06.05.2021

Die Kooperation mit der DGQ ermöglicht IST-Studierenden den Einstieg ins professionelle Qualitätsmanagement.

Einstieg ins professionelle Qualitätsmanagement

Seit Anfang Februar ist die IST-Hochschule für Management Kooperationspartner und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ). Dies ermöglicht IST-Studierenden den Einstieg ins professionelle Qualitätsmanagement.

IST-Studierende der Bachelor-Studiengänge „Business Administration“ und „Management im Gesundheitswesen“ haben damit ab sofort die Möglichkeit, Inhalte aus ihrem Modul „Qualitätsmanagement“ bei der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) zertifizieren zu lassen. Durch die Orientierung der DGQ an den Anforderungen der Europäischen Organisation für Qualität (EOQ) sind die Inhalte des Zertifikats europaweit anerkannt.

Die DGQ bietet im Bereich des Qualitätsmanagements ein umfangreiches vier- bis fünf-stufiges Zertifizierungssystem vom Qualitätsbeauftragten bis hin zum QM-Lead Auditor an.  Jede Stufe umfasst einen klar definierten Ausbildungsumfang sowie eine Prüfung mit Abschlusszertifikat.

Die Module „Qualitätsmanagement“ im Studiengang „Business Administration“ und „Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ im Studiengang „Management im Gesundheitswesen“ mit all ihren Inhalten qualifizieren IST-Studierende für die DGQ-Module QM I bis IV mit dem Zertifikat „DGQ-Manager Qualität Junior“.

Das heißt: Nach erfolgreicher Belegung des Moduls sowie absolviertem Studium können IST-Studierende das Zertifikat „DGQ-Manager Qualität Junior“ bei der DGQ beantragen und sich damit auf den Einstieg ins professionelle Qualitätsmanagement vorbereiten.