08.07.2021

Fitnesswissenschaftsexperten zu den Themen „Abnehmen“ und „Motivation“

Fitnesswissenschaftsexperten zu den Themen „Abnehmen“ und „Motivation“

Am Montag, dem 9. August, findet das inzwischen dritte Symposium des Deutschen Fitnesswissenschaftsrates statt. Die führenden Köpfe der Fitnesswissenschaft um IST-Professor Dr. Stephan Geisler laden erneut Interessierte zu spannenden Kurzvorträgen prominenter Wissenschaftler und einer anschließenden Podiumsdiskussion ein – alles unkompliziert online per Zoom.

Im August stehen gleich zwei Themen auf dem Programm, die auch im Alltag vieler Menschen eine große Rolle spielen. Prof. Dr. Karsten Köhler, Ernährungswissenschaftler an der TU München, widmet sich dem Thema „Effektives Abnehmen durch Sport und Ernährung“. Prof. Dr. Christoph Englert, Psychologe an der TU Dortmund, kümmert sich derweil um die allgegenwärtige Frage „Die Intentions-Verhaltens-Lücke – Wie überwinde ich den inneren Schweinehund?“

Ausführliche Informationen zu den Vorträgen finden alle Interessierten hier.

Der Fitnesswissenschaftsrat wurde mit dem Ziel gegründet, Studien im Bereich Fitness zu betreiben und Empfehlungen aus der Wissenschaft für die Praxis zu geben. Er ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftlern neun verschiedener Universitäten und Hochschulen und besteht aus Vertretern der Sportwissenschaft, Medizin, Ernährungswissenschaft, Biologie und Psychologie. Sie wollen unabhängig von wirtschaftlichen oder politischen Interessen, praxisnahe Zukunftsthemen analysieren und bewerten.

Direkt zur Veranstaltung am 9. August, um 16 Uhr geht es hier.