IST-Herzensprojekte

Es gibt unzählige Hilfsorganisationen und Einrichtungen, die sich für die Verbesserung der Situation benachteiligter Menschen oder das Überleben ausgesetzter Tiere einsetzen. Hinter diesen Organisationen stehen Menschen, die sich mit hoher Motivation und unermüdlichem Einsatzwillen darum bemühen, die Welt ein bisschen besser und gerechter zu gestalten. Diesen Menschen gilt unsere Hochachtung. Deshalb unterstützen wir regelmäßig ausgesuchte Hilfsprojekte. Es sind IST-Herzensprojekte.

24 Stunden radeln für einen guten Zweck

Immer wieder geht Christian Dierschke, Fachbereich Gesundheit & Wellness, an seine Grenzen. Mit Freunden nimmt er regelmäßig am 24-Stunden-Klassiker „Rad am Ring“ durch die „grüne Hölle“ teil und unterstützt damit die Organisation „Be Strong For Kids“.

Weitere Informationen

Dem treuen Hundeblick erlegen

Es war Liebe auf den ersten Blick. Claus Prommersberger, Fachbereich Kommunikation & Wirtschaft, konnte dem treuen Hundeblick von Betty nicht widerstehen und holte sie mit Hilfe der Tierschutzorganisation „A.C.E. Tiere in Not“ aus Griechenland nach Düsseldorf.

Weitere Informationen

Kinder mit Handicap werden Golfer

Handicap? Richtig! Kinder, die die Theodor-Andresen-Schule, eine Förderschule für geistige Entwicklung in Düsseldorf, besuchen, sollen auch im nächsten Jahr die Chance haben, ihr persönliches Golf-Handicap zu verbessern. IST-Prof. Felix Kempf setzt sich dafür ein.

Weitere Informationen

„Meine Tochter ist sehr glücklich hier“

Marie-Sophie lebt glücklich in einem Dorf der Theodor-Fliedner-Stiftung in Mühlheim. Die Menschen werden hier nicht über ihre Einschränkung, sondern über ihre Persönlichkeit wahrgenommen. Ihre Mutter Gabriele Hoff, Verwaltung, hilft hier, wann immer sie kann.

Weitere Informationen

Schwimmkurse für krebskranke Kinder

Krebserkrankte Kinder durch Bewegungsangebote während und nach der medizinischen Behandlung zu unterstützen und dadurch Nebenwirkungen der Therapien entgegenzuwirken – dafür steht „Activeoncokids“. IST-Prof. Katharina Eckert hat hier ihr Herzensprojekt gefunden.

Weitere Informationen

Denn wenn et Trömmelche jeht

Karneval ist Brauchtum und aktive Brauchtumspflege hat sich das „Rheinische Tanzcorps Echte Fründe“ aus Köln auf die Fahnen geschrieben. Stefanie Harich, Verwaltung, ist seit 20 Jahren tatkräftig mit dabei.

Weitere Informationen

... auf dem Rücken der Pferde

Ihre Liebe zu Pferden teilt Jana Schulz, Grafikerin, mit entwicklungsverzögerten und behinderten Menschen sowie traumatisierten Kindern im Voltigier- und Therapieverein Mongshof in Mönchengladbach. Ihr Verein ermöglicht wunderbare Mensch-Pferd-Erfahrungen.

Weitere Informationen