Fachbereich wählen
Archiv

12.03.2020

Neu am IST: Weiterbildung zum EMS-Trainer

Neue Weiterbildung zum EMS-Trainer

Neuzugang im IST-Portfolio: Die Weiterbildung zum EMS-Trainer richtet sich an alle, die Kunden mit elektronischer Muskelstimulation (EMS) trainieren möchten. Auch bereits aktive EMS-Trainer profitieren aufgrund der bevorstehenden Änderung der Strahlenschutzverordnung vom A-Lizenz-Abschluss, der erstmals bereits ab Mai angeboten wird.

Hohe Intensität, große Wirkung und dabei möglichst wenig Zeitaufwand – diese magische Effizienz-Formel hat die Fitnessbranche vor Kurzem für sich entdeckt. EMS gilt als zielführende und zeitsparende Trainingsmethode für Leistungs- und Freizeitsportler gleichermaßen. Die Erfolgsaussichten führen zu einer rapide wachsenden Zahl an EMS-Angeboten. Mit der A-Lizenz bildet das IST-Studieninstitut nun Fitnessprofis zu verantwortungsvollen Experten in sicherem EMS-Training weiter.

 

Änderungen in der Strahlenschutzverordnung

 

Die in Kürze in Kraft tretenden Änderungen in der Strahlenschutzverordnung verschärfen die Voraussetzungen für alle, die EMS-Training durchführen wollen. Deshalb ist die Weiterbildung des IST daran angelehnt und wird bei möglichen Abwandlungen sofort mit dem Ziel, die neuen Anforderungen in vollem Umfang zu erfüllen, angepasst. In der zweimonatigen Qualifikation lernen die Teilnehmer alles Wichtige kennen, um individuell zugeschnittene Ganzkörper-Trainings effizient und sicher durchführen zu können.

 

Alle Infos gibt es hier.