Karriere nach der Profikarriere

Studiengänge & Weiterbildungen für Leistungssportler

Auszeichnung

Ihr Start in die zweite Karriere

Ihr Fokus liegt auf Ihrer Karriere und Ihr voller Einsatz gilt dem sportlichen Erfolg. Trotzdem wissen Sie: Es kommt die Zeit nach dem aktiven Leistungssport. Und hierauf möchten Sie sich frühzeitig vorbereiten und Qualifikationen erwerben, die Ihnen einen Einstieg in Ihr „zweites Berufsleben“ ermöglichen.
Dabei wollen Sie Ihre zweite berufliche Karriere auch im Sport machen – schließlich verfügen Sie über viele wertvolle Erfahrungen und das notwendige Netzwerk.

Das IST-Studieninstitut und die IST-Hochschule für Management sind Ihre perfekten Partner. Seit über 25 Jahren bieten wir berufsbegleitende Bildungsangebote für die Arbeit im professionellen Sportbusiness an. Mit unseren praxisnahen Fernstudiengängen, Bildungsangeboten und anerkannten Abschlüssen qualifizieren Sie sich für vielfältige Aufgaben in diesem Bereich.

Fernunterricht ist die für Sie passende Studienmöglichkeit, denn Sie bestimmen Ihr eigenes Lernpensum – unabhängig von Ort und Zeit. Das IST berücksichtigt die besonderen Umstände des Leistungssports und steht Ihnen vor sowie während der gesamten Studiendauer mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr Start in die zweite Karriere

Ihr Fokus liegt auf Ihrer Karriere und Ihr voller Einsatz gilt dem sportlichen Erfolg. Trotzdem wissen Sie: Es kommt die Zeit nach dem aktiven Leistungssport. Und hierauf möchten Sie sich frühzeitig vorbereiten und Qualifikationen erwerben, die Ihnen einen Einstieg in Ihr „zweites Berufsleben“ ermöglichen.
Dabei wollen Sie Ihre zweite berufliche Karriere auch im Sport machen – schließlich verfügen Sie über viele wertvolle Erfahrungen und das notwendige Netzwerk.

Das IST-Studieninstitut und die IST-Hochschule für Management sind Ihre perfekten Partner. Seit über 25 Jahren bieten wir berufsbegleitende Bildungsangebote für die Arbeit im professionellen Sportbusiness an. Mit unseren praxisnahen Fernstudiengängen, Bildungsangeboten und anerkannten Abschlüssen qualifizieren Sie sich für vielfältige Aufgaben in diesem Bereich.

Fernunterricht ist die für Sie passende Studienmöglichkeit, denn Sie bestimmen Ihr eigenes Lernpensum – unabhängig von Ort und Zeit. Das IST berücksichtigt die besonderen Umstände des Leistungssports und steht Ihnen vor sowie während der gesamten Studiendauer mit Rat und Tat zur Seite.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Bild Flexibel

Lernen, wann & wo Sie wollen

Stimmen Sie Ihre Lernphasen auf Ihre Trainings- und Wettkampfzeiten ab.

Bild Individuell

Individueller Studienverlauf

Das flexible und individuelle Fernstudium passt sich Ihren Leistungssport-Alltag an.

Bild Anerkannte Abschlüsse

Anerkannte Abschlüsse

Die IST-Abschlüsse sind staatlich zugelassen und in der Sportbranche bekannt.

Bild Mehr als 25 Jahre Erfahrung

Über 25 Jahre Erfahrung

Seit über 25 Jahren beraten wir Leistungssportler auf ihrem Weg in die zweite Karriere.

Bild Rabatte

Ermäßigte Studiengebühren

Sie profitieren von den exklusiven Vereinbarungen mit unseren Partnervereinen und -institutionen.

Bild Extras

Extras für Profisportler

Leistungssportlern bieten wir noch mehr Flexibilität, um den besonderen Lebensumständen gerecht zu werden.

IST-Hochschule ist „Partnerhochschule des Spitzensports“

Partnerhochschule des Spitzensports

Die IST-Hochschule für Management ist offizielle Partnerhochschule des Spitzensports. Das adh-Projekt „Partnerhochschule des Spitzensports“ zeichnet Hochschulen aus, die studentischen Kaderathletinnen und -athleten den Spagat zwischen Studium und Spitzensport erleichtern. Dank der großen Flexibilität der Studiengänge können sich auch Leitungssportlerinnen und -sportler an der IST-Hochschule optimal auf die Zeit nach der aktiven Karriere vorbereiten.

Erfahrungsberichte

IST-Hochschule ist „Partnerhochschule des Spitzensports“

Dank der großen Flexibilität der Studiengänge können sich auch Leistungssportlerinnen und -sportler an der IST-Hochschule optimal auf die Zeit nach der aktiven Karriere vorbereiten – so wie etwa Ski-Freestylerin Sabrina Cakmakli.

Ein Fußballprofi startet durch –
Das IST zu Besuch bei Chris Weber

Chris Weber (Fortuna Düsseldorf) ist Fußballprofi, Familienvater, Angestellter und Teilnehmer der Weiterbildung „Sportmanagement (IST)“. Welche Ziele er damit verfolgt und wie er alles unter einen Hut bekommt, berichtet er in unserem Video.

Max Eberl, Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach

„Die aktive Karriere kann schneller vorbei sein, als man denkt. Die Weiterbildung parallel zum Fußball gemacht zu haben – und somit neben der aktiven Erfahrung als Profi auch das Know-how zu haben, das Wirtschaftliche zu verstehen – war für mich die beste Voraussetzung.“

„Die aktive Karriere kann schneller vorbei sein, als man denkt. Deswegen habe ich mich schon frühzeitig auf die Zeit danach vorbereitet. Ich fand es super, dass die Weiterbildung beim IST auch parallel zum Profi-Alltag zu bewältigen war. Ich habe die Zusammenarbeit mit dem IST immer als sehr angenehm empfunden und bin heute sehr froh, dass ich die Weiterbildung gemacht habe. Heutzutage „rutscht“ man als verdienter Spieler nicht mehr aus alter Verbundenheit auf eine Managementposition, sondern es ist erforderlich, entsprechende Qualifikationen mitzubringen. Fußballvereine sind heute Unternehmen mit großem Umsatz und vielen Mitarbeitern – da kann sich keiner mehr erlauben, irgendjemanden auf eine Position zu setzen, von deren Materie er keine Ahnung hat, sondern es ist Voraussetzung, dass man das notwendige Know-how für den Job erworben hat. Ich habe schon in der Zeit, als ich noch als Jugenddirektor gearbeitet habe, von der Weiterbildung profitiert. Man hat in der täglichen Arbeit mit der kompletten Bandbreite zu tun, die man in so einem wirtschaftlichen Studium beim IST kennenlernt. Wenn ich das nicht gehabt hätte, könnte ich zwar beurteilen, ob ein Junge Talent hat oder ein Trainer trainieren kann – aber das wirtschaftliche Backgroundwissen hätte mir gefehlt. Die Weiterbildung parallel zum Fußball gemacht zu haben – und somit neben der aktiven Erfahrung als Profi auch das Know-how zu haben, das Wirtschaftliche zu verstehen – war für mich die beste Voraussetzung.“

Alexander RosenAlexander Rosen, Sportdirektor TSG 1899 Hoffenheim

„Die Betreuung durch die IST-Mitarbeiter war stets qualifiziert, freundlich und unkompliziert. Ich kann das IST allen, die an einer Weiterbildung oder Fernstudiengängen im Sportbereich interessiert sind, ohne Bedenken weiterempfehlen.“

„Ich für meinen Teil kann das IST-Studieninstitut allen, die an einer Weiterbildung oder Fernstudiengängen im Sportbereich interessiert sind, ohne Bedenken weiterempfehlen. Die Studienhefte sind inhaltlich gut, logisch strukturiert und praxisnah aufgebaut. Die Betreuung durch die IST-Mitarbeiter war stets qualifiziert, freundlich und unkompliziert.“

Julius Brink, Olympiasieger, Beachvolleyball-Weltmeister und dreifacher Europameister

„Ich habe durchweg sehr gute Erfahrungen mit dem IST gemacht. Ich bin begeistert und denke, dass das IST definitiv der beste Anbieter rund um das Thema Studium und Weiterbildung im Sport ist.“

„Ich habe nach der Schule erst einmal meine komplette Energie in meine Leistungssportkarriere gesteckt. Mit zunehmendem Alter wuchs dann aber auch die Erkenntnis, dass es ein Leben nach dem Leistungssport gibt. Ich durchlaufe beim IST die volle Laufbahn vom ,Sportmanager‘ über den ,Sportfachwirt (IHK)‘ bis hin zum ,Sportökonom (FH)‘. Jeder Baustein baut sinnvoll aufeinander auf und ich entwickele mich nach und nach weiter. So bin ich nicht überfordert oder verliere die Perspektive, sondern werde Schritt für Schritt durch mein Studium begleitet. Ich habe durchweg sehr gute Erfahrungen mit dem IST gemacht, von den sehr informativen Lehrheften und der persönlichen Betreuung über den Online-Campus bis hin zu den Prüfungsvorbereitungsseminaren. Ich bin begeistert und denke, dass das IST definitiv der beste Anbieter rund um das Thema Studium und Weiterbildung im Sport ist.“

Frank BaumannFrank Baumann, Geschäftsführer Sport SV Werder Bremen

„Das theoretische Hintergrundwissen der IST-Weiterbildung ist für meine jetzige Arbeit bei Werder Bremen hilfreich und das Studium war praxisorientiert angelegt, sodass ich schon in den ersten Wochen einiges umsetzen konnte.“

„Es liegt auf der Hand, dass man nach seiner Spielerkarriere noch ca. 30 Berufsjahre vor sich hat. Deshalb ist es wichtig, dass man sich frühzeitig Gedanken macht und sich weiterbildet. Sowohl von der Angebotsvielfalt als auch von den Inhalten her war die IST-Weiterbildung ‚Sportfachwirt (IHK)‘ für mich das beste Paket auf dem Markt. Mit der Begleitung während der Weiterbildung war ich sehr zufrieden, auch fand ich die Studienhefte sehr gut gegliedert und schlüssig zusammengestellt. Das theoretische Hintergrundwissen ist für meine jetzige Arbeit bei Werder Bremen hilfreich und das Studium war praxisorientiert angelegt, sodass ich schon in den ersten Wochen einiges umsetzen konnte. Ich kann das IST-Studieninstitut allen, die an einer Weiterbildung im Sportbereich interessiert sind, guten Gewissens weiterempfehlen.“

Fredi BobicFredi Bobic, Vorstand Sport bei Eintracht Frankfurt

„Die Kombination aus spezifischem Management-Fachwissen und eigener sportlicher Erfahrung war für mich sehr hilfreich. Darüber hinaus bin ich der Meinung, dass man seinen Horizont grundsätzlich stets erweitern sollte.“

„Ich kannte das IST-Studieninstitut bereits länger und war froh, als es mit ‚Fußballmanagement‘ einen Studienlehrgang im fußballspezifischen Managementbereich angeboten hat. Diese Weiterbildung ist durch die zeitliche Flexibilität für Sportler optimal. Für mich war es damals wichtig, Grundkenntnisse im Managementbereich zu erwerben. Diese Kombination aus spezifischem Fachwissen und eigener sportlicher Erfahrung war für mich sehr hilfreich. Darüber hinaus bin ich der Meinung, dass man seinen Horizont grundsätzlich stets erweitern sollte.“

Sabrina CakmakliSabrina Cakmakli, Profisportlerin im Freestyle- Ski und Olympiateilnehmerin

„Ohne Fernstudium hätte ich meinen Sport nicht weiterhin auf internationalem Niveau betreiben können. Egal wo ich auf der Welt Ski fahre, ich kann mich auf meine anstehenden Prüfungen super vorbereiten.“

„Meiner Meinung nach sollte sich jeder Leistungssportler über ein zweites Standbein Gedanken machen. Gerade die IST-Fernstudiengänge sind dafür perfekt geeignet. Ohne Fernstudium hätte ich wohl keine Möglichkeit gesehen, meinen Sport weiterhin auf internationalem Niveau zu betreiben. Egal wo ich auf der Welt Ski fahre, ich kann mich auf meine anstehenden Prüfungen super vorbereiten.“

Mareen ApitzMareen Apitz, deutsche Volleyball-Nationalspielerin

„Die Lehrhefte sind übersichtlich gestaltet und die Kommunikation mit den Dozenten läuft hervorragend. Konnte ich mal nicht an einem Seminar teilnehmen, wurde mir der Lehrstoff per Mail zugeschickt. Ich kann jedem nur empfehlen, ein Fernstudium am IST zu beginnen!“

Meine Zeit als Profi-Sportlerin ist begrenzt und während der Saison in Baku (Aserbaidschan) habe ich mit einem Fernstudium am IST begonnen. Sportliche Ereignisse und Wettkämpfe werden immer mehr zu einem Event.  Als Aktive durfte ich davon schon unzählige emotionale Momente erleben und bin seitdem sehr an den Abläufen, der Organisation und dem Management rund um so ein Ereignis interessiert. Mit der Weiterbildung ‚Eventmanagement‘ bietet sich mir die Möglichkeit, auch in anderen Bereichen der Eventgestaltung dazuzulernen. Die Lehrhefte sind übersichtlich gestaltet und die Kommunikation mit den Dozenten läuft hervorragend. Konnte ich aufgrund von Wettkämpfen an einem Seminar mal nicht teilnehmen, so wurde mir der Lehrstoff per Mail zugeschickt. Ich kann jedem nur empfehlen, ein Fernstudium am IST zu beginnen!“

Andy EyringAndy Eyring, Deutscher U-23 Meister im Mountainbiken

„Dadurch, dass ich selbstständig lernen konnte und mit den Anforderungen des Studiums gut klar kam, musste ich keine Veränderungen an meinem Training durchführen. Beim IST wurde immer auf meine besonderen Bedürfnisse als Leistungssportler eingegangen.“

„Als Mountainbiker oder Radsportler allgemein verbringt man sehr viel Zeit auf dem Rad und auf Wettkämpfen. Einen ‚normalen‘ Unterricht zu besuchen ist da schon extrem schwierig und kam für mich nicht in Frage. Für mich war Fernunterricht eine willkommene Lösung, neben dem Sport eine Qualifikation zu erlangen und mir somit eine berufliche Perspektive nach der sportlichen Karriere zu sichern. Ich habe mich zuerst für die IST-Weiterbildung ‚Sportmarketing‘ entschieden, weil mir dieses Thema viel Spaß macht. Dadurch, dass ich selbstständig lernen konnte und ich mit den Anforderungen des Studiums gut klar kam, musste ich keine Veränderungen an meinem Training durchführen, was mir natürlich sehr entgegenkam. Nach erfolgreichem Abschluss habe ich mich auch noch zur Weiterbildung ‚New Media Management Sport‘ und zum Aufbaumodul ‚Geprüfter Sportfachwirt (IHK)‘ angemeldet. Beim IST wurde immer auf meine besonderen Bedürfnisse als Leistungssportler eingegangen.“

Michael PreetzMichael Preetz, Geschäftsführer für die Bereiche Sport, Kommunikation/Medien bei Hertha BSC

„Das IST-Studium bot mir frühzeitig die Möglichkeit, wichtige Qualifikationen zu erwerben, von denen ich noch heute profitiere. Zudem freue ich mich über die Bildungskooperation von Hertha BSC mit dem IST.“

„Bereits während meiner aktiven Laufbahn habe ich mich sehr intensiv mit der nachfußballerischen Karriereplanung auseinandergesetzt. Dabei war das Studium beim IST ein wichtiger Baustein, denn es bot mir frühzeitig die Möglichkeit, wichtige Qualifikationen zu erwerben, von denen ich noch heute profitiere. Zudem freue ich mich über die Bildungskooperation von Hertha BSC mit dem IST. Diese bietet uns die Möglichkeit, gemeinsam Spieler aus dem Profikader, dem Nachwuchsleistungszentrum sowie Mitarbeiter der Geschäftsstelle aus- und weiterzubilden.“

Henning FritzHenning Fritz,
Handball-Welt- und Europameister sowie Welthandballer

„Durch die Flexibilität des Fernstudiums konnte ich dann lernen, wann es mein Zeitplan zuließ. Die Weiterbildung am IST-Studieninstitut hat mir gut gefallen und ich würde sie anderen definitiv weiterempfehlen.“

„Der Grund, mich für die IST-Weiterbildung ‚Sportmanagement‘ zu entscheiden, war die Form des Fernstudiums. Durch die Flexibilität konnte ich dann lernen, wann es mein Zeitplan zuließ. Die Weiterbildung hat mir gut gefallen und ich würde sie anderen definitiv weiterempfehlen.“

Heike HenkelHeike Henkel, Weltmeisterin sowie Olympiasiegerin im Hochsprung, IST-Dozentin

„Bei der IST-Weiterbildung war der zeitliche Rahmen war für mich attraktiver als ein Studium an einer normalen Hochschule. Die Studienhefte sind gut verständlich und in den Seminaren bekommt man fachlich fundiertes Wissen durch sehr gut ausgewählte Dozenten.“

„Mentalcoaching ist für mich eine absolute Herzensangelegenheit. Ich sehe hier ein ganz großes Potenzial, das noch viel zu wenig genutzt wird. Voraussetzung für langfristigen Erfolg – gerade in wichtigen Wettkämpfen – ist die mentale Stärke. Ich würde sagen, sie macht 50 Prozent einer erbrachten Leistung aus. Außerdem ist mentale Stärke nicht nur im Sport von Bedeutung, sondern auch im Berufsleben, wo Mitarbeitern immer mehr Leistung abverlangt wird. Bei der IST-Weiterbildung konnte ich mir die Arbeitszeit selbst einteilen und der zeitliche Rahmen war für mich attraktiver als ein Studium an einer normalen Hochschule. Die Studienhefte sind gut verständlich und in den Seminaren bekommt man fachlich fundiertes Wissen durch sehr gut ausgewählte Dozenten. Die IST-Weiterbildung hilft mir bei meiner Tätigkeit als Vortragsrednerin und Coach. Ich habe jetzt endlich den theoretischen Hintergrund, um meine eigenen Erfahrungen erklären und anderen Athleten vermitteln zu können. Auf diesem Weg habe ich erfahren, dass das, was ich im Laufe meiner Karriere angewendet habe, nicht nur irgendwelche Spinnereien waren, sondern Techniken, die sehr nützlich für die Umsetzung meiner antrainierten physischen Fertigkeiten waren und im entscheidenden Moment über Sieg oder Niederlage entschieden haben.

Jennifer OeserJennifer Oeser, Gewinnerin von Silber- und Bronzemedaillen bei Welt- und Europameisterschaften im Siebenkampf

„Die Betreuung durch das IST war sehr positiv, alle Fragen wurden schnell beantwortet. Sich Gedanken über die Zeit nach der aktiven Karriere zu machen, ist für mich die Voraussetzung, um sich überhaupt voll und ganz auf eine Leistungssportkarriere zu konzentrieren.“

„Ein Fernstudium erfordert eine gewisse Selbstdisziplin und Fleiß. Mir hat diese Form von Selbststudium sehr gut gefallen. Die Betreuung durch das IST war sehr positiv. Alle Fragen wurden schnell beantwortet und auch beim Prüfungsvorbereitungsseminar habe ich mich gut beraten gefühlt. Sich Gedanken über die Zeit nach der aktiven Karriere zu machen, ist für mich die Voraussetzung, um sich überhaupt voll und ganz auf eine Leistungssportkarriere zu konzentrieren. Mir ist es wichtig, zu wissen, dass ich auch nach meiner Sportkarriere beruflich abgesichert bin und eine berufliche Perspektive habe. Mit der Weiterbildung ,Sportmanagement‘ beim IST habe ich mir – neben meinem Beruf als Polizistin – ein zweites Standbein aufgebaut und die Möglichkeit, auch nach meiner Leistungssportkarriere dem Sport verbunden zu bleiben.“

Auszug unserer Partner

Unsere modernen Lehrmethoden

Sie entscheiden wann, wie und wo Sie lernen – und können so Leistungssport, Studium, Beruf und Freizeit optimal miteinander vereinbaren.
Dank unserer E-Learning-Angebote können Sie äußerst flexibel lernen.
Sie erhalten die Studienhefte nicht nur in gedruckter Form, sondern können diese auch jederzeit im Online-Campus digital abrufen. Dort finden Sie auch Ihre Online-Vorlesungen, die Sie jederzeit und wiederholt anschauen können. In Online-Tutorien vertiefen Sie Ihr Wissen und können sich mit Dozenten und Kommilitonen austauschen und Fragen stellen. Im Video bekommen Sie einen ersten Einblick, was unsere modernen Lehrmethoden sind und wie diese aussehen.

Wir haben das passende Fernstudium für Sie –
ob Weiterbildung oder Studiengang

Weiterbildung

Zu den Weiterbildungen

IST-Studieninstitut Logo

Studium

Zu den Studiengängen

IST-Hochschule Logo

Unsere Studienbücher:
Fordern Sie jetzt kostenlos & unverbindlich unser Infomaterial an.

Kostenfreie Bildungshotline: 0800 478 0800

IST-Studieninstitut
IST-Hochschule

Unsere Studienbücher:
Fordern Sie jetzt kostenlos & unverbindlich unser Infomaterial an.

Kostenfreie Bildungshotline:
0800 478 0800

IST-Studieninstitut
IST-Hochschule
Beraterteam Sport und Management

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline
0800 478 0800

(deutschlandweit kostenfrei)

sport@ist.de

Unsere Qualitätsmerkmale

Alle Bewertungen lesen

Quacert Logo
Logo FIBAA
ZFU Logo

Alle Bewertungen lesen

Jetzt anmelden und zweite Karriere starten

Online-Anmeldung IST-Studieninstitut

IST-Studieninstitut

Online-Anmeldung IST-Hochschule für Management

IST-Hochschule

Studienbuch

Infomaterial anfordern – Zukunft gestalten Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr aktuelles Infomaterial an:

0800 478 0800

Kostenfreie Bildungshotline Mo., Mi., Fr. 8:30 - 18 Uhr, Di. + Do. 8:30 - 20 Uhr Aus dem Ausland wählen Sie bitte +49 (0) 211 - 86668 - 0 (kostenpflichtig)