Fachbereich wählen

14.03.2019

IST-Student Marco Fleißner ist nominiert als "Spa-Manager des Jahres".

IST-Absolvent nominiert als „Spa Manager des Jahres 2019“

Marco Fleißner absolviert am IST die Weiterbildung „Wellness- und Spamanagement“ und hat es unter die zehn Nominierten zum „Spa Manager des Jahres“ geschafft. Der Titel wird Ende März im Rahmen der Messe „Beauty“ in Düsseldorf verliehen. Wir fiebern mit!

Die Karriere des 26-Jährigen begann mit seiner Entscheidung, ein duales Studium im Hotelmanagement zu absolvieren. Ausbildendes Unternehmen war das Hotel Bachmair Weissach Spa & Resort am Tegernsee.  Seither ist Fleißner in dem Luxushotel vom Spa-Trainee zum Spa-Manager aufgestiegen und für den japanisch inspirierten Mizu-Onsen-Spa-Bereich verantwortlich.

Fleißner war aber früh klar, dass er für den erfolgreichen Einstieg ins Management Kennzahlen und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge besser kennen müsste. Und so machte er sich auf die Suche nach einer passenden Weiterbildung und wurde am IST mit dem Kurs „Wellness- und Spamanagement“ fündig.


„Die IST-Weiterbildung ist einfach gut mit dem Berufsalltag kombinierbar. Die Inhalte sind äußerst praxisnah und in den Seminaren kann ich mein Wissen nochmal intensiv vertiefen“, erläutert der junge Mann seine Entscheidung. „Und ohne eine gezielte Weiterbildung hätte ich eine so verantwortungsvolle Position wie die des Spa-Managers gar nicht angenommen. Die Spa-Branche ist grundsätzlich sehr dynamisch und komplex, in der man viel Fachwissen benötigt. Daher ist eine professionelle und anerkannte Ausbildung, wie ich sie am IST erhalte, sehr wichtig.“


Nun ist Marco Fleißner zum Spa-Manager des Jahres nominiert worden und wir drücken ihm beide Daumen, dass er die begehrte Auszeichnung auch bekommt.


Alle Informationen zu seiner Weiterbildung finden Sie unter „Wellness- und Spamanagement“.