Sportmanagement
studieren

Flexibel │ Praxisnah │ Anerkannt

Dein Einstieg ins Sportmanagement!

Du möchtest Sportmanagement studieren, um in die Sportbranche einzusteigen und beispielsweise als Sportmanager:in in einem Verein oder Verband zu arbeiten? Oder Du bist bereits im Sportbusiness tätig und möchtest Dich berufsbegleitend weiterbilden, um Deine Sportmanagement-Kenntnisse zu erweitern, den nächsten Karriereschritt zu machen oder Dich zu spezialisieren?
Wir zeigen Dir unterschiedliche Möglichkeiten, wie Du Sportmanagement studieren kannst. Am IST-Studieninstitut und an der staatlich anerkannten IST-Hochschule für Management bieten wir Dir ein umfangreiches Weiterbildungsangebot sowie international anerkannte Bachelor- und Masterstudiengänge für die Sportbranche. Profitiere von unserer langjährigen Erfahrung und einem großen Netzwerk aus Profi- und Breitensportvereinen, Sportagenturen und Expert:innen. Vom Sportmanagement über Sponsoring bis zum Sportmarketing: Wir vermitteln Dir branchenspezifisches Fachwissen für alle wichtigen Arbeitsgebiete der Sportbranche!

Finde mit uns gemeinsam heraus, welche Weiterbildung oder welcher Sportstudiengang zu Dir passt!


Alle Bewertungen lesen

Wie kann man Sportmanagement studieren?

Wer ein Sportmanagement-Studium absolvieren möchte, hat mehrere Möglichkeiten. Wir bieten Bachelor- und Master-Studiengänge im Bereich „Sportbusiness Management“ an. Ein Großteil unserer Fernstudiengänge kann in Vollzeit, Teilzeit und einer dualen Studienvariante absolviert werden. Die Lehrinhalte werden dabei flexibel durch Studienhefte, Online-Vorlesungen und -Tutorien sowie Präsenzphasen vermittelt. Wer nicht Sportmanagement studieren möchte, hat die Möglichkeit, statt eines Studiums eine unserer umfassenden Weiterbildungen zu absolvieren, die gezielt sportökonomisches Fachwissen vermitteln und auf eine Tätigkeit im Sportsektor vorbereiten.

<span style="color: #ffffff;">Studiengänge</span>

Studiengänge

Du möchtest Sportmanagement studieren? Mit unseren Bachelor- und Master-Studiengängen erwirbst Du in Vollzeit oder berufsbegleitend sowohl betriebswirtschaftliche als auch sportökonomische Kenntnisse.

<span style="color: #ffffff;">Duales Studium</span>

Duales Studium

Wenn Du Sportmanagement studieren und gleichzeitig eine Ausbildung absolvieren möchtest, ist die duale Studienvariante unserer Bachelor- und Master-Fernstudiengänge die richtige Alternative für Dich.

<span style="color: #ffffff;">Weiterbildungen</span>

Weiterbildungen

Eigne Dir sportökonomisches Fachwissen mit unseren Weiterbildungen an. Profitiere dabei von unserer 30-jährigen Erfahrung und unserem großen Netzwerk innerhalb der Sportbranche.

Bachelor-Studiengänge

Bachelor Sportbusiness Management

Bachelor Sportbusiness Management

Mit diesem Bachelor erlangst Du flexibel einen akademischen, international anerkannten Hochschul-Abschluss, der Dich auf leitende Positionen im Sportbusiness vorbereitet.

Mehr erfahren
Dualer Bachelor Sportbusiness Management

Dualer Bachelor Sportbusiness Management

Kombiniere auf dem Weg zu Deinem Wunsch-Arbeitsplatz mit diesem dualen Bachelor-Studiengang eine betriebliche Ausbildung mit einem akademischen Studium.

Mehr erfahren

Master-Studiengänge

Master Sportbusiness Management

Master Sportbusiness Management

Erwirb den höchsten Bildungsabschluss im Sportbusiness und empfehle Dich als Branchenexpert:in für verantwortungsvolle Managementaufgaben.

Mehr erfahren
Dualer Master Sportbusiness Management

Dualer Master Sportbusiness Management

Du arbeitest in einem sportspezifischen Unternehmen und studierst gleichzeitig Sportmanagement auf höchstem Niveau. Dein Wissen wendest Du sofort in der Praxis an.

Mehr erfahren

Hochschulzertifikate

Sportökonom (FH) <span class="super-small">(m/w/d)</span>

Sportökonom (FH) (m/w/d)

Branchenkenner:innen erwerben mit diesem Hochschulzertifikat per Fernstudium in kürzester Zeit fundiertes Fachwissen aus allen wichtigen Themenfeldern des Sports.

Mehr erfahren
Sportvermarktung

Sportvermarktung

Erwerbe praxisnah, in kurzer Zeit und auf Hochschulniveau wichtiges Hintergrundwissen rund um das spannende und stets aktuelle Thema Sportvermarktung.

Mehr erfahren
Sportmarketing

Sportmarketing

Produkte, Vereine, Unternehmen und Leistungssportler:innen erfolgreich vermarkten: Erwerbe in nur drei Monaten umfangreiches Know-how im Sportmarketing.

IHK-Abschluss & IST-Diplome

Geprüfter Sportfachwirt (IHK) <span class="super-small">(m/w/d)</span>

Geprüfter Sportfachwirt (IHK) (m/w/d)

Dieser IHK-Fachwirt ist Dein Ticket ins Sportbusiness – per Fernstudium erwirbst Du kaufmännische Grundlagen und sportspezifisches Fachwissen, ideal auch für Leistungssportler:innen.

Mehr erfahren
Sportmanagement

Sportmanagement

Staatlich anerkannt und in der Branche etabliert! Lerne – wie bereits über 2.000 Absolvent:innen vor Dir – das Wichtigste, um erfolgreich im Sportmanagement tätig zu sein.

Mehr erfahren
Fußballmanagement

Fußballmanagement

Bei dieser Weiterbildung lernst Du von Expert:innen aus dem Profifußball und erlangst betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie fachspezifisches Wissen.

Mehr erfahren
Unsere Studienbücher:

Fordere jetzt kostenlos & unverbindlich Infomaterial zu unseren Weiterbildungen oder Studiengängen an.

IST-Studieninstitut IST-Hochschule

Per Fernstudium Sportmanagement studieren?
Das sind unsere Lehrmethoden

Du entscheidest, wann und wo Du lernst. Die Studienhefte gibt es sowohl in gedruckter Form als auch digital in Deinem Online-Campus. So kannst Du jederzeit und überall flexibel darauf zugreifen. Darüber hinaus erfolgt die Vermittlung der Studieninhalte in den meisten Fällen auch durch moderne Lehrmethoden wie zum Beispiel Online-Vorlesungen oder -Tutorien. Auch die Online-Vorlesungen kannst Du anschauen, wann es Dir passt und so oft Du willst. Bei den Tutorien kannst Du konkrete Fragen mit den Dozent:innen besprechen. Ergänzende Seminartage bieten die Möglichkeit, das Wissen praxisnah zu vertiefen und sich mit Kommiliton:innen und Dozent:innen auszutauschen.
Durch diese flexible Art zu studieren kannst Du Deine Sportmanagement-Studium oder Deine Sportmanagement-Weiterbildung optimal mit Beruf und Freizeit vereinbaren. Im Video bekommst Du einen ersten Einblick zu unseren Lehrmethoden.

 

Sportmanagement Studium – Das solltest Du wissen

Was ist Sportmanagement?

Wer über einen Studiengang in die Branche einsteigen möchte, sollte sich den Unterschied zwischen einem Sport-Studium und einem Sportmanagement-Studium bewusst machen. Wer Sportmanagement studiert, bereitet sich gezielt auf Führungsaufgaben im Sportbusiness vor und beschäftigt sich mit Sportökonomie, Marketing und Betriebswirtschaft. Im Gegensatz zum Sport-Studium geht es nicht um Sportwissenschaft, also beispielsweise Anatomie oder Trainingslehre. Daher ist bei einem Sportmanagement-Studium keine Sporteignungsprüfung notwendig.

Neben grundlegenden managementbezogenen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen vermittelt das IST-Studium sportspezifisches Know-how. Interessensschwerpunkte sind durch Spezialisierungsfächer und Module frei wählbar. Bei dem Bachelor-Studiengang „Sportbusiness Management“ bieten wir beispielsweise Fußballmanagement, Sporteventmanagement, Sporthandel, Sportmarketing oder Verbands- und Vereinsmanagement als Wahlmodule an.

Alternativ zu einer akademischen Laufbahn gibt es aber auch zahlreiche passende Weiterbildungen für diejenigen, die sich gezielt und berufsbegleitend weiterentwickeln oder spezialisieren wollen.

Ist ein Sportmanagement Studium das Richtige für mich?

Die Entscheidung für ein Studium und die passende Studienrichtung fällt vielen nicht leicht. Man muss schließlich viel Zeit und Energie investieren und weiß vorher nicht genau, ob man sein persönliches Ziel erreicht. Wenn Du darüber nachdenkst, ob Du Sportmanagement studieren sollest, frage Dich, welchen Bezug Du zur Sportbranche hast und warum Du hier arbeiten möchtest. Wenn Du Dich für Sport begeistern kannst und gleichzeitig Interesse an den ökonomischen Zusammenhängen hast, bist Du im Sportmanagement richtig. Du kannst dabei selbst entscheiden, ob Du in 6 Semestern (Vollzeit), 8 Semestern (Teilzeit) oder ein duales Studium in 7 Semestern absolvieren möchtest. Wir beraten Dich gerne persönlich!

Wie wird die Praxisnähe des Studiums gewährleistet?

Bereits in die Entwicklung von Weiterbildungen und Studiengängen sind Expert:innen aus der Sportbranche involviert. Als Autor:innen und Dozent:innen geben diese renommierten Fachleute dann ihr Wissen an die Studierenden weiter. Durch zahlreiche Kooperationen mit Vereinen, Verbänden, Agenturen etc. und dem intensiven Austausch mit Branchenvertretern wird außerdem sichergestellt, dass die Inhalte der Bildungsangebote dem entsprechen, was im Sportbusiness gebraucht wird.

Wer also beim IST Sportmanagement studiert, kann sich auf ein ausgezeichnetes Branchennetzwerk verlassen und sicher sein, dass die Studieninhalte aktuell und an den Anforderungen des Marktes ausgerichtet sind. Zudem kannst Du während Deines Studiums durch Wahlmodule unterschiedliche Schwerpunkte setzen.

Auch haben die Mitarbeiter:innen aus dem IST-Fachbereich „Sport & Management“ zuvor selbst Sportmanagement studiert und in der Sportbranche gearbeitet. Die Beratung und Betreuung während des Sportmanagement-Studiums erfolgt also nicht über anonyme Call-Center, sondern persönlich und fundiert.

Karrieremöglichkeiten im Sportmanagement

Karrieremöglichkeiten in der Sportbranche

Der Arbeitsmarkt im Sportbusiness wächst kontinuierlich. Ob aktiver Sportler oder Fan, ob Breiten- oder Spitzensport – Sport bewegt die Menschen. Das verdeutlicht auch eine 2018 aktualisierte Studie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Bundesinstituts für Sportwissenschaft, wonach private Haushalte jährlich 71,4 Milliarden Euro für Sportartikel und sportbezogene Dienstleistungen ausgeben. Nicht nur wirtschaftlich besitzt das Sportbusiness eine große Anziehungs- und Strahlkraft. Im Sport geht es um Leidenschaft, Begeisterung und Emotionen. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der das Arbeiten im Sportbusiness außergewöhnlich attraktiv macht.

Bereits jetzt arbeiten rund 1,19 Millionen Erwerbstätige im Sport. Und übrigens: Weit über zweitausend Sportmanager:innen haben ihren Abschluss bereits beim IST gemacht und arbeiten heute in Sportvereinen unterschiedlichster Sportarten und Ligazugehörigkeiten – bis hin zur 1. Fußball-Bundesliga – genauso wie in Verbänden, kommunalen Sportorganisationen oder privatwirtschaftlich organisierten Sport- und Freizeitanlagen.


Karrieremöglichkeiten im Sportmanagement

Potentielle Arbeitgeber im Sport

Vereine und Verbände

  • Sportbünde, Landes-, Dach- und Fachverbände
  • Breitensport
  • Clubs und Profisport
  • Landeszentren

Sportmedien

  • Sportmedien
  • Behörden und staatliche Einrichtungen
  • Bildung und Forschung
  • Teilbetriebe

Agenturen

  • Vermarktung
  • Marketing
  • Event
  • Beratung
  • Medien

Sportanlagen

  • Multifunktionsarenen
  • Stadien
  • Öffentliche Sportanlagen
  • Kommerzielle Sportanlagen
  • Temporäre Sportanlagen

Unternehmen

  • Marketing, Sponsoring, Merchandising
  • Dienstleistung
  • Produktion
  • Vertrieb
  • Sportartikelindustrie
  • Sporthandel
Bequem online anmelden!

Melde Dich einfach direkt online zu Deiner Weiterbildung am IST-Studieninstitut oder zu Deinem Studiengang an der IST-Hochschule an.

Unsere Vorteile
Anerkannte
Abschlüsse
Hohe
Flexibilität
Starkes
Branchennetzwerk
Persönliche
Betreuung
Mehrfach
ausgezeichnet

Video: Sportmanagement Studium

Exklusive Einblicke der Handball-Nationaltorhüterin

Dinah Eckerle, deutsche Handball-Nationaltorhüterin, erzählt im Video wie sie den Spagat der „Dualen Karriere“ zwischen Profisport und Studium meistert.

 

 

 


Video: Sportmanagement studieren?

Die richtige Entscheidung!

Ein Bachelor-Studium im Sportbusiness absolvieren und gleichzeitig schon spannende Praxiserfahrung sammeln? Genau das macht IST-Studentin Frauke Binder.

 

 

 

 

Video: Sport, Studium, Leidenschaft

Erfülle Dir Deinen Traum

Wie der Einstieg mit einer Weiterbildung oder einem Studiengang gelingt, erzählen Profifußballer Christian Weber, Leistungsturnerin Mathild Niemeyer und David Fischer (Geschäftsführer des 1.FC Saarbrücken).

 

 

 

 

Video: Master-Studium Sportmanagement

Für’s eigene Start-up

Lucas Del Din ist Inhaber von Shorebreak Cologne. Das Surf- und Fitness-Start-up betreibt der 25-Jährige parallel zu seinem Master-Studium an der IST-Hochschule.

 

 

 

Das sagt...
Max Eberl
Max Eberl Ehemaliger Geschäftsführer Sport RB Leipzig

„Die aktive Karriere kann schneller vorbei sein, als man denkt. Deswegen habe ich mich schon frühzeitig auf die Zeit danach vorbereitet. Ich fand es super, dass die Weiterbildung beim IST auch parallel zum Profi-Alltag zu bewältigen war. Ich habe die Zusammenarbeit mit dem IST immer als sehr angenehm empfunden und bin heute sehr froh, dass ich die Weiterbildung gemacht habe. Heutzutage „rutscht“ man als verdienter Spieler nicht mehr aus alter Verbundenheit auf eine Managementposition, sondern es ist erforderlich, entsprechende Qualifikationen mitzubringen. Fußballvereine sind heute Unternehmen mit großem Umsatz und vielen Mitarbeitern – da kann sich keiner mehr erlauben, irgendjemanden auf eine Position zu setzen, von deren Materie er keine Ahnung hat, sondern es ist Voraussetzung, dass man das notwendige Know-how für den Job erworben hat. Ich habe schon in meiner Zeit als Jugenddirektor und Sportdirektor bei Borussia Mönchengladbach von der Weiterbildung profitiert. Man hat in der täglichen Arbeit mit der kompletten Bandbreite zu tun, die man in so einem wirtschaftlichen Studium beim IST kennenlernt. Die Weiterbildung parallel zum Fußball gemacht zu haben – und somit neben der aktiven Erfahrung als Profi auch das wirtschaftliche Backgroundwissen zu haben – war für mich die beste Voraussetzung.“

Das sagt...
Fredi Bobic
Fredi Bobic Ehemaliger Geschäftsführer Sport, Hertha BSC:

„Ich kannte das IST-Studieninstitut bereits länger und war froh, als es mit ‚Fußballmanagement‘ einen Studienlehrgang im fußballspezifischen Managementbereich angeboten hat. Diese Weiterbildung ist durch die zeitliche Flexibilität für Sportler optimal. Für mich war es damals wichtig, Grundkenntnisse im Managementbereich zu erwerben. Diese Kombination aus spezifischem Fachwissen und eigener sportlicher Erfahrung war für mich sehr hilfreich. Darüber hinaus bin ich der Meinung, dass man seinen Horizont grundsätzlich stets erweitern sollte.“

Das sagt...
Sabrina Cakmakli
Sabrina Cakmakli Profisportlerin im Freestyle- Ski und Olympiateilnehmerin

Meiner Meinung nach sollte sich jeder Leistungssportler über ein zweites Standbein Gedanken machen. Gerade die IST-Fernstudiengänge sind dafür perfekt geeignet. Ohne Fernstudium hätte ich meinen Sport nicht weiterhin auf internationalem Niveau betreiben können. Egal wo ich auf der Welt Ski fahre, ich kann mich auf meine anstehenden Prüfungen super vorbereiten.

Das sagt...
Marcel Schäfer
Marcel Schäfer Sportdirektor VfL Wolfsburg

„Ich habe beim IST die Weiterbildungen Sportmanagement und Sportmarketing belegt, da ich es grundsätzlich immer gut finde, sich neben dem Sport noch weiterzubilden. Außerdem ist niemand vor Verletzungen und einem eventuellen Karriereende geschützt. Daher ist es sinnvoll, sich neben dem Beruf als Fußballprofi ein zweites Standbein aufzubauen, um in einem solchen Fall schnell in ein neues Berufsleben einsteigen zu können. Ein Fernstudium ist aufgrund seiner Flexibilität für Sportler natürlich besonders geeignet. Die IST-Weiterbildungen haben mir sehr, sehr gut gefallen und es hat mir großen Spaß gemacht. Der ganze Aufbau des Studiums ist hervorragend. Auch als Fußballprofi lassen sich sowohl die Studienhefte als auch die Einsendearbeiten trotz der vielen Reisen gut bearbeiten. Ich kann nur Positives vom Studium beim IST berichten – und es gerne weiterempfehlen."

Das sagt...
Julius Brink
Julius Brink Olympiasieger, Beachvolleyball-Weltmeister und dreifacher Europameister:

„Ich habe nach der Schule erst einmal meine komplette Energie in meine Leistungssportkarriere gesteckt. Mit zunehmendem Alter wuchs dann aber auch die Erkenntnis, dass es ein Leben nach dem Leistungssport gibt. Ich habe am IST ,Sportmanagement‘ absolviert und studiere aktuell an der IST-Hochschule den ‚Bachelor Sportbusiness Management‘. Ich habe durchweg sehr gute Erfahrungen mit dem IST gemacht, von den sehr informativen Lehrheften und der persönlichen Betreuung über den Online-Campus bis hin zu den Prüfungsvorbereitungsseminaren. Ich bin begeistert und denke, dass das IST definitiv der beste Anbieter rund um das Thema Studium und Weiterbildung im Sport ist.“

 (Bild: Red Bull)

Sportmanagement als Leistungs- und Profisportler:in studieren

Die Karriere nach der Karriere: Gerade auch für Sportler:innen, die ihre berufliche Zukunft nach der aktiven Laufbahn im Sportbusiness verbringen möchten, sind wir der richtige Bildungspartner. Seit 30 Jahren entscheiden sich zahlreiche Leistungs- und Profisportler:innen für das IST. Denn durch die flexiblen Lernzeiten in unseren Weiterbildungen und Fernstudiengängen lassen sich Trainings- und Wettkampfzeiten optimal mit dem Lernen vereinbaren.

Ausführliche Infos zu den Vorteilen für Profisportler:innen beim IST gibt es hier.

Sportmanagement studieren als Profisportler

FAQs „Sportmanagement studieren“

Wenn Du nicht weißt, ob Du Sportmanagement studieren oder Dich berufsbegleitend weiterbilden sollst, frage Dich, was genau Du erreichen möchtest. Bist Du bereits in der Sportbranche tätig und benötigst sportökonomisches Fachwissen? Oder möchtest Du in die Branche einsteigen und gleichzeitig an einer Hochschule Betriebswirtschaft und Management studieren? Wie viel Zeit möchtest Du investieren? Wie wichtig ist Dir ein bestimmter Abschluss? Formuliere Deine Zielsetzung und lasse Dich von unserem Team beraten.

Die Studiengebühren werden sowohl bei Weiterbildungen als auch bei Studiengängen der Hochschule grundsätzlich in monatlichen Raten bezahlt. Wer die komplette Gebühr im Voraus bezahlt, erhält 3% Skonto.

Die meisten Weiterbildungen des IST-Studieninstituts sind nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zugelassen, so dass Bildungsgutscheine angenommen werden können. Zudem kann man 5% der Studiengebühren sparen, wenn auf die Zusendung von gedruckten Studienheften verzichtet wird und ausschließlich die digitalen Studienhefte genutzt werden. Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten unserer Weiterbildungen.

Wenn Du an der staatlich anerkannten IST-Hochschule für Management einen Studiengang in Vollzeit oder in der dualen Variante belegst, hast Du die Möglichkeit, BAföG zu beantragen. Informiere Dich auch über weitere Fördermöglichkeiten an der IST-Hochschule.

Hochschulzertifikate sind für diejenigen eine gute Möglichkeit, die sich spezifisches Fachwissen aneignen, aber nicht gleich für ein umfassendes Sportmanagement-Studium anmelden möchten. Mit diesem Abschluss positionierst Du Dich als Expert:in. Die Inhalte eines Hochschulzertifikats stammen üblicherweise aus einem akkreditierten Bachelor-Studiengang und lassen sich – solltest Du Dich später für einen Studiengang entscheiden – aufgrund der erworbenen ECTS-Punkte entsprechend auf das Studium anrechnen.

Die Gehälter von Sportmanager:innen variieren sehr stark. Das liegt daran, dass die Branche sehr groß und weitgefächert ist. In kleinen und örtlichen Sportvereinen liegen die monatlichen Gehälter häufig nur knapp über 2.000 Euro, wohingegen in Bundesligavereinen oder großen Unternehmen sechsstellige Gehälter möglich sind. Wie in jeder Branche sind die bestbezahlten Jobs rar. Absolvent:innen, die Sportmanagement studiert haben, verbessern ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Denn wer in der Sportbranche Karriere machen möchte, braucht umfangreiches Fachwissen und sollte dieses auch entsprechend nachweisen können.

Flexibel, komfortabel, passgenau: Dank der berufsbegleitenden Weiterbildungen und Fernstudiengänge ermöglicht das IST den Studierenden zu jeder Zeit und an jedem Ort zu lernen – weltweit. So ist das Fernstudium mit dem Job, dem Hobby und sogar Profi- und Leistungssport jederzeit kombinierbar.

Dank modernster Lehr- und Lernmethoden im E-Learning-Bereich wie Online-Vorlesungen, die im professionellen Filmstudio der IST-Hochschule aufgenommen werden, IST-Webinaren, einem Online-Campus und einer eigens entwickelten Lern-App mit Quizfunktion kommt der Hörsaal zum Studierenden. Die Studienhefte können – ganz nach Geschmack – in gedruckter Form bearbeitet oder digital heruntergeladen werden. Kurze Präsenzseminare, die zu verschiedenen Terminen und oft auch an verschiedenen Orten angeboten werden, sowie die Betreuung durch die IST-Tutor:innen garantieren trotzdem die persönliche Note.

Wir beraten Dich gerne!

Unsere Mitarbeiter:innen sind Branchenkenner:innen mit fachspezifischer Berufserfahrung und beraten Dich jederzeit kompetent und persönlich.

Mehr Infos zum Team

+49 211 86668 0

sport@ist.de

Beraterteam Sport