Fachbereich wählen
Archiv

13.01.2020

BWL macht spaß!

Wirtschaft – eigentlich ein Begriff, so trocken wie die Sahara…

... aber wir überzeugen Sie vom Gegenteil in unserer Weiterbildung Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK). Starten Sie zum 1. Februar!

Die Wirtschaftswissenschaft ist, im Gegensatz zur größten Trockenwüste der Erde, ein facettenreiches Gebiet. Unternehmerisches Denken ist wichtig: im Privatleben notwendig, im Berufsleben sogar unentbehrlich. Seien es Steuererklärungen, Finanzierungen oder ein Hauskauf – um ein gewisses Grundverständnis kommt keiner herum.

Wie tief man beruflich in die Materie einsteigen möchte, bleibt jedem selbst überlassen, und nicht jeder möchte direkt Wirtschaft studieren. Sicher ist aber: Weiterführende Wirtschaftskenntnisse sind bei Arbeitgebern sehr beliebt. Auch für diejenigen, die nicht im Wirtschaftssektor arbeiten ist ein Grundverständnis unabdingbar, um zu verstehen, wie eine Firma erfolgreich seine Ziele erreicht.  

Für Mitarbeiter aller Branchen mit Berufserfahrung und kaufmännischen Grundkenntnissen ist eine berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Geprüften Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) genau das Richtige. In 18 Monaten können sich Teilnehmer zusätzliches Know-how aneignen und qualifizieren sich so für eine führende kaufmännische Tätigkeit.

Alle Informationen finden Sie hier.