Weiterbildung im Gesundheitswesen 2019-04-05T15:20:52+00:00

Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Flexibel │ Praxisnah │ Anerkannt

Top Institut Weiterbildung im Gesundheitswesen

Weiterbildungen im Gesundheitswesen
Flexibel │ Praxisnah │ Anerkannt

Top Institut Weiterbildung im Gesundheitswesen

Werden Sie zum Gesundheitsexperten! Ob Berufsanfänger, Quereinsteiger oder Branchenkenner, wir haben die passende Weiterbildung im Gesundheitswesen für Sie.

Profitieren Sie vom stark wachsenden Gesundheitsmarkt und unserer langjährigen Erfahrung im Gesundheitssektor. Mit unseren berufsbegleitenden Weiterbildungen bereiten wir Sie gezielt auf eine Karriere im Gesundheitswesen vor. Von öffentlich-rechtlichen IHK-Abschlüssen über IST-Diplome bis hin zu kompakten Zertifikaten: Bei uns finden Sie den passenden Abschluss für alle wichtigen Arbeitsgebiete im Gesundheitswesen. Bilden Sie sich beispielsweise zum betrieblichen Gesundheitsmanager, Stress- und Mentalcoach oder medizinischen Fitnesstrainer weiter.

Finden Sie mit uns heraus, welche Weiterbildung im Gesundheitswesen zu Ihnen passt!

Werden Sie zum Gesundheitsexperten! Ob Berufsanfänger, Quereinsteiger oder Branchenkenner, wir haben die passende Weiterbildung im Gesundheitswesen für Sie.

Profitieren Sie vom stark wachsenden Gesundheitsmarkt und unserer langjährigen Erfahrung im Gesundheitssektor. Mit unseren berufsbegleitenden Weiterbildungen bereiten wir Sie gezielt auf eine Karriere im Gesundheitswesen vor. Von öffentlich-rechtlichen IHK-Abschlüssen über IST-Diplome bis hin zu kompakten Zertifikaten: Bei uns finden Sie den passenden Abschluss für alle wichtigen Arbeitsgebiete im Gesundheitswesen. Bilden Sie sich beispielsweise zum betrieblichen Gesundheitsmanager, Stress- und Mentalcoach oder medizinischen Fitnesstrainer weiter.

Finden Sie mit uns heraus, welche Weiterbildung im Gesundheitswesen zu Ihnen passt!

Weiterbildungen im Gesundheitswesen

IHK-Abschlüsse

Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)

Sorgen Sie für ein gesundes Arbeitsklima. Als selbstständiger betrieblicher Gesundheitsmanager in einem Unternehmen oder als BGM-Berater: Sie stärken die Gesundheit der Mitarbeiter und damit das gesamte Unternehmen.

Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Studienbeschreibung
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Studienheft
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Einsendearbeit
mehr erfahren

Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung (IHK)

Ihr Weg zum Spezialisten für die Gesundheitsbranche!
Mit diesem öffentlich-rechtlichen IHK-Abschluss qualifizieren Sie sich berufsbegleitend und in 19 Monaten für eine Leitungsfunktion im Bereich der Prävention und Gesundheitsförderung.

Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Studienbeschreibung
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Studienheft
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Einsendearbeit
mehr erfahren

IST-Diplome

Gesundheitsbetriebswirt

Mitarbeiter aus Gesundheitsfachberufen wie Alten- und Krankenpfleger, medizinische Fachangestellte oder Masseure können sich mit dieser Weiterbildung für das Management empfehlen.

Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Studienbeschreibung
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Studienheft
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Einsendearbeit
mehr erfahren

Manager/-in für Gesundheit im Betrieb

Werden Sie zum Spezialisten für betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche Gesundheitsförderung und psychosoziale Gesundheit. Das IHK-Zertifikat „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ ist inklusive.

Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Studienbeschreibung
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Studienheft
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Einsendearbeit
mehr erfahren

Stress- und Mentalcoach

Als Experte für Stressbewältigung und Coaching wirken Sie Burn-out und Depression präventiv entgegen. Die Kursleiterlizenzen „Autogenes Training“ und „Progressive Muskelrelaxation“ sind inklusive.

Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Studienbeschreibung
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Studienheft
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Einsendearbeit
mehr erfahren

Zertifikate

Gesunde Führung

Steigern Sie die Gesundheit und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter. Die kompakte Weiterbildung eignet sich besonders für betriebliche Gesundheitsmanager und Führungskräfte.

Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Lizenzleitfaden
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Studienheft
mehr erfahren

Entspannungstrainer

Spezialisieren Sie sich auf die Bereiche „Progressive Muskelrelaxation“ oder „Autogenes Training“ und sorgen Sie so für mehr Entspannung und Ausgeglichenheit Ihrer Kunden.

Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Lizenzleitfaden
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Studienheft
mehr erfahren

Medizinisches Fitnesstraining

Beugen Sie gesundheitlichen Problemen vor und entwickeln Sie rehabilitative Trainingskonzepte! Mit der A-Lizenz werden Sie zum Experten für medizinisches Fitnesstraining.

Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Studienheft
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen Link Beispiel Web Based Training
mehr erfahren

Gesundheitscoaching

Sorgen Sie für einen gesünderen Lebensstil Ihrer Kunden. Mit der A-Lizenz erwerben Sie die Fähigkeit, Motivationstrainings aufzubauen und eine fundierte Gesundheitsberatung durchzuführen.

Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen PDF Beispiel Studienheft
Icon Weiterbildung im Gesundheitswesen Link Beispiel Web Based Training
mehr erfahren

Fordern Sie jetzt kostenlos & unverbindlich unser Infomaterial an.

Kostenfreie Bildungshotline: 0800 478 0800

Infomaterial bestellen

Fordern Sie jetzt kostenlos & unverbindlich unser Infomaterial an.

Kostenfreie Bildungshotline: 0800 478 0800

Infomaterial bestellen

Flexibel weiterbilden – Unsere Lehrmethoden

Lehrmethoden Weiterbildung Gastronomie

Mit unseren Weiterbildungen im Gesundheitswesen lernen Sie flexibel neben dem Beruf. Neben aufbereiteten Studienheften werden Ihnen die Inhalte durch Online-Vorlesungen, Web Based Trainings und Präsenzphasen vermittelt. Die Online-Vorlesungen können Sie anschauen, wann es Ihnen passt – so oft Sie wollen. Während der Präsenzphasen können Sie konkrete Fragen mit Ihren Dozenten und den anderen Teilnehmern besprechen und Ihr theoretisches Wissen in praktischen Übungen umsetzen.

Mit unserer IST-App haben Sie überall Zugriff auf Ihren Online-Campus. Sie können sich bequem zu Seminaren und Prüfungen an- und abmelden und sich mit einem Lern-Quiz auf die Prüfung vorbereiten. Durch diese flexible Art zu lernen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Weiterbildung im Gesundheitswesen optimal mit Beruf und Freizeit zu vereinbaren.

Weiterbildung im Gesundheitswesen:
Alle Vorteile auf einen Blick

Erfahrung & Kompetenz

Seit 30 Jahren bieten wir Weiterbildungen im Gesundheitswesen an und sind erfahrener Bildungspartner der Gesundheitsbranche.

Anerkannte Abschlüsse

Unsere Weiterbildungen sind staatlich zugelassen und erfahren höchste Wertschätzung im Markt.

Große Flexibilität

Sie bestimmen, wann und wo Sie lernen. Online-Vorlesungen und Studienunterlagen können jederzeit online abgerufen werden.

Breites Branchennetzwerk

Immer aktuell und praxisnah. Profitieren Sie von unseren Dozenten und zahlreichen Praxispartnern aus der Gesundheitsbranche.

Anmeldung ohne Risiko

Testen Sie Ihre Weiterbildung im Gesundheitswesen drei Wochen kostenlos und unverbindlich.

Dynamischer Wachstumsmarkt – Karriere im Gesundheitswesen

Eine überdurchschnittliche Wachstumsrate macht die Gesundheitsbranche zum attraktiven Arbeitsmarkt. 2016 waren – laut einer aktuellen Untersuchung des Wirtschaftsforschungsinstituts WifOR – sieben Millionen Menschen im Gesundheitswesen beschäftigt. Diese haben rund 337 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das entspricht einem Anteil von etwa zwölf Prozent am Bruttoinlandsprodukt.
Damit ist das Gesundheitswesen einer der größten Wirtschaftssektoren in Deutschland und ein zukunftsträchtiger Markt. Jeder achte Beschäftigte in Deutschland ist im Gesundheitswesen tätig. Die erhöhte Nachfrage nach Produkten auf dem Gesundheitsmarkt sowie das wachsende Angebot sorgen dafür, dass verstärkt gut ausgebildetes Personal mit Fachkenntnissen benötigt wird. Gute Berufsaussichten für alle, die über einen Abschluss im Gesundheitswesen verfügen und sich stetig weiterbilden.

Erfahrungsberichte von Studierenden und Gesundheits-Experten

Was macht ein betrieblicher Gesundheitsmanager

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein spannendes und zukunftssicheres Berufsfeld. Welchen Aufgaben und Herausforderungen stellt sich ein betrieblicher Gesundheitsmanager? Im Video bietet Tobias Elis, betrieblicher Gesundheitsmanager, Einblicke in seinen Job, und Studierende des IST berichten über die Weiterbildung „Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)“.

Prof. Dr. Karsten Witte, Sportwissenschaftler und Professor an der IST-Hochschule für Management:

„Die Themen Gesundheit und Prävention nehmen weiter an Bedeutung zu. Die Branche braucht Mitarbeiter, die praktische Kompetenzen mitbringen, wie  …

… Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Alten- und Krankenpfleger. Zudem aber auch Fachkräfte, die die Prozesse aus der ökonomischen Perspektive betrachten und steuern können. Das IST hat mit der Weiterbildung zum ‚Gesundheitsbetriebswirt‘ eine hervorragende Möglichkeit für Praktiker geschaffen, sich kaufmännisches Wissen anzueignen, um eine leitende Funktion in einer Gesundheitseinrichtung zu übernehmen. Und solche Leute werden dringend gebraucht!“

Christiane Brandt,
Gesundheitspädagogin und IST-Dozentin:

„Die Weiterbildung zum Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung (IHK) bereitet die Teilnehmer umfassend auf Aufgaben im Bereich der Prävention und Gesundheitsförderung vor…

… In unserer Gesellschaft gewinnt die Prävention immer mehr an Bedeutung. Eine Investition in die Zukunft in Form der Weiterbildung ist daher in jedem Fall gut angelegt. Die Weiterbildung mit öffentlich-rechtlichem IHK-Abschluss vermittelt den Studierenden Fachwissen, mit dem sie effiziente Konzepte zur Gesundheitsförderung und Prävention entwickeln und durchführen können und bereitet sie so auf eine leitende Position im Gesundheitssektor vor.“

Dr. Claudia Robben, Diplom-Psychologin, Coach und IST-Dozentin:

„Längst hat das Phänomen Stress in fast alle Bereiche des Berufslebens wie auch des persönlichen Alltags Einzug gehalten und es scheint, als würden die Belastungen stetig zunehmen…

… Professionelle Unterstützung kann dabei helfen, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden nachhaltig zu verbessern und negative Belastungsfolgen wie Burn-out zu vermeiden. Denn in Zusammenarbeit mit einem kompetenten Coach können Maßnahmen der Stressregulierung gezielt und erfolgreich umgesetzt werden. Daher wird die Arbeit von Stress- und Mentalcoaches von immer mehr Menschen geschätzt.“

Axel Wertz, Geschäftsführer der TSV Bayer Dormagen Gesundheits-GmbH und IST-Dozent:

„Betriebliches Gesundheitsmanagement nimmt einen immer größeren Stellenwert ein und seine Wirksamkeit ist wissenschaftlich dokumentiert …

… Aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutz heraus lassen sich Managementansätze entwickeln, die über einzelne gesundheitsförderliche Maßnahmen hinausgehen. Alle Akteure im BGM, vor allem BGM-Manager, benötigen ein entsprechendes Grundlagenwissen und Kenntnisse über relevante Methoden. Dabei darf der Praxisbezug keinesfalls fehlen. In der IST-Weiterbildung ist beides gegeben – durch Studienhefte auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft sowie durch Präsenzphasen, die den Praxistransfer leisten. Besonderer Wert wird dabei auf den interdisziplinären Austausch unter den Kursteilnehmer sowie das Üben relevanter Methoden gelegt. Neben der Wissensvermittlung stehen die IST-Dozenten auch für einen fachlichen Austausch bereit, der dazu beiträgt, sich beruflich wie fachlich vertiefend zu orientieren.“

Auszug unserer Partner

Weiterbildung oder Studium? Studiengänge im Gesundheitswesen

Neben den zahlreichen Weiterbildungen des IST-Studieninstituts bietet die IST-Hochschule für Management umfassende Studiengänge im Gesundheitswesen an. Dazu gehören:

Mit einem akademischen Abschluss werden Sie optimal auf eine Führungsposition im Gesundheitswesen vorbereitet und sind in der Lage, fitness- und gesundheitsorientierte Betreuungskonzepte anzubieten und umzusetzen. Ihren Studienschwerpunkt können Sie dabei individuell wählen und so nach Ihren Interessen ausrichten.

Beraterteam Weiterbildung Gastronomie

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline
0800 478 0800

(deutschlandweit kostenfrei)

gesundheit@ist.de

Jetzt im Gesundheitswesen weiterbilden & Karriere starten

Studienbuch

Fordern Sie jetzt kostenlos & unverbindlich Ihr aktuelles Infomaterial an.

Jetzt Studienbuch anfordern

Online-Anmeldung

Melden Sie sich einfach direkt online an.

Jetzt online anmelden

Unsere Qualitätsmerkmale

Siegel Fernstudium-direkt
Zertifiziert durch Quarcert Din ISO 29990
ZFU

Fernstudiumcheck IST-Studieninstitut

Fragen & Antworten zu den Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Das Gesundheitswesen setzt sich aus den Einrichtungen und Personen zusammen, die für die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie die Prävention und Behandlung von Krankheiten zuständig sind. Es wird zwischen Primär- und Akutversorgung sowie Rehabilitationsmaßnahmen unterschieden. Die Primärversorgung umfasst die medizinische Behandlung und Prävention von Krankheiten, während die Akutversorgung stationäre Leistungen umfasst. Rehabilitative und therapeutisch ausgerichtete Maßnahmen können auf beiden Wegen erfolgen.
In den verschiedenen Sektoren des Gesundheitssystems waren im Jahr 2016 laut des Wirtschaftsinstituts WifoR rund sieben Millionen Arbeitnehmer beschäftigt. Diese Tendenz ist weiterhin steigend, was unter anderem durch den immer höheren Altersdurchschnitt der Bevölkerung bedingt ist. Als qualifizierte Fachkraft ergeben sich also hervorragende Aussichten für Sie. Ein guter Grund, eine Weiterbildung im Gesundheitswesen am IST-Studieninstitut zu absolvieren und so Ihre Berufschancen zu steigern.

Nach dem Abschluss einer Weiterbildung im Gesundheitswesen gehören sowohl Einrichtungen des ersten als auch des zweiten Gesundheitsmarkts zu Ihren potenziellen Arbeitgebern. Darunter fallen Krankenhäuser und medizinische Versorgungszentren, Gesundheits- und Therapiezentren, Reha- und Kureinrichtungen, Heilmittelerbringer, Krankenkassen und weitere Kostenträger, Vereine, staatliche Organisationen, Fitness- und Wellnessbetriebe sowie BGM- und BGF-Dienstleister.

Für welchen Karriereweg Sie sich auch entscheiden, die Weiterbildungen im Gesundheitswesen des IST-Studieninstituts bereiten Sie durch große Praxisnähe optimal auf Ihre neue Tätigkeit vor.

Wenn Sie sich im Gesundheitswesen weiterbilden möchten, kommen am IST-Studieninstitut verschiedene Optionen in Frage. Welche davon für Sie geeignet ist, hängt vor allem davon ab, in welchem Bereich Sie sich qualifizieren möchten und welche berufliche Position Sie anstreben.

Als „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung“ erlangen Sie einen öffentlich-rechtlichen IHK-Abschluss, mit dem Sie Ihre Aufstiegschancen verbessern. In der Weiterbildung werden Ihnen sowohl betriebswirtschaftliche als auch fachspezifische Inhalte vermittelt. Damit qualifizieren Sie sich theoretisch wie praktisch optimal für eine Führungsposition in Einrichtungen des ersten und zweiten Gesundheitsmarkts.

Nach Abschluss der Weiterbildung „Gesundheitsbetriebswirt“ sind Sie für verantwortungsvolle Aufgaben im Gesundheitswesen qualifiziert. Als Arbeitgeber kommen beispielsweise Alten-, Pflege- und Gesundheitseinrichtungen in Frage. Dort sind Sie für vielfältige Managementaufgaben zuständig, beispielsweise in der Personal- und Unternehmensführung sowie im Qualitätsmanagement oder Controlling.

Die Fortbildung „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ ermöglicht Ihnen eine leitende Tätigkeit als Gesundheitsmanager in Unternehmen jeder Art. Sie analysieren den Bedarf für gesundheitsfördernde Maßnahmen, entwickeln entsprechende Konzepte und sorgen für die erfolgreiche Umsetzung bei Ihrem Arbeitgeber. Als BGM-Dienstleister implementieren Sie ein passendes BGM-Konzept in Unternehmen, von denen Sie beauftragt werden.
Befinden Sie sich bereits in einer leitenden Position, können Sie Ihren Führungsstil durch die Weiterbildung „Gesunde Führung“ in Bezug auf die langfristige Gesundheit Ihrer Mitarbeiter optimieren.

Die Fortbildungen „Gesundheitscoaching“ und „Medizinisches Fitnesstraining“ sind ideal für Sie geeignet, wenn Sie schon über Trainerlizenzen verfügen und als (Personal-)Trainer tätig sind. Sie können Ihr Angebot erweitern und so neue Zielgruppen für sich gewinnen.
Wenn Sie sich für den psychologischen Bereich, das Coaching und Entspannungsmethoden interessieren, sind die Fortbildungen „Stress- und Mentalcoach“ und „Entspannungstrainer“ für Sie geeignet. Ihr Wissen aus diesen Weiterbildungen können Sie zur Optimierung eigener Gewohnheiten, für Ihr privates und berufliches Umfeld und auch im Rahmen einer Selbstständigkeit nutzen. Ihre Kunden sind Privatpersonen, Wellnesseinrichtungen, Vereine und Unternehmen.

Und wenn Sie sich noch nicht sicher sind, für welche Weiterbildung im Gesundheitswesen Sie sich entscheiden sollen, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. So finden Sie mit Sicherheit eine Qualifizierung, die perfekt zu Ihnen und Ihren beruflichen Zielen passt!

Mithilfe der IST-Weiterbildungen eignen Sie sich umfassende Kenntnisse im Gesundheitswesen an, ohne Ihre Berufstätigkeit vernachlässigen zu müssen. Die Inhalte werden Ihnen durch Studienhefte, Online-Vorlesungen und Online-Tutorien vermittelt. Über den IST-Online-Campus und die IST-App stehen Ihnen alle Unterlagen sowie weitere Lern-Tools auch digital zur Verfügung. Dadurch können Sie orts- und zeitunabhängig lernen.

Ergänzend zum Fernstudium sind auch zwei- bis dreitägige Seminare Bestandteil des Lehrplans. In diesen erweitern Sie die erlernten Grundlagen und wenden Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis an. Die Termine für die Präsenzphasen werden schon vor Beginn Ihrer Fortbildung festgelegt, sodass Sie möglichst gut im Voraus planen und Ihre Berufstätigkeit wunderbar mit den Seminarterminen vereinbaren können.

Wenn Sie eine Weiterbildung absolvieren, profitieren Sie außerdem von der Branchenkenntnis und -nähe, über die das IST-Studieninstitut verfügt. Die Dozierenden sind Branchenexperten, die praxisnahe Expertise vorweisen können. Zusätzlich arbeitet das IST-Studieninstitut eng mit Kooperationspartnern aus dem Gesundheitswesen zusammen und kann so Praxisnähe und Aktualität der Fortbildungen gewährleisten.

Fast alle Weiterbildungen am IST-Studieninstitut sind von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen. Außerdem werden die Weiterbildungen „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ und „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“ angeboten, die mit einem IHK-Abschluss beendet werden.

Die Weiterbildungen sind für Sie besonders geeignet, wenn Sie bereits als Fachkraft in der Gesundheitsbranche arbeiten und sich berufsbegleitend für eine leitende Position qualifizieren möchten. Aber auch für Quereinsteiger oder bei einer angestrebten Selbstständigkeit können spezifische Weiterbildungen im Gesundheitswesen relevant sein, um ein umfassendes Wissen und praktische Kenntnisse zum Einstieg in die Branche zu erwerben.

Die monatlich fällige Weiterbildungsgebühr ist 5% niedriger, wenn Sie ausschließlich in digitaler Form auf Ihre Studienmaterialien zugreifen möchten. Außerdem haben bestimmte Personengruppen, wie beispielsweise Studenten, Auszubildende und Schwerbehinderte, einen Anspruch auf eine Ermäßigung in Höhe von 10% der Studiengebühren. Darüber hinaus werden Ihnen bei Belegung eines zweiten Lehrgangs bis zu 25% der Studiengebühr erlassen, wenn Sie bereits eine Weiterbildung am IST-Studieninstitut absolviert haben.
Genauere Informationen dazu und zu weiteren Fördermöglichkeiten finden Sie auf unserer Webseite. Informieren Sie sich und sparen Sie so bares Geld!

Ob Sie an eine abgeschlossene Fortbildung anknüpfen oder sich direkt auf akademischem Weg im Gesundheitswesen weiterbilden möchten, an der IST-Hochschule für Management bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Zur Auswahl stehen Ihnen die Bachelor-Studiengänge „Management im Gesundheitswesen“ und „Fitness & Health Management“ (auch in der dualen Variante „Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie“) sowie der Master-Studiengang „Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement“. Alle Studiengänge finden als Fernstudium statt und werden in Voll- und Teilzeit sowie als duales Studium angeboten.

Darüber hinaus besteht ab Oktober 2019 die Möglichkeit, den Hochschulzertifikatskurs „Gesundheitsökonom (FH)“ zu belegen. Damit qualifizieren Sie sich optimal für Managementpositionen und finden so einen gelungenen Einstieg in Ihr Wunschberufsfeld. Weitere Informationen zu unseren Studiengängen erhalten Sie auf www.ist-hochschule.de.