Fachbereich wählen
Archiv

13.01.2020

Jetzt weiterbilden und durchstarten!

Karrierestart 2020: Jetzt für Januar und Februar anmelden!

Ernährung, Gesundheit oder Wellness – mit unseren vielseitigen Kursstarts zu Beginn des neuen Jahres lassen wir Karriereherzen höherschlagen.

Mit dem 13-monatigen Fernstudium zum Gesundheitsbetriebswirt können sich Angestellte der Gesundheitsbranche für eine Führungsposition im Management empfehlen und so als Schnittstelle zwischen Geschäftsleitung und der operativen Ebene fungieren.

Gute Jobaussichten bietet auch die Wellnessbranche. Durch die steigende Zahl von Spa- und Wellnessanlagen steigt der Bedarf an qualifizierten Managern, die diese Anlagen kunden- und erlebnisorientiert führen können. Die Weiterbildung Wellness- und Spa-Management bereitet Teilnehmer flexibel und praxisnah darauf vor.

Auch in Freizeitbädern und Thermen ist ein professionelles und profitables Management elementar. In nur 13 Monaten bekommen Teilnehmer des Kurses Bäderbetriebsmanagement deshalb alle nötigen Kernkompetenzen vermittelt, um einen Bäderbetrieb erfolgreich zu führen.

Viele Menschen suchen im Alltag nach ausgleichenden Ruhephasen. Deshalb stellen Wellnesshotels und Fitnessclubs vermehrt Entspannungstrainer an, die entsprechende Angebote erstellen. Nach nur drei Monaten ist der Kurs Entspannungstraining absolviert.

Ernährung ist nicht alles – aber macht sehr viel aus und trägt zu einem gesünderen Lebensstil bei. Fitnessclubs, Wellness-, Kosmetik- und Gesundheitsanbieter, aber auch Hotels bieten ihren Kunden Serviceangebote zum Thema Ernährung an. Daher steigt der Bedarf an professionell ausgebildeten Ernährungsberatern. Mit den Weiterbildungen Ernährungscoach und Ernährungsberater qualifizieren sich Teilnehmer in nur wenigen Monaten und bekommen tiefgehende Kenntnisse vermittelt.

Im Februar starten gleich zwei zukunftsrelevante Kurse zum Thema Gesundheit. Das Fernstudium mit IHK-Zertifikat Fachwirt für Gesundheit und Prävention, bereitet die Teilnehmer darauf vor, gesundheitsfördernde, präventive Maßnahmen und Angebote in Reha- und Kureinrichtungen, Betrieben sowie Therapiezentren zu schaffen. Auch die Weiterbildung Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) beschäftigt sich mit der Prävention. Absolventen dieses Kurses können – angestellt oder selbstständig – die Mitarbeitergesundheit fördern, indem sie entsprechende Konzepte entwickeln und gezielt in Betrieben implementieren.

Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.