Fachbereich wählen
Archiv

08.11.2019

Das neue Buch von IST-Prof. Dr. Gerhard Nowak ist ab sofort erhältlich.

Die wichtigsten Seiten der Sportökonomie

Prof. Dr. Gerhard Nowak, Dekan des Fachbereichs Sport & Management der IST-Hochschule für Management, hat ein neues Buch herausgegeben. „Angewandte Sportökonomie des 21. Jahrhunderts: Wesentliche Aspekte des Sportmanagements aus Expertensicht“ ist 300 Seiten stark und bei Springer Gabler erschienen.

Das ist das erste Lehrbuch für Sportökonomie, das man lesen, hören und sehen kann“, erläutert Nowak. Über 100 QR-Codes zu Audio-Sequenzen und Videopodcasts verlängern das Buch multimedial. „Angewandte Sportökonomie des 21. Jahrhunderts verbindet Theorie und Praxis und soll Studenten auch als Ideensammlung für wissenschaftliche Hausarbeiten dienen.

Theorie und Praxis
16 renommierte Autoren aus dem Sportbusiness haben in einzelnen Kapiteln alle relevanten theoretischen Grundlagen der Sportökonomie erklärt und anhand konkreter Fallbeispiele greifbar gemacht. „Theorie ohne Praxis ist leer – und Praxis ohne Theorie ist blind“, zitiert Nowak den großen deutschen Denker Immanuel Kant und bringt damit auf den Punkt, warum die Verknüpfung von Theorie und Praxis auch in diesem Werk für ihn so wichtig ist.

In drei thematischen Blöcken befassen sich die Autoren zunächst mit grundsätzlichen Fragen der Wertschöpfung, des Marketings sowie des Managements von Sportorganisationen.

Im zweiten Themenblock stehen wesentliche Aspekte der Vermarktung im Profisport im Mittelpunkt: Medien- und Namensrechte und deren wirtschaftliche Bedeutung, Sponsoring, die Nutzung von Merchandising-Artikeln sowie der Handel für Sportausrüstung.

Der dritte Teil schließlich widmet sich kommunikationspolitischen Themen. Dabei werden sowohl die klassischen als auch die modernen Medien, zum Beispiel in Form von Social-Media, betrachtet. Ein Beitrag geht speziell auf die Chancen und Risiken der digitalen Transformation für den Breitensport ein, ein abschließender Beitrag widmet sich dem Sportevent-Management.

Zu bestellen ist das Buch ab sofort hier und im Buchhandel.