10.11.2020

Kostenlose Vorlesung: Soft skills und Selbstmanagement

Das IST erweitert sein frei zugängliches Bildungsangebot „Studium für alle“ um die Themen Soft skills und Selbstmanagement. In einer Online-Vorlesung mit Volker Lichte, Sportbusiness-Profi und Experte in der Fitnessbranche, erfahrt Ihr, wie sich die Karriere mit einfachen aber wirksamen Skills beschleunigen lässt.

Soft skills und gutes Selbstmanagement helfen jedem. Im Beruf und im Vorstellungsgespräch, im Umgang mit Vorgesetzten und Angestellten, im Miteinander mit den Kollegen und sogar in der eigenen Familie. Am Beispiel der Sportbranche erläutert Volker Lichte, MATRIX Key Account Manager Performance & Sport Clubs, gemeinsam mit IST-Bildungsexperte Benjamin Willems, warum Soft Skills und Selbstmanagement so wichtig für den Berufseinstieg und eine lange berufliche Karriere sind, wie man sie erlangt und gezielt einsetzt. Die gezielten Techniken und Strategien sind auch in allen anderen Branchen anwendbar und damit ein echter Mehrwert für jeden Teilnehmer der kostenlosen Online-Vorlesung.

Hockey-Nationalspieler Timur Oruz und der Leiter Vermarktungsstrategie der Kölner Haie, Daniel Schultes, berichten nicht nur aus der Praxis, sondern auch darüber, wie sie unseren Experten Volker Lichte kennengelernt haben, und warum er beispielhafte Soft Skills besitzt. Im direkten Gespräch mit ihm schildern sie, wie sie als Sportler beziehungsweise Manager von Soft Skills profitiert haben und sich erfolgreich selbst managen.

Studium für alle
Im „Studium für alle“ stehen allen Interessierten bereits seit März weitere Module aus den Richtungen „Kommunikation & Wirtschaft“, „Tourismus & Hospitality“, „Sport & Management“, „Fitness“ sowie „Gesundheit & Wellness“ zur Verfügung. Aus den Lehrinhalten der Studiengänge und Weiterbildungen werden sowohl Online-Vorlesungen, Web Based Trainings und Podcasts, als auch digitale Studieninhalte und weitere Lehrvideos angeboten. Damit leistet das IST zu Beginn der Corona-Zeit einen Beitrag, um für Abwechslung in den heimischen vier Wänden zu sorgen.

Auch in Zukunft wird das „Studium für alle“ kontinuierlich um neue Inhalte ergänzt werden, die Einblicke in das vielfältige Studienangebot von IST-Hochschule und IST-Studieninstitut gewähren.  Der Zugang zu den Lehrinhalten ist so einfach wie möglich gehalten. Über die Seite www.ist.de/studiumfueralle erfahren Interessierte alles, was sie für den Login wissen müssen. Unmittelbar danach haben sie damit Zugriff auf den Studien-Bereich und können zeitlich flexibel und frei nach den eigenen Vorlieben auf das Angebot zugreifen.

Als Podcast gibt es die Online-Vorlesung übrigens auch. In Kürze auf den Social-Media-Kanälen von Volker Lichte.