachhaltigen Gastronomie Akzente!

Nachhaltigkeit, Gesundheit und Umweltschutz sind zentrale Themen unserer Gesellschaft. Nicht nur im Privaten achten die Menschen immer mehr darauf, sich gesund zu ernähren, Müll zu reduzieren und nachhaltig zu leben. Auch vom Gastgewerbe wird erwartet, dass es Verantwortung für die Umwelt übernimmt, Lebensmittelverschwendung vermeidet und gesunde und nachhaltige Produkte verwendet.

Nachhaltigkeit darf dann nicht nur ein schmückendes Etikett sein, sondern sollte bei der Auswahl von Lebensmitteln, z. B. durch regionale und saisonale Produkte, sowie im Management, etwa durch Erarbeitung von Strategien zur Müllvermeidung oder dem Sparen von Energie, berücksichtigt werden. Bei fehlender Transparenz zur tatsächlichen Nachhaltigkeit von Küche, Restaurant oder Hotel, können Vertrauen und Glaubwürdigkeit ganz schnell verloren gehen.

Ob als Koch, Gastronom oder Hotelier – mit dieser Weiterbildung lernen Sie, wie Sie ein nachhaltiges Management aufbauen, eine gesunde und nachhaltige Küche etablieren und Ihr Restaurant gewinnbringend führen. Übernehmen Sie Verantwortung und nutzen Sie die Entwicklung hin zu einer nachhaltigen Gastronomie!

Inhalte der Weiterbildung

Mit der Weiterbildung Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie kommen Sie dem Anspruch der Gäste an einer regionalen, gesunden und nachhaltigen Küche nach. In nur fünf Monaten erlangen Sie fundiertes Fachwissen über die „Herkunft und Wertschöpfungskette von Lebensmitteln“ oder zu „Energie-, Produkt- und Ressourcenmanagement“ im Gastgewerbe und können die neu gelernten Inhalte auch direkt anwenden. Sie erstellen beispielsweise ganzheitliche Ernährungskonzepte für einen Beispielbetrieb, wobei Sie sich mit Superfood, Clean Eating sowie Ernährungspsychologie auseinandersetzen und so direkt einen Bezug zur Praxis herstellen. Darüber hinaus erhalten Sie aktuelle Informationen zu Gesundheit und Hygiene in der Gastronomie.

Der Schwerpunkt „Nachhaltiges Leadership“ bereitet Sie außerdem auf eine Führungsposition oder die eigene Selbstständigkeit vor. Das standortungebundene E-Learning ermöglicht Ihnen zudem maximale Flexibilität beim Lernen und Arbeiten.

Lehrplan

Studienmaterial Seminar*
SH: Nachhaltiges Management in der Gastronomie

SH: Nachhaltiges Leadership

W: Nachhaltigkeit vs. Preis: was ist der Gast bereit zu zahlen?
Online-Vorlesung: Nachhaltiges Leadership

SH: Herkunft und Wertschöpfungskette von Lebensmitteln

P: Online-Workshop Marketing und Social Media
SH: Gesundheit und Ernährung

Podcast: Podcast Gesundheit und Ernährung

* Es stehen Ihnen frei wählbare Termine im Online-Campus zur Verfügung.
SH = Studienheft, S = Seminar , W = IST-Webinar

Informationen zu unseren Lehrmethoden.

Seminartermine

Werden Ihnen pro Seminar mehrere Terminvorschläge angezeigt, können Sie sich aus diesen Ihren Wunsch-Termin auswählen.

Termin Ort
Nachhaltigkeit vs. Preis: was ist der Gast bereit zu zahlen?
06.10.2022 Online

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Abschluss und Anerkennung

Abschluss: IST-Zertifikat Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie (IST)

Die Weiterbildung Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie wird von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft.

Die Qualität unserer Bildungsangebote erkennen auch unsere Studierenden und Absolventen an, so dass viele neue Teilnehmer auf Empfehlung zu uns kommen. Das belegen auch unabhängige Bewertungsportale. Das IST-Studieninstitut wurde z.B. auf fernstudiumcheck.de als „Top-Fernschule“ wiederholt unter die beliebtesten Bildungsanbieter gewählt.

Vermittlungsformen

Die Inhalte der Weiterbildung Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie werden Ihnen anhand von 4  Studienheften, 1 Präsenzphase, Online-Vorlesungen und Webinaren vermittelt.

Die Präsenzphase umfasst ein Seminar, das wir als Online-Workshop anbieten.

Zielgruppe der Weiterbildung

Die Weiterbildung richtet sich an alle Mitarbeiter aus dem Gastgewerbe und der Hotellerie, die sich auf das Thema spezialisieren oder sich selbstständig machen möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • Schulabschluss und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Branche

Dauer & Beginn

Die Weiterbildung Gesundheit und Nachhaltigkeit in der Gastronomie dauert 5 Monate und startet monatlich, erstmalig im Mai 2022

Und auch wenn Sie mehr Zeit brauchen oder eine Pause einlegen müssen: kein Problem. Nach Ablauf der regulären Weiterbildungsdauer sichern wir Ihnen einen kostenfreien 9-monatigen Betreuungszeitraum zu, in dem Sie weiter Zugriff auf Ihren Online-Campus haben und sich mit Fragen jederzeit bei uns melden können.

Kosten

Die Studiengebühren betragen:

Inkl. gedruckter Studienhefte:

  • 5 monatliche Raten à 208,00 €
  • gesamt: 1.040,00 €

Digitale Studienhefte:

  • 5 monatliche Raten à 198,00 €
  • gesamt: 990,00 €

Informieren Sie sich bitte auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.


Anmeldung

Kontaktdaten eintragen Eine Anmeldung ist aktuell noch nicht möglich. Wir informieren Sie gerne, sobald die Anmeldung freigegeben ist. Tragen Sie sich dazu bitte hier mit Ihren Kontaktdaten ein.

Wir beraten Sie gerne telefonisch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 478 0800 oder per E-Mail an tourismus@ist.de.

Weitere Informationen
Partner & Mitgliedschaften Alle Partner anzeigen
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail tourismus@ist.de Info Informationen zum Team