01.09.2022

IST-Webinar: Sport und (Long-) COVID

Im Zusammenhang mit der aktuellen COVID-19-Pandemie stellen sich zahlreiche Sportlerinnen und Sportler die Frage nach der Sporttauglichkeit und dem optimalen Zeitpunkt des Neu- oder Wiedereinstiegs in den Freizeit- und Wettkampfsport nach durchgemachter COVID-19-Erkrankung bzw. bei Long-COVID-Zustand.

Im kostenfreien IST-Webinar am 29. September, um 19 Uhr, sprechen Dr. med. Mareike Eißmann, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, Sportmedizinerin und Oberärztin an der Klinik für Kardiologie und Angiologie des Elisabeth-Krankenhaus Essen, sowie Prof. Dr. Thimo Wiewelhove, Professor für Trainingswissenschaft an der IST-Hochschule Düsseldorf, über wissenschaftsbasierte Handlungsempfehlungen für Freizeit-, Fitness-, Breiten- und Leistungssportler.

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt untersuchen die beiden derzeit, welchen Einfluss eine Ausdauertrainingsintervention auf Krankheitsverlauf, Beschwerden und Lebensqualität bei anhaltenden kardiovaskulären und/oder pulmologischen Symptomen nach einer COVID-19-Erkrankung hat.

Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung.