09.02.2021

Duales Studium: Win-Win-Situation.

Besondere Chancen in besonderen Zeiten

Dass es sich aktuell wegen der Corona-Pandemie nicht lohnt, sich für ein duales Studium – oder als Arbeitgeber für einen dualen Studenten – zu entscheiden, ist ein Irrglaube. Tatsächlich können gerade jetzt beide Seiten von einem dualen Master- oder Bachelorstudium Sportbusiness Management profitieren.

Corona und die damit für viele Player im Sportbusiness verbundene schwierige wirtschaftliche Situation macht junge Arbeitskräfte und Berufseinsteiger mit Vorwissen und erster Berufserfahrung besonders interessant. Wieso? Ganz einfach: Junge, neue Mitarbeiter sind günstiger als die alten Hasen. Und sie ermöglichen den Arbeitgebern bei nicht absehbaren Geschäftsentwicklungen einen Mitarbeiter auf Zeit. So kann Recruiting in schwierigen Zeiten auch funktionieren, um nach der Talsohle auch die verantwortungsvolleren Posten zügig mit hungrigen und geschulten jungen Kräften besetzt zu bekommen. Daher bietet ein duales Studium auch unter dem Aspekt eines zunächst befristeten Arbeitsverhältnisses für Arbeitgeber und duale Studenten in der aktuell vagen Wirtschaftslage eine sinnvolle Perspektive.

Die gesamte Branche wartet auf den Restart
Die generellen Karrierechancen in der Sportbranche sind übrigens durch Corona nicht schlechter geworden. Hier gehören zwei Dinge zur Wahrheit. Erstens: Ja, viele Unternehmen, Vereine und Ligen stehen aktuell vor großen Herausforderungen. Aber zweitens – und das stimmt auch: Wer jetzt mutig und clever ist, wer sich jetzt auch personell für die nächsten Jahre sinnvoll aufstellt, wer jetzt intelligent agiert, der kann als Gewinner aus der Pandemie hervorgehen. Sicher, die Pandemie bedingten „Extrameilen“ im Profisport und bei Vermarktern sind andere als die der Sportvereine und Verbände. Sicher ist aber auch, dass sich viel wandeln wird und deshalb neue Kräfte und Impulse gebraucht werden. Denn die gesamte Sportbranche wartet nur auf den Restart. Um dann wieder voll aufzublühen. Und dieses Aufblühen wird dann neue Herausforderungen mit sich bringen, da gleiche Leistungen mit weniger Kunden oder Mitgliedern erst einmal realisiert werden müssen.

Jetzt informieren für den Semesterstart im April
Die Sportbusiness-Management-Studiengänge an der IST-Hochschule starten wieder im April dieses Jahres. Unsere Bildungsexperten freuen sich darauf, Sie ganz individuell zu beraten.
Sprechen Sie uns einfach an per E-Mail an sport@ist.de oder telefonisch unter 0211/866680.