Fachbereich wählen
Archiv

07.02.2019

Mit Spaß zum IHK-Fachwirt-Titel

Im März startet wieder die Weiterbildung „Geprüfte/-r Tourismusfachwirt/-in (IHK)“, die Ihnen ausgezeichnete Job-Perspektiven für leitende Positionen in der Tourismusbranche eröffnet.

„Im Tourismus ist der IHK-Fachwirt noch ein klassischer ‚Tür-Öffner‘ für den beruflichen Aufstieg“, erläutert Anne Mainz vom Fachbereich „Tourismus & Hospitality“. Damit alle Interessierten den Schritt auf ihrer persönlichen Karriereleiter so leicht wie möglich machen können, haben wir unseren Lehrgang „Geprüfte/-r Tourismusfachwirt/-in (IHK)“ inhaltlich exakt am Rahmenplan der IHK ausgerichtet sowie zeitlich an deren Prüfungsterminen orientiert.

Die Teilnehmer profitieren von einem abwechslungsreichen Methoden-Mix, der es ermöglicht, Job und Weiterbildung stressfrei zu vereinbaren. Leicht verständliche Studienhefte werden durch Online-Vorlesungen und ein Seminar zur gezielten Prüfungsvorbereitung ergänzt. Auch die IST-App unterstützt unkompliziert und spielerisch beim Lernen.

Wichtig für alle, die eine finanzielle Unterstützung für ihre Weiterbildung benötigen: Für diesen Kurs können Sie das sogenannte „Aufstiegs-BAföG“ beantragen. Damit erhalten Sie einen Zuschuss von bis zu 40% der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren. Einen Überblick über Förderprogramme finden Sie hier.

Wer nähere Informationen rund um die Weiterbildung „Geprüfte/-r Tourismusfachwirt/in (IHK)“ erhalten möchte, findet alle Details hier.