11.01.2012

Sport- und Fitnesstrainer Lars Koch: „Das IST hat mir ein neues, schöneres Leben ermöglicht“.

Der gelernte Automobilkaufmann Lars Koch hat nach seiner IST-Weiterbildung „Sport- und Fitnesstraining“ sein Hobby zum Beruf gemacht. Heute arbeitet er als Studioleiter bei McFit in Dortmund.

Zuerst entschied sich Lars Koch, die „Fitnesstraining B-Lizenz“ beim IST zu absolvieren und darauf aufbauend die Weiterbildung „Sport- und Fitnesstraining“ zu belegen, um sich beruflich umzuorientieren. „Da es in der Fitnessbranche sehr schwer ist, einen Job zu bekommen, habe ich nach gründlicher Recherche die Ausbildungen beim IST gewählt“, erklärt der Langenfelder.

Diese Entscheidung hat er nicht bereut: „Nach dem Abschluss bewarb ich mich auf eine Stelle bei McFit als Trainer in Teilzeit, um erst mal in der Fitnessbranche Fuß zu fassen und bekam die Stelle. Nach meiner zweiwöchigen Einarbeitungszeit in Wuppertal kam ich nach Velbert. Der Studioleiter in Wuppertal war von meiner Arbeit und meinem Fachwissen so begeistert, dass er mir eine Vollzeitbeschäftigung als Trainer und stellvertretender Studioleiter anbot. Diese nahm ich an und seit Ende letzten Jahres bin ich Studioleiter bei McFit in Dortmund“, so der 35-jährige.

Die IST-Weiterbildungen haben Lars Koch inhaltlich gut gefallen: „Ich war beeindruckt, wie umfangreich ausgearbeitet die Studienhefte waren und wie viel Fachwissen in diesen Heften vermittelt wurde. Die Hefte sind sehr verständlich und mit den „Testfragen" hatte man immer einen Überblick, wie gut man gelernt hat. Auch die Betreuung durch das IST war wirklich super, man hatte jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner am Telefon.“

Besonders zufrieden war der heutige Studioleiter mit den Präsenzphasen: „Die Seminare waren nochmal eine Steigerung. Alle meine Dozenten waren fachlich sehr kompetent, konnten ihr Wissen sehr gut vermitteln und hatten auf alle Fragen eine Antwort.“ Weiter bekräftig er: „Und von den Ausbildungen profitiere ich heute noch. Immer wieder kommen Kunden mit Fragen zu ihrem Training zu mir und sind dann begeistert, wie ich ihnen durch meine Fachkompetenz helfen kann.“ 

Die IST-Weiterbildungen empfiehlt er gerne weiter: „Wenn Kunden fragen, was man lernen muss, um Trainer in einem Fitnessstudio zu werden, empfehle ich meine Ausbildungen. Das IST hat mir ein neues, schöneres Leben ermöglicht. Vielen Dank dafür.“

Informationen zu den Weiterbildungen „Fitnesstraining B-Lizenz“ (Start im Februar) und „Sport- und Fitnesstraining“ (Start im April) erhalten Sie hier.